wärt ihr im krankenhaus geblieben???

abend:-)
erst mal ein frohes neues euch allen!!!


so, hatte heute schon den ganzen tag ein unwoghlsein in der rechten nierengegend.
hatte meine hebamme angerufen, die mir riet, zu wärmen, viel zu trinken, und den vierfüßlerstand.
-besser wurde es nicht.
also sind wir ins kh gefahren.
dort wurde eeewig ultraschall gemacht- mit dem baby ist alles super#huepf
aber ich habe einen leichten nierenstau(1. grades), das alleine war kein grund, mich dort zu behalten, aber meine leukos waren erhöht(500).deshalb wollten sie mir antobiotika über infussionen geben.
ich habe abgelehnt, und mir die tabletten mit nach hause geben lassen.
mir gehts ansonsten gut, aber ein bisschen habe ich schon ein schlechtes gewissen#zitter
andererseits habe ich zu hause auch noch ein kind, welches ich nicht alleine lassen möchte#schmoll
sonntag muss ich wieder zur kontrolle ins kh....
hättet ihr euch auch selbst entlassen????
lg

1

Wenn man die Tabletten genauso gut daheim nehmen kann und eh in zwei Tagen alles wieder geprüft wird, ja dann hätte ich mich selber entlassen.
Leukos sind wahrscheinlich wegen einer Infektion erhöht, könnte die Blase betreffen wenn du schon Probleme mit der Niere hast.
Wenns dir schlechter geht solltest nur sofort ins Krankenhaus fahren, aber mehr als Antibiotika können die dir ja auch nicht geben.

6

hi!
ja, sobald ich richtige schmerzen bekomme, fieber, ect, bin ich GANZ schnell wieder dort;-)
aber soweit gehts mir gut!

10

Dein Mann ist ja übers Wochenende da oder?
Weil alleine würd ich mich mit Fieber und Schmerzen usw. ned fahren trauen schon gar ned wenn man schwanger ist.
Wenns dir sonst gut geht, dann finde ich hast du die richtige Entscheidung getroffen.
Ich glaube nicht dass du irgendwas riskieren würdest wenns um dein Kind geht, aber ich wär auch nicht geblieben

weitere Kommentare laden
2

Tja, mit einem Kind daheim ist eben alles anders.
War mutig von dir. Wenn es dir bis auf dein Gewissen gut geht, wars wohl richtig.

LG und gute Besserung

k.s

7

ja, meine hebamme meinte auch, es war die richtige entscheidung!
seelisches wohlbefinden wirkt sich ja bekanntlich auch positiv auf den rest des körpers aus:-)

3

Huhu,

dir auch ein frohes neues Jahr :-)

Ich denke wenn es wirklich zu schlimm und gefährlich gewesen wäre, hätten sie dich dabehalten ohne wenn und aber.

Außerdem hast du ja einen sehr guten Grund dich gegen das Kh zu entscheiden.

Ich denke du hast das ja alles im Blick und weisst am besten wie du dich fühlst bzw. was du aushälst.

Wünsch dir noch einen schönen (schmerzfreien) Abend

8

#danke
musste so einen zettel unterschreiben#schwitz
aber wenn es mir schlecht(er) ginge, wäre ich auch lieber dort geblieben#schwitz
lg

4

Hi

Wenn ein Kind zu Hause ist ist vieles anders;-)

Nur wenn es mit den Tabletten nicht geht dann wirst du nicht drum rumkommen.

Ich drück dir die Daumen

dolly#blume

9

hallo dolly:-)
hab eben die erste tablette genommen- dauert ja ein bisschen, bis die wirkt#schwitz
falls es sich nicht bessert, muss ich wohl sonntag dort bleiben#schwitz
lg:-)

5

hallo

ich wäre definitiv im kh geblieben.
aus diesen gründen:
-ruhe vor dem kind zuhause (also kein stress,ausruhen)
-mehrere kontrollen von ärzten,hebammen usw

ich hatte vor kurzem eine schlimme magen darm grippe,konnte nichts bei mir behalten und musste (da ich schwanger bin) ins spital....
mein schatz war mit dem sohn zuhause und es tat mir sehr sehr gut diesen tag im spital,ruhe...keinen stress so konnte ich mich richtig erholen und wurde optimal versorgt,es wurde ultraschall oft gemacht usw....

und ich hatte schon nierensteine vorher zuerst nierenstau und es ging total schnell hatte ich so starke krämpfe war echt froh war ich im spital (war damals aber nicht schwanger)

aber es muss jeder für sich entscheiden und zur entscheidung stehen. wünsche dir alles alles gute

11

hallo:-)
im krankenhaus kann ich gar nicht entspannen#schmoll- ständig nervt irgendjemand, und zu wissen, das mein kind zu hause viel am weinen ist-neeee, da kann ich zu hause besser entspannen und ausruhen....
ich lieg auf der couch, kuschel mit meinem kind, und mein mann kümmert sich um alles weitere#freu
aber falls ich fieber bekomme, schmerzen, ect, muss ich wohl oder übel ins kh#schwitz

15

Ja, hätte ich!
Wenn ich nicht davon überzeugt bin von dem, was die im KH mit mir machen, geh ich lieber - hab ich letztens auch getan.
Und recht behalten ;-)

Leg dein schlechtes Gewissen ab!

LG
sniksnak

16

#danke sniksnak!
du hast recht!!!!:-)

17

Wenn dein Gefühl dir sagt, dass es richtig ist, ist es das.
Hab die Erfahrung geeeraaaade selbst wieder gemacht.
Verlass dich auf deine Intuition ;-)

... Aber nimm die Tabletten ;-) Wenn du unsicher bist, klär's nochmal mit deinem FA ab, wenn möglich!

weitere Kommentare laden
19

Hallo,

ich wünsche dir auch ein gutes neues Jahr!

Als absolute Krankenhaushasserin, kann ich dich verstehen. Ich habe mein 6. Kind abends um 8 Uhr bekommen und um 1 Uhr nachts waren wir wieder zu Haus.

Aber ich hatte auch schon mal einen Nierenstau. Damit ist auch nicht schwanger nicht zu spaßen. Ich bin auch erst zu Haus geblieben, er wurde so schlimm, dass ich heulend vor Schmerzen auf dem Fußboden lag und meine beiden kleinen Kinder damals 1 und 3 Jahre um mich rumtobten.

Ich musste dann an der Niere operiert werden.

Achte auf folgendes:
- wenn die Schmerzen immer stärker werden und du kaum noch laufen kannst
- wenn du Fieber bekommst
- wenn es dir schlechter geht, dir übel wird

Alles Gute!

manonne

21

Hallo,

so lange für dich und dein Baby keine Gefahr besteht, ist ein Kh Aufenthalt nicht zwingend erforderlich. Also mach dir keine Gedanken.

Ich hatte in der SS einen hochgradigen beidseitigen Nierenstau und musste deshalb nicht ins Krankenhaus, erst als dazu geburtsfähige Wehen (24.SSW) dazu kamen.
Den Nierenstau hatte ich knappe 10 Wochen.

Liebe Grüße und alles Gute.

22

Ich hätt das genau so gemacht wie du.

Ich hatte diese Ss auch einmal stark erhöhte Leukos und hab gar nichts dagegen getan ausser meine Grippe wegzukurieren.

Bei Harnwegs- und Nierensachen halte ich Antibiotika aber durchaus für angemessen. Aber dafür muss man sich wirklich nicht im KH noch sonstwas für Keime einfangen.

LG

Top Diskussionen anzeigen