26. SSW und ich schlafe immernoch auf dem Bauch

Hallo Mädels,


ich habe von klein auf immer nur auf dem Bauch liegend einschlafen können.
Ich habe immer damit gerechnet, dass das in der SS sicher nicht geht, schon garnicht nach dem 3. Monat.
Nun bin ich aber in der 26. Woche, und schlafe nach wie vor auf dem Bauch. Manchmal winkel ich ein Bein an, damit mehr Platz für die Kleine ist. Ich muss dazu sagen, ich habe ein Wasserbett, das gibt toll nach, so dass die Kleine auf meine Bauchlage nur selten mit Tritten reagiert (Dann lege ich mich etwas mehr seitlich).
Meint ihr das ist ok, oder sollte ich versuchen anders einzuschlafen?
Habe gestern vergessen beim Arzt mal nachtzufragen.
Gibt es noch jemanden, der auf dem Bauch schläft? Ich bin etwas unsicher und mache mir so meine Gedanken.

Danke, Gruß
Aerlinn

1

Also mir haben hebi und arzt gesagt das ich mich schon automatisch auf die seite legen werde , wenn es nicht mehr geht. Da ich acuh ein Bauchschläfer bin, und zwischendurch nachts wohl acuh immer noch mal auf dem Bauch liege - aussage von meinem Mann - wenn dein bauchbewohner das nicht mag, dann wird es sich schon bemerkbar machen ;) also meine kleine tritt dann richtig doll gegen die matratze. Schaden kann es den Kinder auf jeden fall nicht, da sie gut gepolstert sind und eher deine organe zur seite gequetscht werden, als das dein Kind eingedrückt wird.Also solange es bequem ist und du ein gutes Gefühl ahst ist alles gut. Gerade bei einem Wasserbett dürfte das noch weniger ausmachen als bei einem normalen bett. und auf den harten Boden wirst du dich ja nicht auf den bauch legen, da merkt ja jeder selber das das unangenehm ist und legt sich anders.

Also viel spaß beim Bauchschlafen :)

littlequeen 28+6

2

bin jetzt in der 30 ssw und schlafe auch noch auf dem bauch die kleine meldet sich schon wenn es unbeauem für sie wird


guten rutsch
corinna mit gabriel und Mia Hanna inside

3

:-)Schlafe auch noch auf dem Bauch, hatte ich bei meiner ersten Tochter auch bis Ende 7. Monat gemacht. Gestern Abend habe ich auch gedacht, ich muss meinem kleinen Mann doch was abquetschen, aber wenn es ihm nicht passt, tritt er so dolle, dass ich mich doch rumdrehe. Wenn es ihn nicht stört, kann ich ganz fein auf dem Bauch schlafen :-p

Mache Dir keine Sorgen, Du merkst es schon, wenn es unbequem wird und dann drehst Du dich von selbst.

Guten Rutsch

4

Vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mich beruhigt!


Guten Rutsch Euch allen!

Aerlinn

5

Ich habe in der 2. SS bis zur 31. Woche auf dem Bauch geschlafen und dem Kleinen hats nicht geschadet. ;-)

6

Ich schlafe auch noch auf dem Bauch, manchmal lege ich allerdings ein Stillkissen unter eine Seite, dann ist Platz für den Bauch...

Die Kinder melden sich schon, wenn es drückt;-)

7

Huhu,

ich hab letztlich die Frage an meine FÄ gestellt, da mich das auch interessiert hat. Sie gab mir dieselbe Antwort, wie du hier schon von andren bekommen hast. Der Knirps wird sich bemerkbar machen wenn es für ihn unbequem wird ;-)

Ich schlaf auch noch auf dem Bauch :-)

LG
Nadja mit Fussballer inside (24. SSW)

8

Hi,

schlaf so, wie's am Bequemsten ist.
Ich bin Ende 24.SSW und schlafe auch noch oft auf dem bauch - haben auch ein Wasserbett und ich liebe es! Hab es ind er 1. Ss auch total genossen.

LG juju

Top Diskussionen anzeigen