Ab heute 13. SSW, fühl mich unschwanger, viele Fragen

Hallo zusammen!

Seit heute bin ich in der "ominösen" 13. SSW, wobei ich nicht viel auf diese "Erste-12-Wochen-Panik" gebe. Passieren kann ja schließlich immer was. Tja, dementsprechend bin ich auch nicht wirklich erleichtert. Im Gegenteil, heute zweifle ich mal wieder, ob schon alles passt. Nächster FA-Termin ist nächsten Montag.

Tja, letzten Mo hatte ich nach dem Sex eine Mini-Mini-Blutung und weil mein FA im Urlaub ist, war ich nicht zur Kontrolle deshalb. Hatte dann die ganze Zeit mit bösen Blähungen gekämpft. Und jetzt ist irgendwie alles weg: Blähungen, Müdigkeit, ... Ok, hin und wieder ziehts mal im UL, aber nicht stark, va. nach dem Niesen oder so. Mein Bauch ist die eigentlich schon gewachsen, nur auf der Waage zeigt sich nichts (ist ja auch nicht schlecht). Ach ja, wegen Ziehen und Blähungen hab ich jetzt täglich ne Magnesiumbrausetablette getrunken. Kann ich davon zu viel nehmen?

Bitte, bitte, sprecht mir ein bisschen Mut zu. Ich weiß, es ist wahrscheinlich alles in Ordnung. Aber es gibt so Tage, da überfällt mich die Panik.

Danke und lg.

1

hallo bin auch in der 13ssw.leider hab ichmit bissel mehr zukämpfen als in ner normalen ss denn ich hatte mich am anfang mit den Ringelröteln infiziert und daher hab ich natürlich noch mehr schiss als bei den anderen beiden

Ich bin froh erstmal die ersten 12wochen überstanden zuhaben denn meine FA und auch die in der Uni ham gesagt die ersten 12 wochen sind entscheident wenn sgut wächst dann ist sicher auch alles super wenn halt nicht kanns sein es geht ab naja hab mich nun die ganze zeit damit rumgeplagt un dkonnte mich nich so richtig freuen aber nun is die freude umsomehr denn ich späre es ab und zu schon und der Angelsound ist auch ne beruhigung für mich

ich hab im ganzen auch nur 1kilo zugenommen bin ich auch ganz glücklich drüber

ansonsten is auch alles ok nur ich hab momentan echt mit Schwindel zutun,ich trinke genug aber grad heut morgen war ich einkaufen und bin wieder zusammen gesakt warum auch immer war alles im in ordnung werd es nächste woche wohl mal mit ansprechen müssen....

So genug geschrieben ;-)

2

#herzlichlichen glückwunsch!
du bist jetzt im 2. trimester, -da ist es normal, daß viele beschwerden verschwinden!

bei 1-2 magnesium-brausetabletten machst du nix falsch

3

Hey,
ich bin auch genau ab Heute 13.SSW und ich muss sagen die Anzeichen werden bei mir auch geringer. Aber das ist ja wohl ganz normal. Da sich die Hormone nun solangsam aber sicher eingependelt haben. Ich merke nur noch die Mutterbänder und nehme dafür 1000mg Magnesium am Tag, also kannst du mit einer Brausetablette nichts falsch machen. Meine Ärztin meinte sogar die Brausetablette könnt ich in den Abfluss kippen, da hätt sie die selbe Wirkung. Da sie eben so gering dosiert sind. Mein nächster Termin ist am Donnerstag und da hab ich dann das 1. Screening. Ich freu mich schon riesig drauf unser Würmchen wieder zu sehen und bin auch beruhigt wenn dann alles ok ist.
Mach dir nicht zu viele Gedanken, wird schon alles OK sein. Ich drück dir die Daumen für Montag. #liebdrueck

LG Karen +Würmchen 13.SSW

4

Juchuh! Bin auch seit heute in der 13. SSW, fühl mich seit Anfang an unschwanger, hatte keinerlei Zippelein, aber ich habs ja schwarz auf weiß ;-) und Plautzi fängt auch an zu wachsen ;-)

Top Diskussionen anzeigen