17. SSW und Kieferhöhlenentzündung. Nun Antibiotika.Wer hat Erfahrung?

Hallo,

ich muß ein Antibiotikum nehemn (Amoxicillin) und fühle mich nicht gut bei dem Gedanken...

Ich habe seit einer Woche Husten, seit ein paar Tagen Schnupfen und seit heute morgen eine geschwollene rechte Wange (zur Nase hin) und Druckschmerzen.

Nun muß ich eine Antibiotikum nehemn.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Antibiotika in der SS?

Danke!

1

Hallo,

ich musste schon zweimal fünf Tage Antibiotika nehmen, u.a. auch Amoxicillin. Ich hatte am Anfang auch Angst, aber der FA meinte, es wäre besser, wenn man die Erreger schnell bekämpft und nicht lange damit rumläuft. Das schadet dem Ungeborenen viel mehr. Außerdem gibt es ja Antibiotika, die in der Schwangerschaft verträglich sind. Eins ist klar, mir ging es nach den 5 Tagen viel besser und meinem Wurm hat es wohl auch nicht geschadet, wenn man das jetzt schon sagen kann.

LG Stelo
26. SSW

2

Ich hatte in der letzten Schwangerschaft eine fiese Kieferhöhlenentzündung (mir tat sogar das Kauen weh), ich hab das mit Rotlicht wegbekommen. Zum Arzt gegangen bin ich gar nicht, weil ich davon ausging, daß ich eh keine Medis kriege.

3

Hallo,

bei mir war´s auch so, dass ich ab der 8.SSW mit ner schlimmen Bronchitis (incl. Brustmuskelentzündung und Co.) angefangen habe. Das Ganze hatte sich auch ewig lang hingezogen und im Endeffekt hab ich sogar 2 verschiedene Antibiotika nehmen müssen bis es dann endlich weg war (u.a. auch Amoxicillin).

Hab mir auch totale Sorgen gemacht, aber bis jetzt geht es meinen beiden Mäusen gut und ich gehe auch davon aus, dass es bis zur Geburt und zum "live-knuddeln" so bleibt. ;-)

Dir wünsche ich ganz schnelle, gute Besserung und danach eine ganz entspannte, tolle SS!

LG Andi (31. SSW).

4

Hallo,

du brauchst dir wirklich keine Sorgen machen, ich hatte in der SS mit meinem Sohn einen schlimmen Unfall und die Milz mußte raus. War da 15. Woche und unschwanger hätte ich geimpft werden müssen. Das ging nicht also mußte ich von der 15 SSW bis zur Geburt Antibiotika nehmen. Mein Kleiner ist heute 4 Jahre alt und kerngesund.
Die kleinen können eine Menge vertragen und mein Süßer ist heute ein wahrer Sonnenschein.


LG danni mit Laura (7), Tim (4) und #ei (5.ssw)

Top Diskussionen anzeigen