Schwester neidisch auf SS?

Hi Mädels!

Ich bin heute echt ein bisschen traurig...:-(

Nach langem KW bin ich nun endlich schwanger (heute 18+0). Mir gehts insgesamt echt supi, meine Eltern freuen sich total, dass sie das 1.Mal Opa+Oma werden....also alles paletti. Aber meine Schwester (4 Jahre jünger, zZt. Single) kann sich anscheinend gar nicht freuen, und das macht mich schon den ganzen 1. Advent traurig. Heute haben wir telefoniert - dann hat sie mir erstmal eine Absage für die Patenschaft gegeben (sie wohnt weit weg, ist ihre Erklärung) und sie hat rein gar nichts gefragt, z.B. "Spürst du schon was? Was wird es?" Nada, niente... Ich erwarte keine permaneten Ahhh und Ohhh, weil ich schwanger bin, aber bin so enttäuscht, dass meine Schwester an meiner SS keinen Anteil nimmt...

Was soll ich machen? Kennt das jemand?#kratz

Schönen 1. Adventabend!!!

1

Kenne das leider auch. #schmoll
Meine Schwester ist genauso wie deine.:-(

Bei mir war die SS zwar nicht geplant aber nun freuen sich wirklich alle! Außer sie... irgendwie.#schmoll

Sie frägt auch nie wie es der Kleinen geht. Wenn ich beim Arzt war oder so und wir sehen uns danach uns sie weiß es sogar das ich grad vom Arzt komm nicht mal da frägt sie wie es ihr geht oder wie groß sie is oder was auch immer.:-(
Verstehen uns seitdem gar nicht mehr. Und ich weiß nicht mal wieso. Ich denke auch sie ist neidisch.
Denn sie ist 3 Jahre älter als ich und wartet schon seit Jahren das ihr Freund ihr nen Antrag macht und sie hat schon lange Kinderwunsch aber ihr Freund leider nicht. (Sind seit 8 Jahren zusammen)

Als sie es erfahren hat das ich schwanger bin hat sie nur gesagt "Ne oder??? Naja dann musst mir aber versprechen das nicht auch noch vor mir heiratest, ok??". <--- Und das hat sie ERNST gemeint ohne Spaß!:-(#schock

Also kann dich sehr gut verstehen.

LG Nadja 23.ssw

11

Hi Nadja,

irgendwie "beruhigend" , dass ich nun weiss, das auch andere Schwestern so reagieren können...

Dir alles Gute...makuhari

12

Ja, du bist nicht alleine. #liebdrueck

2

Hallo,

ich denke da ist Neid hinter, du bist schwanger und hast Partner. Sie hat gar nichts...
Und manche sehe das nur als Fakt an aber hinterfragen es nicht. Daher kommen keine Intersse...
Auch wenn es deine Schwester ist, beruhige meine ist nicht anders. Sie wird 40. hat zwei Kinder und hatte meinen langen Kindewunsch mitbekommen. Und nun wo ich es bin, kommt gar nichts. Tja, hätte mich auch gewundert.

Also mach dir nichts draus, laß sie wie sie ist. Was du erlebst ist einmalig und besonders wenn mann lange üben mußte...ist es intersiver als jemand der ziemlich schnell schwanger geworden ist. Klar auch die freuen sich, es ist für uns noch mal was anders.

Also ärge dich nicht, geniese den restlichen Abend und die letzten 22 Wochen...es wird noch spannender.

LG Netti

6

Hi Netti!

Danke für die aufbauenden Worte...
Hast recht: Die nächsten Wochen werden spannend:-D

Gruss, makuhari

7

Ich war damals auch auf Schwangere neidisch, weil sie das haben was ich nicht hatte...ist ganz normal.#liebdrueck

3

mein bruder ist auch so, sagen wir mal, distanziert...
obwohl wir ein super verhältnis haben...
aber mittlerweile glaube ich, er macht sich einfach nur sorgen, dass nach so langer kiwu-zeit wirklich alles gut geht und hält sich daher zurück und fragt auch nie was...
bis das "endprodukt" auch wirklich da ist ;-)

wenn dich das so arg traurig macht, sprich sie doch mal drauf an...

lg#klee

9

Hi iseeku!

Ja, habe mir auch schon überlegt, meine Schwester direkt anzusprechen. Mal schauen wie sie reagiert...

Danke für Antwort!

Makuhari

4

Das kenne ich leider auch.2 Frauen mit denen ich online in einem anderen Forum gut gequatscht habe und sie auch immer mal wieder gefragt haben wies mir geht und was ich grad so mache, wissen von meiner SS jetzt schon seit 1, 2 Wochen und bisher kam noch keine Nachricht von ihnen. Nichts. Die eine hat akuten Kiwu und ist seit fast 2 Jahren am basteln mit PCOS und die andere hat zwar auch kiwu aber bastelt wegen ihrem Freund, der noch nicht will, noch nicht.
Andere haben wenigstens sich schon mal nach mir erkundigt undf mir Glück gewünscht trotz ungeplanter SS.
Aber die Beiden.... nää.

5

hallo,


ich kann da ja nur von mir ausgehen, kenne deine schwester ja nicht.

also wenn mir damals als ich noch kinderlos war, erzählt hat das sie schwanger ist, kam bei mir auch nur ein: oh, öhm klasse. heraus. oder halt, das ist ja schön :-)

konnte mit der materie so rein gar nichts anfangen. für mich kamen zu dem zeitpunkt noch keine kinder in frage, mir fehlte die vorstellungskraft. klar habe ich mich mit gefreut wenn sie sich freuten, aber eigentlich nicht üpber deren kind so9ndern über deren freude ;-)


ich wäre NIE im leben auf die idee zu kommen, zu fragen ob sie denn schon was spüren oder ähnliches. hat mich auch nicht interessiert ;-) aber neid spielte da überhaupt keine rolle wie du sie deiner schwester vorwirfst.

und auch ihr argument das sie zu weit weglebt um patntante zu sein verstehe ich. klar kann man kleine briefchen und päckchen senden und sich auf familienfesten sehen. aber mir wäre das zu wenig. wenn ich patentante bin, möchte ich auch hin und wieder was unternehmen, dem kind zuhören und mich einfach kümmern. klar, nicht jeden tag, aber auch nicht nur jedes halbe jahr.


vielleicht ist es ihr aber auch zu viel verantwortung die sie sich jetzt noch nicht "aufladen" möchte.


wenn das kind da ist, wird sie sicher anders zu ihm stehen, vielleicht fehlt ihr ja wirklich nur wie mir damals die vorstellungskraft ;-)

gib ihr auch zeit.



lg

10

...stimmt: Von der Seite habe ich es noch nicht betrachtet...

lg, makuhari

13

es gibt immer zwei seiten, und wenn das baby erstmal da ist, wird sie sich sicher auch interessieren. denn dann ist es greifbar, reallisierbar.

wenn man noch nie schwanger war ist es halt schwer sich vorzustellen was da im körper der anderen vor sich geht ;-)


bei mir kam jedenfalls immer mit der geburt der kinder meiner verwantschaft oder freunde auch das interesse am kind auf.


es ist nicht wichtig das sie sich für deine schwangerschaft interessiert. wichtig ist wie sie nach geburt steht. DAS macht die gute tante aus :-)



lg und alles gute :-)

8

bei mir hat mein bruder nur die augen verdreht.meine eltern bzw. mutter hat gesagt ach scheisse wieder ne zicke du kommst doch gar nicht klar,bla und blubb.
mich lässts kalt.keiner frägt ob alles gut ist oder ob sichs bewegt wies mal heisst.
komisch das ich heut ein nagelneues babybett plus himmel und nestchen und was weis ich bekommen hab-keine ahnung...aber das bettchen ist süss und gut.man hat ja gedankt,was soll ich sonst machen?!

14

Ja nur das es bei mir meine Chousine ist. Sie war anfangs eifersüchtig (bei ihr will der Freund noch kein Kind). Jetzt geht es aber wieder.

Top Diskussionen anzeigen