Folsäure, hat euer Arzt euch dazu geraten?

Hi ihr Lieben,

ich habe da mal eine Frage an Euch. ;-)

Ich bin zum ersten Mal schwanger und habe mich nun viel belesen und überall steht etwas von Folsäure und deren Wichtigkeit für das Kind.

Leider hat mein Frauenarzt mir bis heute (10. SSW) keine Folsäure verschrieben und mir nur geraten mir Jodtabletten aus der Apotheke zu holen. Da die Versorgung mit Jod für die weitere Entwicklung wichtig ist.

Muss ich mir nur Sorgen machen, weil ich keine Folsäure eingenommen habe?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, hat euer Arzt euch dazu geraten oder sie euch verschrieben?
Ich denke ich werde nächste Woche noch einmal meinen Arzt fragen, der muss es ja wissen.

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten. #blume
Lieben Gruß
ikke25

1

Wichtig ist die vorallem wenn du ein Risiko hast, das dein Kind offenen Rücken bekommen könnte.

Ansonsten ist es jetzt nicht so das du deinem Kind damit schadest weil du es nicht nimmst.

Das Zeug musst du auch selbst zahlen. Bekommst kein Rezept dafür.

LG

2

Hi,

ich würd die Folsäure einfach nehmen, verschrieben kriegst du sie sowieso nicht. Schaden wird sie sicher nicht!

Liebe Grüße,

toennchen

3

ich würde sie auch nehmen (nehme sie auch) es gibt in der apotheke 120 stück für nen paar euro mit jod drinnen (folio und folio forte)

#liebdrueck schmettermaus#liebdrueck

4

Nehmt ihr die Folsäuretabletten denn bis zum Ende der Schwangerschaft?

Ein Vitaminpräperat nehme ich schon, aber nicht unbedingt wegen der Schwangerschaft, da ist auch Folsäure drin, allerings nur der Tagesbedarf und bei Schwangeren liegt der ja etwas höcher zumindest am Anfang.

Werde mir dann morgen in der Apotheke gleich mal Jod und Fosäure holen. Dann bin ich da auf dr sicheren Seite, ich denke nicht das ich ein Risiko habe, aber man fühlt sich sicher besser. Und schaden tut es sicher nicht. #kratz

Vielen Dank schon einmal an Euch! #herzlich

6

ja ich werde sie bis zum schluss nehmen ;-)

5

häää?? also ich hab folsäure (folio) verschrieben bekommen. gleich am anfang in der 6. Woche. auf der packung steht auch, dass man die bis zum ende des 3. monats nehmen soll aber meine FÄ hat gesagt, ich soll die weiter nehmen und das mach ich auch und bin mittlerweile 20 ssw.

lg katrin

7

Hallo!

Mein FA hat mir bereits ab Kinderwunsch dazu geraten Folsäure zu nehmen (Folio Forte aus der Apotheke 120 Stück für ca. 8 Euro). Das habe ich dann auch gemacht.

Ich würde mir die Folsäure-Tabletten aus der Apotheke holen. Schaden kann's nicht und teuer ist es auch nicht.

LG, Angi

8

hallöchen,
guck mal hier www.femibion.de.
Die hat mir mein FA empfohlen. Verschrieben hab ich die aber auch nicht bekommen...
Liebe Grüße

9

Hallo,

nimm sie dann jetzt!
Mein FA hat sogar gesagt, 3 Mon. VOR SS, also bei bestehendem KiWu schon beginnen, mehr Folsäure zu mir zu nehmen. Du solltest schon zu Beginn der SS damit beginnen, aber Du kannst es ja eh nimmer ändern.
Wird schon alles ok sein. Sprich Deine FA mal drauf an.

LG Sun

10

Meine freundin ist Ärztin und hat mir Femibion empfohlen. Es gibt zwar auch preisgünstigere Folsäure, aber die sollen am besten sein.

Meine FA hat mir auch zu Materna oder Femibion geraten.

Verschrieben bekommt man das nicht, da die Kasse das nicht zahlt.

Zusätzlich sollte man Magnesium nehmen.

Ggf. auch Eisen (dies aber nur in Absprache mit dem FA, falls der Wert zu niedrig ist. Wird durch einen Bluttest ermittelt).

Ein wenig Jod ist okay, allerdings sollte man laut meiner Freundin Jod nicht überdosieren.

Da dies bei den meisten Folsäurenpräparaten mit nthalten ist, braucht man keine zusätzlichen Jodtabletten.

VG lachris

Top Diskussionen anzeigen