6. SSW, Schmierblutung, niedriger hcG-Wert

Hallo,
ich mach mich gerade tierisch verrückt. Bin Anfang 6.SSW (5+0) und habe heute bräunliche SB bekommen. Dazu ein ständiges Stechen um Unterleib.
Da ich schon mal nen MA hatte, welcher auch mir bräunlichen SB anfing bin ich gleich ins KH gefahren.
Da konnte man im US nur ne aufgebaute Schleimhaut erkennen. Mit viel Phantasie evtl. ne 2 mm große Fruchthöhle. Man hat mir auch Blut abgenommen. Der Wert liegt heute bei 165, war am Di bei 57.
Die Ärztin meinte der Wert ist zwar niedrig, aber solange wie er steigt wäre es wohl o.k.
Utro o.ä. habe ich nicht bekommen. Nur das ich abwarten soll...entweder es geht ab oder ich behalte es. Soll die Woche zu meiner FÄ gehen.

Was meint ihr? Hatte jemand auch so einen niedrigen Wert, SB etc. und es ist gut gegangen?

Kann mich irgendwie nicht entspannen. Hoffe die ganze Zeit, dass ich es irgendwie bis Montag schaffen und meine FÄ nochmal was dazu sagt.

1

Hallo!

Also ich hatte bis letzte Woche ständig Schmerzen, teilweise richtig übel. Mein Arzt und auch die Hebamme meinten, dass das nicht unegwöhnlich ist, da sich die Gebärmutter weitet. Bei manchen verursacht das Schmerzen...
Blutungen hatte ich allerdings keine, wobei auch da meinte der Doc, dass es noch nichts schlimmes bedeuten muss wenn man mal bräunlich blutet. Frisches Blut wär schlimmer...

Versuch dich nicht verrückt zu machen, ich weiß, leichter gesagt als getan. Ging mir auch so...aber es hilft ja leider doch nichts...Leg dich doch in die warme Wanne, vielleicht werden die Schmerzen besser und am Montag würd ich gleich beim FA anrufen.

Wünsch dir alles Gute und drück dir die Daumen!

Wir müssen positiv denken! :))

3

Danke schön für Eure lieben aufbauenden Worte! Hab mit gerade ein schönes Buch geschnappt und ein warmes Bad genommen. Die stechenden Schmerzen sind auch wirklich ein bißchen weniger geworden. Hoffentlich ein gutes Zeichen.
Es tut gut zu hören, dass sowas auch gut gehen kann.
Versuch jetzt mal entspannter an die Sache ranzugehen und am MOntag bei meiner FÄ aufzuschlagen.

Liebe Grüsse,
Sunny

2

Hallo,

das kenne ich nur zu gut. Ich hatte bei 5+0 auch eine Blutung mit hellem frischem Blut. Bin gleich ins KH, denn mein erster FA Termin wäre erst Dienstag gewesen.
Die FÄ hatte auch gemeint, man wird nichts sehen und entweder es bleibt oder es geht. Hatte aber dann doch einen US gemacht und ein schwarzer Punkt war zu sehen. Bild in VK.
Muss dazu sagen das ich von anfang an SB hatte, allerdings waren die bräunlich.
Bin dann Dienstags zum FA und der bestätigte mir die SS, Bild auch in VK. Er verschrieb mit Utrogest und meinte ich solle mich schonen. Habe bis jetzt immer mal wieder mehr oder weniger SB (bräunlicher Ausfluss), muss am Dienstag wieder hin und da bekomme ich doch hoffentlich den MUPA . Hoffe so das alles in Ordnung ist.!
Bin dann 7+2, also 8.SSW

Versuche bis Montag durchzu halten. Ich weiss es kostet viel Kraft, denn man ist immer angepannt. Wenn es gar nicht geht, ruf doch bei deiner FÄ an. Vielleicht hat die in dringenden Notfällen ne Handynummer!

Viel Glück dir!

GLG Maria+#ei+Sophie an der Hand

Top Diskussionen anzeigen