Toxoplasmose

Hallo Mädels

Habe gestern zwiebeln gegessen und an der einen Zwiebel war eis bisschen erde dran.

Hab natürlich die schale weggeschnitten. Hab aber jetzt angst das ich mir irgendwie Toxo geholt habe...

Die Zwiebeln waren von einem Bio bauern der hat riesengrosse viele felder wo er kartoffeln, mais usw anbaut
Hab jetzt angst. Bin toxo nagativ

LG Doris

1

ich dachte das kriegt man nur von rohem fleisch? #kratz

3


Ja davon kann man das auch bekommen.

Aber auch durch katzenkot wenn die Katze diese erreger ausscheidet.
Hab angst das irgendwie wie erde mit katzenkot verseucht war.

8

ja das weiß ich..

ist aber ein bisschen arg krass oder?? ;-)

dann dürftest du das ganze gemüse auch nicht essen.. kartoffeln.. salat.. karotten.. tomaten.. ALLES.. denn alles kommt mit der erde in berührung..

mach dir mal lieber keine gedanken.. und iss das ganze zeug mit genuss.. dann entspannt sich auch dein baby besser

lg

2

Mach dir mal keine Sorgen....ich bin mir recht sicher, dass nichts passiert ist, auch wenn ich als selbst Toxo negative Schwangere die ständigen Sorgen verstehen kann. Neulich habe ich eine Zahl gelesen...seitdem bin ich etwas entspannter. Nur 0,2 % aller Toxoneagativen Frauen stecken sich in der Schwangerschaft an und ich glaube es gibt einige, die nehmen das mit den "verbotenen Lebensmitteln" nicht so genau!

Lieben Gruß
Kadiya 35 SSW

5


Danke für euere antworten

ich glaube wenn mein kind da ist lache ich darüber.
Bin mit diesem Toxoplasmose psycho geworden

9

da könntest du richtig liegen :-D

netter name..

4

Hast doch die Erde nicht mitgegessen...also ruhig blut.

6

Ohne es bös zu meinen , aber wenn du dir wegen ein bisschen Erde sorgen machst, wie willst du die nächsten wochen überstehen??^^

7


Hab früher auch immer über die frauen gelacht die so waren wie ich jetzt.
Hätte nie gedacht das ich auch mal so werde.
Das darf sich schnell wieder legen

10

sehr sehr unwahrscheinlich, dass du nun Toxoplasmose hast.

11

immer dieser toxoplasmose scheiß...sorry aber mich regt das schon fast auf, wie junge mütter verrückt gemacht werden. meinst du deine mutter hat sich über so was gedanken gemacht? ernsthaft? ich bin auch toxo negativ. und jetzt...toxoplasmose ist eine krankheit, die äußerst selten auftritt. ich ändere nichts an meinen gewohnheiten.

12

Natürlich kann man sich unnötig verrückt machen, aber dieses Argument..."früher haben Mütter auch nicht" etc. finde ich immer wieder ziemlich schwach. Früher sind auch viel mehr Kinder krank zur Welt gekommen. Früher haben viel mehr Kinder solche Krankheiten der Mütter nicht überlebt usw. Ich weiß nicht, warum ihr das nicht bedenkt, wenn ihr sowas schreibt. Wenn du an deinen Gewohnheiten nichts ändern willst, ist das ja ok, ich persönlich finde es aber verantwortungsbewusst, wenn man zu Gunsten seines Kindes auf bestimmte Dinge verzichtet. Wenn ich die Möglichkeit habe mit einer simplen Sache, wie auf Rohfleisch verzichten und nicht in Blumenerde rumwühlen das Risiko für eine Erkrankung zu minimieren, mache ich das natürlich.

Einen schönen Tag noch #sonne
Kadiya

Top Diskussionen anzeigen