Jemand schwanger 10 Stunden in den Urlaub geflogen???

hallo leute,
brauch mal ganz dringend rat. bin ganz neu in eurem forum, hab nämlich gerade erst von meiner #schwanger erfahren (5.ssw). jetzt haben wir eine urlaubsreise gebucht. nächste woche solls in die usa gehen. ich bin jetzt völlig ratlos, was ich tun soll? soll ich fliegen oder stornieren. meine schwester wohnt in den usa u sie heiratet nächste woche u wir wollten dann noch n paar tage urlaub machen. man liest ja die unterschiedlichsten sachen von: "kein problem" bis "auf keinen fall". in allen beiträgen steht aber wenn man zu fehl- u frühgeburten neigt, sollte man es lieber lassen. ich hatte vor dieser ss 3 fgs aber man hat die ursache dafür gefunden u operiert, also bin ich doch raus aus dieser risikogruppe oder??? ich freu mich zwar, aber wenn ich meiner kleinen absagen müsste für ihre hochzeit, würde es mein herz brechen. habe mittwoch FA termin u frage da natürlich auch nochmal, aber freue mich trotzdem über eure tipps oder erfahrungen!!
vielen dank #blume

1

Ich war von der 7.-9. SSW in Thailand!

Entgegen dem Rat der Ärztin wegen eines Hämatoms ... ich wusste, dass es gut geht und es ging gut!



Viel Spaß!

2


hi

erstmal #herzlich Glückwunsch zum Krümmel.
Ich persönlich würde auf Tipps und Ratschläge hier völlig verzichten. Grade bei deiner Vorgeschichte würde ich mich da ausschließlich auf meinen FA verlassen. Ich hatte auch bereits 2 FG und immer wenn wir länger unterwegs waren oder was größeres vor hatten habe ich meinen FA vorher gefragt obs ok ist und was ich beachten muß/soll/kann. Damit bin ich jetzt in 3 erfolgreichen ss sehr gut gefahren. Die letzte große Fahrt hatten wir mitte September. Da haben wir 8 Stunden Autofahrt hinter uns gebracht um in den Urlaub zu kommen. Aber auch da hab ich vorher alles mit meinem FA abgeklärt.
Sicher möchte man hier positive Aussagen hören. Aber wie gesagt, bei dieser Vorgeschichte wär ich persönlich vorsichtig.

lg Sunny, Jonas (4), Cedric (1), Charline Kimberly inside (18.ssw)

3

Ich würde nicht stornieren. Das Risiko eine FG zu erleiden ist sowieso in der ersten Zeit da, ob Du fliegst oder nicht. Meine Mama ist nach Thailand geflogen, als sie mit mir schwanger war und ich war bei der Geburt gesund und topfit. Ich würde mir die Hochzeit nicht entgehen lassen, das wird bestimmt toll (grad amerikanische Hochzeiten, habe selber ein Jahr da gelebt). Besprechs mit Deinem Frauenarzt.
Wenn Du fliegst viel Spaß!

4

Hallo!

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Ich bin geflogen als ich in der 9 ssw. war allerdings nur 3,5 Stunden. Mir war zwar etwas übel aber sonst alles ok. Ich würde das auf jeden fall mit dem FA besprechen da der Flug so lang ist. Ich hatte mir auch schon vorsichtshalber Adressen von Frauenärzten am Urlaubsort raus gesucht und auch einen Auslandskrankenschein mit genommen. Mein FA meinte es KÖNNTE Blutungen geben aber meine Hebi meinte das man keine Fehlgeburt wegen eines Fluges hat. Mein neuer FA macht das von der Flugroute abhängig wegen Strahlenbelastung. #gruebel

LG emilylucy

5

ich war in Florida (09-13. Woche) und auf Kreta (20.-21.ssw)

Alles gut gegangen, hatte auch davor eine FG....schließlich werden Stewardessen auch schwanger und müssen noch arbeiten :-)

Ich würds machen! (Zeit geht dann auch schneller rum)

6

Ich dachte immer die werden sofort als Bodenpersonal eingesetzt wenns bekannt wird, oder wenn KIWU besteht #kratz

7

Ich hier, wir waren 3 Monate in Indien und ich bin in der 12. Woche zurück geflogen (hin war ich noch nicht schwanger #schein). Flug war ok, beim Landen war mir übel.

In Indien sind wir oft auch 15-20 Stunden Zug gefahren und durch die Gegend gereist und es war alles ok. Dabei hab ich auch ständig meinen 8 Kilo Sohn rumgetragen. Krümel gehts gut. Wenn sie bleiben wolen, dann bleiben die, denke ich.

LG
Mona

8

Ach so, flug dauert ca 9 Stunden und man muss einfach viel trinken und viel entspannen dabei. Am besten lässt du dir einen Sitz neben der Toilette geben, dann kann man guten Gewissens viel trinken ;-)

9

Hi,

meine Schwester ist zw. 5-7 Ssw hin und in der 29 Ssw zurückgeflogen. Sie war in Neuseeland.

Wußte allerdings zu Beginn nicht das sie Schwanger war.


LG

Top Diskussionen anzeigen