Welche Wurst esst ihr so?

Also ch weiß langsam nicht mehr, was ich noch auf`s Brot essen soll! Nichts darf man! :-[:-[:-[ Hab jetzt drei Tag hintereinander Mortadella gegessen, dann Jagdwurst und nu?! Keine Ahnung was ich noch kaufen soll! Ich hab soooo Lust auf Teewurst, Mettwurst, und alles was man ncht essen soll in der SS! Was esst ihr denn so?

Steffi mit Wurm 15+0 #huepf

1

Ab zum supermarkt.......und kauf dir deine teewurst lol oder mal eine salami

also ich ess alles ausser sushi oderenglisches steak LOOOL


#mampf lass dir doch deine geluesste nicht verderben...........guten apo

lg elke

2

Hallo,

ich bevorzuge Fleischsalat.... #mampf

Aber auch die Salamischeibe muß mal sein. Alles in Maßen und nicht in Massen, genauso wie das Glas Cola oder Cafe. Ansonsten bin ich eher für Käse.

Liebe Grüße und schöne Kugelzeit

Sandra

3

das Problem hab ich auch.
Ich bin nicht so der Wurstesser und so wählerisch.
Aber das, was ich an Wurst aß, soll ich jetzt vermeiden.
Ich esse Braten, Mortadella mit Paprika,Pilzen oder ohne, und sonst Käse.
Oder ganz wurstfrei
- gekochtes Ei
- Rührei
- Spiegelei
- Tomaten
- Käse
ansonsten ist alles andere nicht herzhaft bei mir....
LG
chris

4

ganz ehrlich???
das worauf ich lust hab...ich mag auch nicht viel wurst und da ich ja auch süßen aufstrich verzichten soll(wg ss-diabetes) ess ich salami,leberwurst,teewurst...mehr wurst mag ich eh nicht...ach doch,fleischwurst mag ich auch,aber die ess ich zur zeit nicht(hab ich keinen hunger drauf)...meine ärztin hat auch noch nicht mit mir geschimpft :-)
insofern..ich lass mir doch nicht alles verbieten :-)
guten hunger

sandra und maus 31 ssw

5

Also anfangs dachte ich mir auch.Oh man was soll ich denn überhaupt essen.ich habe dann fast nur gekochten Schinken gegessen weil das das einzige war wo ich wusste das man es darf.Aber irgendwann bin ich mal mit offenen Augen durch den Supermarkt.Also ich esse Leberwurst,Gekochten Schinken,Schnittkäse,Nutella,Marmelade...Ich denke man kann alles essen außer eben die rohen sachen wie Mett,Sushi...
Wobei ich echt Hunger auf so ein schönes Mettbrötchen mit Zwiebeln habe.Aber für meine Maus verzichte ich gerne die paar Monate darauf.Meine mama hat mich für verrückt erklärt als ich ihr sagte was ich alles nicht mehr essen darf.Sie meinte früher hat einem keiner eine Liste vor die Nase gesetzt und hat gesagt das und das darfst du nicht mehr essen und was ist aus uns geworden.Gesunde Menschen.Ich weiß auch immer nicht so recht was ich von den ganzen "Verboten" halten soll.Aber ich habs trotzdem weitesgehend gemieden was auf der Liste stand.So schwer ist das nicht.Man kann sich trotzdem abwechslunsreich ernähren.Dank der riesigen Vielfalt in den geschäften.Also lass den Kopf nicht hängen.
Lg Jenny

6

Ich habe meinen FA extra gefragt deshalb.
Im Netz gibt es ja so eine Liste mit Dingen, die man nicht essen sollte und da steht ja eigentlich fast alles an Wurst drauf.
Mein FA meinte, wenn ich auf Nummer Sicher gehen will, dann soll ich wenigstens auf rohen Schinken und Salami verzichten, alles andere sei erlaubt.
Ohne Salami und rohen Schinken kann ich leben, nur das Mettbrötchen vermisse ich, es ist für März schon vorbestellt.

Ich hab auch mal die Hebamme dazu befragt, die meinte sogar ganz extrem auf alle Käsesorten verzichten....Ich esse aber trotzdem weiterhin Käse.
In meinen ersten beiden SS habe ich alles außer rohem Hackfleisch gegessen weil ich es damals nicht besser wußte und meine Kinder sind auch gesund..
Von daher finde ich man kann es auch übertreiben.

Guten Appetit

7

Auf www.was-wir-essen.de gibt es tolle Infos.
Es gibt neue Studien, das Salami eigentlich kein Toxoplasmose Träger ist, vorallem die abgepackte nicht.
Da stand irgendwas wg der Reifezeit usw. Must mal nachsehen.
Wenn man Toxo.immun ist, spielt es wohl eh keine Rolle mehr.

Top Diskussionen anzeigen