Honig in der Schwangerschaft?

Hi ihr Lieben!

Hab mal ne Frage:

Bin total erkältet und würd gern mal ne heiße Milch mit Honig trinken oder heißen Tee mit Honig.

Hab gehört, dass man Babys im ersten Jahr kein Honig geben soll.... wie sieht das aber in der Schwangerschaft aus????

LG

Zuckerschneckchen und die 2 (20.ssw)

1

Naja, Honig ist so ein "Roh"-Lebensmittel, er kann nur kalt geschleudert werden.
Ich hab jetzt auch schon ab und zu Honig gegessen und im Tee gehabt, aber ich achte halt drauf, dass ich ihn nicht jeden Tag esse.

lg, midnatsol

7

"aber ich achte halt drauf, dass ich ihn nicht jeden Tag esse."

Das ist ja nun Quatsch (es sei denn, es geht um die Kalorien).

Wenn Du bei Honig ein Infektionsrisiko befürchtest, dann dürftest Du gar keinen essen. Du würdest ja auch nicht sagen, "ich achte halt drauf, daß ich nicht jeden Tag ungeschützen Sex mit Fremden habe";-)

ABER: Bei Honig mußt Du Dir sowieso keine Gedanken machen, Dein Körper wehrt eventuelle Keime ab und das Baby ist geschützt, genauso wie das Baby sich auch im Mutterleib keine Röteln holt, wenn Du immun bist.

2

Guten Morgen,

also ich kann dir den Grund sagen, warum Babys keinen Honig im ersten Jahr essen sollten. Das hat Verdauungsgründe. Irgendein Stoff kann bewirken, dass Babys davon starke Blähungen und sonstige Magen-Darm-Probleme bekommen können.

Ich bin zwar kein Arzt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich dein Honigkonsum aufs Baby auswirkt.

Und bei Milch mit Honig hat man ja nicht Unmengen Honig im Getränk.

Lg. Lil (33. SSW)

3

Kein Honig in der SS?#schock
Ich trinke jeden morgen ein Tee mit Honig und das schadet den Baby überhaupt nicht im Bauch!

Also lass dir deine #tasse Tee oder Milch schmecken

Liebe Grüße Nici mit Krümmel 15 SSW#baby

4

Du kannst in der Ss selbstverständlich ganz normal Honig Essen. beim Baby geht es darum das der Honig wegen gewissen bakterien zum Atemstillstand führen kann. Du als Erwachsener verarbeitest diese Bakterien aber.

Lg

http://www.aerztekammer-bw.de/15/02gesundheitstipps/g_m/honig.html

http://www.babyernaehrung.de/Beikost-I/honig (Absatz Honig in Schwangerschaft und Stillzeit)

5

Vielen Dank!

8

da es sich bei honig um ein tierisches rohprodukt handelt, können toxoplasmose-erreger genauso enthalten sein, wie in anderen rohprodukten...
bei 60° werden die zwar abgetötet, aber ich glaub dann verliert honig auch seine wirkung...

9

Meines Wissens hat das Verbot von Honig bei Babies im ersten Jahr damit zu tun, dass darin ein bestimmtes Bakterium enthalten sein kann, was bei nicht ausgereiftem, bzw. noch schwachem Immunsystem zu schwersten Erkrankungen führen kann.
Als Schwangere sollte Dein Immunsystem aber soweit damit klar kommen. Ich esse auch Honig...

LG Samy

Top Diskussionen anzeigen