Ernsthafte Sex Frage

Hallo Ihr Lieben,

ich brauch mal eure Meinung:

Meine FÄ hat in der 5 Woche bei mir die Schwangerschaft festgestellt und meinte ich soll auf Sex und baden verzichten, ich dachte ok, wenn sie das meint ! jetzt bin ich in der 13 SSW und hab sie gestern gefragt wie lange das Sexverbot eigentlich noch gilt und sie meinte Sex wäre nicht gut ! mein MuMu ist geschlossen, das Kind aktiv und Herzschlag ok, keine Blutungen.

Hierauf habe ich meine Hebamme gefragt, die meinte man sollte bis zur 20 SSW auf Sex verzichten, da Baktieren dem Kind schaden.

Ich bin etwas geschockt und bin die letzte die was gegen eine ärztliche Meinung sagt, aber ist das normal ? ich lese so oft, daß viele Sex haben !

Dann hab ich noch eine Frage, wenn man doch Sex hat und es kommt zu einer leichten Blutung fahrt ihr da gleich ins Krankenhaus nach dem Sex, oder wartet ihr ab, bis es vorbei ist oder stärker wird ? und welche Stellung wäre ok, wo der Mann nicht direkt gegen den MuMu anschlägt ?

Über eure ehrlichen Erfahrungen würd ich mich freuen,

lg Doni

1

#schock#schock#schock

2

Hi,

mein MuMu ist seit der 30.ssw zwar noch geschlossen, aber schon weich, deswegen dürfen wir auch keinen Sex haben. Vielleicht hat das bei dir ähnliche Ursachen? Wenn alles ok ist, ist Sex in der SS eigentlich kein Problem.

lg yashi

3

Hallo!
Hab ich ja noch nie gehört! Zumindest nicht wenn alles in Ordnung ist!

Viel Spass #sex ;-)

4

hallo doni,
sowas hab ich ja noch nie gehört...
also, ich bin jetzt in der 23. SSW & wir haben bis jetzt immer regelmäßig #sex gehabt... es geht mir und dem #baby sehr gut ;-) & ich hab auch weiterhin vor #sex mit meinem partner zu haben #huepf
liebe grüsse, ivi #herzlich

5

#schock Das hab ich ja noch nieeeeee gehört. Klar, wenn irgendwas nicht in Ordnung ist, sollte man erstmal keinen Sex haben. Aber wenn doch die SS stabil ist spricht nichts dagegen.

Würde mir nochmal eine andere Arztmeinung einholen.

Gerade in der Frühschwangerschaft macht Sex ja noch richtig Spaß :-) Mittlerweile fühlt man sich nur noch wie ein Maikäfer, der auf dem Rücken liegt und alle Viere von sich streckt #rofl

LGe Isa (ET-13)

6

aiiiiiii

sowas hab ich noch nie gehoert mit dem sex verbot, es sei denn es sind blutingen oder so dabei!!!

Also mein Doc hat am anfang der ss gemeind das es bei sex oder den vaginalen untersuchungen zu kontakt blutungen kommen kann, mhh also ich seh da jetzt nicht wirklich ein sinn auf sex zu verzichten es sei denn die ss waere gefaerdet!!!!!!

Ganz normal liebe machen ist ja wohl okay..............


lg elke

7

Also, meine FÄ hat gesagt, weiter leben wie bisher auch mit ein paar Extras (Folsäure etc.) Gegen Sex hatte sie gar nichts.
Bei mir wurde in der 6 ssw diagnostiziert und wir haben seit dem zwar nicht mehr so oft, aber trotzdem regelmäßig Sex.
Ja ich habe hinterher auch einmal geblutet, aber nur kurz. Es war ehr wie etwas eingefärbter Ausfluß. Am nächsten Tag war alles wieder ok und bei der nächsten Untersuchung war auch nichts verdächtig!

Generell haben wir gemerkt, daß ich beim Sex nicht oben sitzen sollte, da dies für mich schmerzhaft wird, sonst machen wir alles wie immer. Mein Mann paßt sehr auf und ich melde mich sofort wenn es unangenehm wird, was so gut wie nie passiert!

Wenn Du besonders gefährdet für eine Infektion bist, dann solltet ihr vielleicht Kondome benutzen, nur sonst fällt mich echt kein Grund ein, auf Sex zu verzichten.

Das einzige was Du nur beachten mußt, ist sobald es unangenehm oder schmerzhaft wird sofort stop!

Liebe Grüße
holunderbluete

8

Meine hat sogar Dienstag nochmal gesagt, dass dem Sex immer noch nichts im Wege steht, da noch nichts drückt und alles super ist. Wir hatten die ganze Schwangerschaft hindurch Sex und alles ist super...also genieß es solang der Bauch noch nicht da ist:-)

9

Für die lieben und vielen Antworten, jetzt habt ihr mir die Angst genommen ! also, das WE kann beginnen, hihi !!! nein, aber nochmal vielen Dank !

Top Diskussionen anzeigen