Mach mir so doll Sorgen (7.ssw)... :-(

Hallo ihr Lieben,

ich bin in der 7. ss (morgen dann 8.ssw) angelangt und morgen habe ich meinen 2. Termin beim FA.

Vor 2 Wochen konnte man nur eine Fruchthülle (11 mm) und einen kleinen schwarzen Punkt sehen.

Aber nun habe ich seit gestern das Problem, dass ich keine Anzeichen mehr habe: kein Ziehen, keine Appetitlosigkeit, Brüste tun auch nicht mehr so weh. :-(
Ich bin gestern um 4:45 Uhr aufgewacht und war total unruhig. Bin dann ein wenig durchs Haus spaziert, was mich aber auch nicht ruhiger gemacht hat... So eine komische innere Unruhe...

War das bei noch jemand hier so und alles war in Ordnung? Mach mir solche Sorgen!!!! :-(

Hab so doll Angst, dass auch diese SS wieder traurig endet. #schmoll

LG, Yvonne

1

Hallo suesse...

Mach dir keine Sorgen. Das sind die Hormone die verrueckt spielen....
Mir ging es genau so. Ich dachte da stimmt was nicht als ich in der 9 SSW keine uebelkeit mehr hatte..dann kam sie aber mit voller Wucht wieder zurueck und hielt bis zur 12 SSW.

Ich weiss wie schwer es ist, aber versuch dich zu enspannen...

LG

Amela + Baby (27SSW)

3

#danke für Deine liebe Antwort! :-)

Es ist gar nicht so leicht, sich zu entspannen, wenn man blöde Gedanken im Kopf hat und der Körper macht was er will... #gruebel
Ich möchte mich doch auch einfach nur freuen können....

LG

2

Hi,

das selbe habe ich auch grad durch, So bis Di plötzlich keine Übelkeit und kein Leistenziehen mehr. Hatte am Di Termin und war der festen Überzeugeung, er guckt nach und das Kleine lebt nimmer. War aber alles okay, Herzchen hat gewummert und der Gummibär war wohlauf. Die Übelkeit ist inzwischen auch zuürck...
In meiner ersten SS hatte ich das auch mal und es war alles okay, Ergebnis ist jetzt 2 Jahre alt.

Also Kopf hoch, es ist bestimmt alles gut,

LG juju 9. SSW

5

#danke fürs Mut machen!!

Wenn ich doch nicht immer diese blöden Gedanken im Kopf hätte und der Körper nicht so rumspinnen würde, könnte ich vielleicht auch entspannter sein... #gruebel

Ich möchte mich doch auch nur freuen, ss zu sein!!

LG

4

Hast Du denn Blutungen bekommen??

Ich habe die ersten SSWn kaum geschlafen, bei dem geringsten Fatz Ausfluß eine totale Herzattacke bekommen, am laufenden Band an meinem Busen herumgefingert um zu kontrollieren, ob er noch gespannt ist und weh tut. Das sind bei mir die einzigen SSBeschwerden, daher stellte ich fest, daß es durchaus Tage gab, an denen der Busen so gut wie gar nicht gespannt hat. Da fragte ich mich auch gleich prompt wieder: "Na suuuper, das war´s dann wohl wieder, bestimmt kommen bald die Abbruchblutungen!"

Bislang ist alles gut, ich denke ganz entscheidend ist Dein tiefstes inneres Gefühl. Meines sagte von Anfang an, daß es diesmal klappen wird. Lasse dieses Gefühl nicht von schlechten Gedanken überlappt werden, versuche Dich täglich über gute, verstrichene Stunden zu freuen. das ist schwer, ich weiß, aber besser, als sich nur zu sorgen.

Alles Gute,

Chrissi#klee

6

HBi Chrissi,

Blutungen habe ich nicht. Es ist "nur", dass die Anzeichen seit gestern irgendwie weg sind... #kratz

Es ist schwer, die blöden Gedanken aus dem Kopf zu kriegen, wenn der Körper solche Sachen macht...

Will mich doch auch nur freuen können!!

Naja, morgen Vormittag weiss ich mehr.... #zitter

LG

7

Huhu,

das kommt mir aber sehr bekannt vor. Gerade die Zeit zwischen dem ersten US, bei dem man nur eine Fruchthülle sehen konnte und dem zweiten US, 2 Wochen später, waren für mich ganz schlimm. Ich hatte auch Null Anzeichen. Aber was soll ich Dir sagen? Beim zweiten Termin war alles super, Zwerg war schon 8 mm groß, Herzchen hat geblinkt, und seit einer Woche sind auch alle Anzeichen wieder da. Bin sicher dass bei Dir alles in Ordnung ist :-D Aber ich kenne diese Angst auch nur zu gut und hoffe dass dieses Mal bei uns alles gut geht.

Alles Liebe
Tashi

Top Diskussionen anzeigen