Problem mit Verdauung

*aaaaaaAAAAaaarrrr* Ich sitze hier mit Müsli+Joghurt+Trauben+Flohsamen. Drüben in der Küche steht eins mit Milch vermischt.

Mit Milch ist es extra grauslich und mit Joghurt "nur" grauslich. Ich bring das Zeugs einfach nicht runter! #schwitz

Dabei soll ich laut Ärztin Müsli+Flohsamen essen, um meine Verdauung in Schwung zu bringen und damit vielleicht meine Kopfschmerzen in den Griff.

Ich hab Hunger, aber ich kann das nicht essen! Meine sonstigen Marmelade- oder Wurstbrote zum Frühstück sind verboten.

Was kann ich stattdessen essen? Wer weiß einen Rat für mich?

:-(

1

Entschuldige aber da würde der Spaß bei mir aufhören. Flohsamen würde ich nicht essen. Schon alleine die bildliche Vorstellung bei dem Wort Flohsamen würde mich zum erbrechen bringen. Das zeug benutzen die im Kindergarten zum Monsterschleim machen.

Iss dein Brot wie immer und mach dich nicht so wahnsinnig. Für Die Verdauung kannst du einige andere Sachen tun.

Z.B. Backpflaumen essen.

LG

6

*lool* Monsterschleim!! Meine beiden vollen Müslischalen von heute morgen hätten auch das Zeug dazu! Da wären sogar Monsterteile drin...

#rofl

2

also ich könnt das auch nicht essen...besorg dir doch beim bäcker ein leckeres vollkornbrot und mach da deine wurst drauf; dann trinkst du den tag über verteilt 3l, davon 3gläser apfelsaft..wenn die verdauung immer noch träge ist, kannst du getrocknete früchte essen

du kannst auch 1mal am tag ein naturjoghurt mit früchten essen (ohne müsli) und vielleicht mit einem löffel milchzucker drin- das regt die verdauung auch an

ansonsten hilft auch mal ne tablette magnesium

viel erfolg

maja 35. SSW

3

Hallo,
dann esse einfach ein Vollkornbrötchen. Wichtig ist vieeeeeel trinken. Apfelsaft, Trockenpflaumen, Milchzucker sollen auch helfen, die Verdauung auf Trab zu bringen.
PS: Die Flohsamen kannst Du auch in ein Glas Wasser einrühren und auf ex runterkippen - muss ja nicht unbedingt am frühen Morgen auf nüchternen Magen sein.
Liebe Grüße

4

Irghs.. du arme ...
Also ich habe einen Sohn mit starken Verdauungsproblemen, bei ihm hilft Vollkornbrot (auch mal mit ordentlich Magarine, dat flutscht *g*). Apfelsaft, Molke, Milchzucker...
Sonst isst der alles, würde nen 6 Jährigen ja nur quälen mit so nem "Matsch" *g*
Oder mach Dir mal nen ordentlichen Sauerkrauttopf, schmeckt gut und das treibt dann wirklich ;-)

Gute Besserung #klee

LG Becky mit BabyBoy#klee22.SSW und #klee#klee#klee#blume an der Hand!

5

Hey...

also ich hab das prob auch gehabt...

Ich hab mir dann wiede rmein normales frühtück gemacht wie vor der SS und zu jeder mahlzeit 2-3 pflaumenen dann gegessen ... Und schwupp hats dann wieder geklappt :))

Lg Melle

7

hallo,
damit hab ich auch probleme.ich esse jeden tag 1-2 kiwis und weintrauben.wirkt super+schmeckt gut.
lg diana

8

Hi,

haste Honig, süßen Sirup oder Zucker da?
Ich mag mein Müsli nur mit Honig verrührt.

Ansonsten anstelle vom Müsli:

Viel Obst und Gemüse

tgl. 2 - 3 l Trinken, am besten Wasser, Tee oder Schorle

Trockenpflaumen

etw. Milchzucker

Sauerkraut/Sauerkrautsaft

viel Vollkornprodukte

Leinsamen in Müsli oder nur in Joghurt

BEWEGUNG! Das regt die Darmtätigkeit auch an.

Das würde mir für´s erste einfallen.

Na denn, guten Rutsch!
LG

Femalix

9

Du kannst mal probieren viel treibendes Obst zu essen, z.B. Weintrauben...

Wenn du Backobst ist, dann ist es wichtig sehr viel zu trinken. Trinken ist sowieso wichtig, am besten 2-3 Liter stilles Wasser. Außerdem keine Weißmehlprodukte essen.
Zum Frühstück wäre vielleicht ein Vollkornbrot mit Magerquark und Marmelade gut. Das ist lecker und regt den Darm an!

10

Wenn du Backobst "isst" - :-)

11

Also du könntest doch auch geschrotete leinsamen in einen Joghurt tun.... bei mir war es auch so, dass ich manchmal ne ganze woche nich ka....en (sorry) ;-) konnte. war total unangenehm, dachte ich hab steine gegessen die da raus müssen. jetzt ess ich pro tag ein bis zwei teelöffel leinsamen (in joghurt, oder cornflakes), trink ein Actimel und trink ansonsten noch mehr, als ich eh schon trinke. und seit dem kann ich wieder jeden morgen.
Ich denke du musst den leinsamen auch nicht unbedingt zum frühstück nehmen... kannst ja auch mittags nen joghurt damit essen... und morgens nimmste einfach volkornbrot..... sollst dir doch nichts reinwürgen was dir absolut nicht reingeht... nachher musste noch spucken du arme!
also weiterhin guten Hunger und mach dich net verrückt!

Top Diskussionen anzeigen