an die, die mit dem 2.kind schwanger sind (kurzer Abstand)

hy

ich bin "ganz frisch" schwanger (5.Woche) und mein kleiner ist fast 9 monate, d.h. wenn baby nr. 2 schlüpft wird er ca 1 1/2 Jahre alt sein.

würde gerne wissen wie es euch dabei geht ?

weiss gar nicht wie ich den kleinen schleppen soll mit ner Kugel und wie ich das überhaupt jetzt in der SS mit dem schleppen des Kinderwagens etc machen soll, man soll ja nicht soo schwer heben ??!! Aber mit so einem kleinen kind lässt sich das ja gar nicht vermeiden ...

??!!!
Würde gerne eure Meinungen hören...habt ihr Angst vor der Herrausforderung 1 Säugling + 1 Kind was gerade mal laufen kann ??!!

LG
summer

1

also zum tragen vom kind:

wenn du es gewöhnt bist, ihn zu tragen, tut das deiner schwangerschaft keinen abbruch, ich trage meinen sohn 2 3/4 auch täglich und habe keine probleme.

zu dem kiwa: schaff dir nen buggy an, dein kleiner ist alt genug dafür und der ist einfach leichter. ich werde beim zweiten auch keinen kiwa haben, mein großer sitzt (wenn überhaupt) im buggy und die maus kommt ins TT....

oder du kaufst nen geschwisterwagen...

glg und alles gute

2

Also mir hat es nicht geschadet. Meine "Große" war 7,5 Monate alt, als ich wieder schwanger wurde und ich habe immer den Kinderwagen ins Auto gehievt, weil mein Mann mir da zu unsachgemäß rangeht. Sie konnte dann auch mit 14 Monaten laufen, so dass ich sie weniger tragen musste und wenn was war, bin ich oft in die Hocke gegangen, um sie zu trösten etc. und habe sie nicht gleich hochgenommen. Also insgesamt kann ich nicht sagen, dass es mir oder der Schwangerschaft geschadet hat. Habe auch bis zum Schluss alleine die Einkäufe hochgetragen usw. einfach, weil ich es gewohnt war und mich nicht total entmündigen lassen wollte.

LG Samy

3

Hallöchen ,

nun ich bin mit Nr 3 schwanger und das Kleine hat sich genau nach nur 10 Wochen angekündigt !
Nun wenn Nr 3 kommt ist mein Kleiner genau 11 Monate alt.
Also bin jetzt 24 SSW und muß sagen das klappt super mit der schwangerschaft man organisiert sich halt.
Unseren Schoppen bekommt er ihn der Wippe das sein Geschwisterchen sehr strampelt wenn er auf dem Bauch liegt ;-)
Nun und wir haben unseren KiWA verkauft da wir sowieso nen Geschwisterwagen brauchen und haben uns nen Buggy geholt klappt super.

Dann lass ich Maxi Cosi im Auto und fahr den kleinen mit dem Buggy in die Wohnung hat Erdgeschoss ist halt praktisch .

Aber keine Angst das geht besser als man denkt und die leute wo sagen stress bla bla ganz ehrlich das ist Einstellungssache ;-)

LG Jenny

4

danke euch allen, ihr macht einem MUT #herzlich;-)

bis bald

5

Hallo,

du wirst gar keine Zeit haben über Dinge wie tragen oder so was nachzudenken. ;-)

Unsere "große" Tochter wird genau 16 Monate sein wenn ihre Schwester zu Welt kommt.

Also ich habe mittlerweile eine Murmel dran, hab ja auch nur noch acht Wochen. Und glaub mir wirklich, die Schwangerschaft steht ziemlich hinten an. Man ist halt die ganze Zeit mit dem ersten Kind beschäftigt und denkt gar nicht daran.

Und zum Thema KiWa. Unsere Tochter läuft seit nunmehr acht Wochen, unsere Vorraussetzungen in die Richtugn sind also super. Aber generell wird unser Baby in den Wagen kommen und Leni wird laufen, auf kurzen Srecken halt. Und bei langen Strecken ist entweder Papa dabei und sie ist im Buggy und Baby im Wagen. Oder das Baby im Tragetuch und Leni im Buggy.

Mach dir nicht jetzt schon zu viele Gedanken. Das kommt alles von allein und ganz schnell. Nach und nach werden dir Ideen kommen wie du das ein oder andere "Problem" lösen kannst.

LG
am210807

6

Hi,

bekomme meine nummer 4 und die nummer drei ist 6Monate alt die 2te ist 3 Jahre und die 1te ist fast 6 Jahre bin seid Juli alleine und das noch bis Ende November. Und es klappt alles Prima und ich trage die kleine immer noch und auch weiterhin. Man darf sich gar nicht so viele Gedanken machen es läuft mit den drei Kindern alles besser als mit zwei. Früher bin ich Grundsätzlich zu spät gekommen nun bin ich überpünktlich. Und zum Thema Wagen oder Buggy usw. Ich werde mir nen Geschwisterwagen holen damit die 3te auch noch drin schlafen kann.

So das war mein Beitrag ;-)


Liebe Grüße und viel Glück mit deinen Mäusen... #verliebt

7

Hallo!

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Unsere Kinder werden voraussichtlich 21 Monate auseinander sein.

Kugel hab ich noch keine, aber mein Sohn läuft auch noch nicht #schmoll Das heisst ich trage die 11kg auch täglich mit mir rum. Laut Arzt ist das kein Problem wenn mans gewöhnt ist.

Mir wird schon manchmal mulmig wenn ich dran denke dass ich bald zwei Kinder zu versorgen habe. Von meinem Mann kann ich wie auch schon bei meinem Sohn keine Unterstützung erwarten.
Naja, den Stress hätte ich immer, egal wieviel Abstand dazwischen ist. Und zwei Wickelkinder finde ich gar nicht so schlimm.

Wir haben einen TFK Geschwisterwagen geschenkt bekommen. Aber in erster Linie werde ich Sportwagen für Louis und TT oder Bondolino für das Baby nutzen.


lg und alles gute!

8

Sorry, das fällt dir aber zeitig ein.
Ich kann dir nur sagen, dass es sehr anstrengend werden wird. Hab ne Bekannte, da ist die Kleine 2 und ein Neugeborenes und sie meinte, sie hätte nie gedacht, dass es so schwierig wäre und sie ist nach dem Frühstück schon fix und alle.
Aber das kommt natürlich auch immer auf die Kinder an und wieviel Unterstützung man bekommt.
Du wirst das Kind schon schaukeln und mit deinen Aufgaben wachsen und wenn sie erst mal größer sind wirst du für deine Mühen belohnt, wenn sie miteinander spielen etc.

Mit dem schweren Tragen mußt du halt versuchen dich einzuschränken. Aber es ist auch ein Unterschied, ob du weiterhin dein Kind schleppst - was du ja gewohnt bist oder ob man mal so zwischendrin ne Kiste Wasser durch die Gegend wuchtet.

Mein Kleiner ist jetzt 2 und ich lasse ihn immer auf den Hocker steigen im Bad, bevor ich ihn hochhebe. Ins Auto heben geht noch aber nicht mehr lange, das kann er aber zur Not selbst, werden halt seine Hosen etwas schmutzig dabei.

Ich wünsch dir alles gute, das wird schon.

LG k.s

Top Diskussionen anzeigen