Gilt ein Beschäftigungsverbot...

...als Fehlzeit?

Odr andersrum: wird mir die Zeit als "nicht geleistet" angerechnet? (in der Ausbildung)

Ich weiß, dass der gesamte Mutterschutz rechtlich NICHT als Fehlzeit gilt.

Wie siehts mit Beschäftigungsverboten aus?

#danke #herzlich

1

Naja, Du lernst ja nix in der Zeit, das wirst Du sicherlich nachholen müssen! Kommt natürlich auch drauf an wie lange Du ein BV hast!

Generell ist es aber keine Fehlzeit als solches!

lg glu

7

Naja, BV würde ich ab jetzt haben, bis Mutterschutz. Grübel grübel... 6 Wochen.

2

?????

also, wenn ich deine frage verstehe....ich denke schon, dass du die zeit nachholen musst, weil es ja um lerninhalte geht!

um welche ausbildung handelt es sich denn?

5

Naja, Ausbildungsinhalte kriege ich im Mutterschutz vermittelt, trotzdem wird die Zeit nicht als Fehlzeit gezählt.

Also andersrum- wenn man in der Ausbildung so und so viele Tage/Wochen "gefehlt" hat (also krank z.B.) gilt die Ausbildungszeit als nicht absolviert.

Die 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt, also <Mutterschutz, zählt nicht als Fehlzeit. Die Wochen werden also nicht auf dieses "Fehlzeit-Konto" gerechnet.

Und ich wüsste gerne, wie sich das mit einem BV verhält.

Kauffrau für Bürokommunikation lerne ich.

9

Bin ich doof oder wie??

Ich hab das immernoch nicht verstanden was du genau meinst grins.

Also zum thema schule habe ich eben geschrieben und wenn du Fehlzeit im sinne von Krankgeschrieben meinst,dann wird dir das nicht angerechnet denn ein BV ist ja keine Krankschreibung wo du nach 6 wochen kranken geld bekommst,du bekommst ja bis zum schluß dein gehalt weiter.

glg bina die hofft das sie nun was getroffen hat das richtig ist grins

weitere Kommentare laden
3

Da kann ich dir leider nicht helfen. Aber ich denk mal das kommt drauf an wo du die Ausbildung machst. Ich würde da einfach mal mit der Ausbilderin drüber reden. Ich war bis august auch noch in der ausbildung, hab sie aber abgebrochen und da war es so das ich ein halbes jahr dann mutter schutz habe und dann im september das neue jahr mit anderen anfange.

8

"dann im september das neue jahr mit anderen anfange. "

genau das will ich vermeiden. #gruebel

4

Huhu

Wenn du nicht gerade dazu verdonnert bist zu liegen kannst du doch trotzdem zur berufschule gehen(gehts jetzt darum)

Ich hatte in meiner lehre auch ein BV und ich bin trotzdem weiter zur schule gegangen und habe meine Prüfung absolviert.

glg bina mit jeremy kjara und Babygirl 28.woche

6

Also,als ich in der Ausbildung war,war da eine schwanger.Sie durfte bestimmte Anzahl von Tagen nicht überschreiten.Als sie dann entbunden hat und paar Mal auch noch gefehlt hat,war das zuviel des Guten und sie musste Genehmigung fürs Examen einholen,hat aber noch Glück gehabt und wurde zugelassen.
LG Irene

11

hallo!

wieviel fehlzeit hast du denn schon?
6 wochen sind ja jetzt nicht so viel, selbst wenn das als fehlzeit gelten würde, wär das kein grund, dich zurückzusetzen.

bv an sich ist keine fehlzeit, aber wie sich das mit der schule verhält weiß ich nicht, du mußt ja bestimmte sachen lernen und klausuren schreiben und so?
wenn du en bv hast, darfs du da auch nicht hin.

ich denk, theoretisch dürfte dir das keine probleme machen. wie es praktisch aussieht weiß ich nicht.

lg, esk

Top Diskussionen anzeigen