Ich bin total verzweifelt...muss ich wirklich bis zur 42.ssw warten?!

Oh Man.... heute war ich beim Gyn. weil ich meinen ET am Samstag hatte. Samstag war der Befund der Hebamme anders als heute beim Arzt. Das Köpfchen hat sich endlich gesänkt und der MuMu ist weich. Ich weiß zwar nicht was das zu bedeuten hat, aber wenn das Baby die Tage nicht kommt, wird am Sonntag eingeleitet.

Ist das blöd...ich kann nicht mehr...

Ich habdas Gefühl dieses Baby will garnicht raus :-(

1

Na das sich der Befund veraendert hat, spricht doch dafuer, dass sich etwas tut. Die paar Tage schaffst du auch noch. Ich druecke dir die Daumen, dass das Baby noch vor So. kommt!

Lg krissy

2

vielen Dank, denn eine Einleitung ist das Letzte was ich will...hab Angst die könnte im Kaiserschnitt enden...

6

kann deine Sorgen verstehen. Ich will auch kein KS, wenn es nicht zwingend noetig ist.

Lg Krissy

3

Hi Aleyna,

ich kenn das Gefühl gut, ich hab meine Tochter 42 +3 entbunden. Zwar auch nach Einleitung aber dennoch spontan, ohne Kaiserschnitt! #schwitz

Meine Kleine war aber zeitgerecht, hatte noch ein bisschen Käseschmiere und voll fit, also vllt ist das bei dir auch so, das der errechnete Termin einfach nicht so ganz hinhaut.

Hab Geduld (ich weiß ist leichter gesagt als getan) wenn du dein Muckel im Arm hast, weißt du, dass es sich gelohnt hat!!!

LG Angel + Julia (21.10.06) + Bauchbewohner 15.SSW

4

Hallo!

Wenn ich einen Jungen bekommen hätte, wäre es ein Maxim geworden. Luca-Maxim finde ich auch nicht vschlecht...

LG Katharina

5

Sorry, falscher Tab gewesen

7

Ich kann dich sehr gut verstehen, hatte auch am 15.08. ET und bei mir will sich der Kleine auch noch nicht auf den Weg machen.
MuMu ist auch weich, aber der kopf ist noch nicht mal richtig im Becken. :-(

Ich wünsch dir noch alles Gute und ganz viel Kraft.
lg honig

Top Diskussionen anzeigen