Bei wem ist der SS-Diabetes geblieben? Hab in wenig Angst!

Hallo ihr Lieben!

Bei wem ist der Gestatiosdiabetes geblieben? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass dieser bleibt?

Im Moment klappt es bei uns mit Ernährungsumstellung, toi, toi, toi...aber ich find es nervig und wenn ich mir vorstell dass so exakt auch nach der SS einhalten zu müssen #schock!

Oder kennt ihr wen wo es geblieben ist? Vielleicht auch den Grund?

Bei uns in der Familie gibt es keine Diabetesvorerkrankungen!

Sorry, bin etwas durch den Wind...und doch generell ein so ängstlicher Typ :-[!

Danke Euch schonmal!

LG, Yvi & #babygirl!

1

Hi Yvi,


statistisch gesehen, bekommen 50% der Frauen die einen Gestationsdiabetes hatten innerhalb von 10 Jahren einen Diabetes..

.. vielleicht bekommst du einen, vielleicht auch nicht.

Werde morgen meinen OGTT habe - nach Schwangerschaft - bin gespannt!!

LG Diana

3

Hi!

Ach stimmt, du hattes mir Letztens schon auf ne Frage geantwortet...du bist die mit der Johanna #huepf!

Wie lang ist die Geburt her bei dir? Musstes du in der SS spritzen?
Hast du dich jetz nach der SS Diabetesgerecht ernährt oder seit der Geburt nich mehr?

Sagste mir morgen mal gespannt was bei dem OGTT rausgekommen ist? Würde mich echt interessieren!

LG!

5

Lach, ja stimmt, bin die mit der Johanna.

Die Geburt ist jetzt genau 7 Wochen und 2 Tage her.
Habe in der SS, Insulin gespritz und nicht gerade wenig.
Und Nein, habe mich danach nicht Diabetesgerecht ernährt.. habe die "Sau" rausgelassen. ;-)

Und wenn ich morgen schon die Ergebnisse bekomme, werde ich dir berichten..

LG Diana

2

Hi Yvi,


ich hatte in beiden Schwangerschften die Diabetes. Und immer nach der Entbindung war alles weg. In der ersten ss mußte ich sogar spritzen da hats mit Ernährung nicht geklappt. In der zweiten gings auch so. Beide Kinder sind drei Wochen zu früh geboren und waren fit. Gut entwickelt, aber eben auch schwer vom Gewicht her. Das ist aber auch ganz normal.
Mach dir darüber nicht so große Gedanken, in den aller seltenen Fällen bleibt die Diabetes zurück.

Gruss

4

Hi!

Danke für deine Antwort!

Ist das typisch dass die Babys früher geboren werden?

Ich mach mir so Gedanken darüber, weil der Diabetes bei mir Ende der 24.SSW festgestellt wurde! Ich find das ziemlich früh!

LG!

6

Mach dir mal keine Gedanken wann die ausgebrochen ist. Wichtig ist das sie richtig eingestellt wird. Das ist ganz wichtig. Normal ist es nicht das die Kinder früher geboren werden. Typisch ist das Kinder schwerer sind als andere und die Lungenreife etwas schlechter entwickt sein kann wenn die Kinder früher geboren werden. Die ist normalerweise ab der 36. Woche voll endet und bei Diabetes kann es sein das das dann noch nicht geschehen ist. Die Kinder können nach Geburt auch unterzuckern, daher wird der Blutzuckerspiegel bei den Babys öfter nach Geburt kontrolliert. Das ist wichtig. Deine Werte werden sich nach Geburt schnell wieder einpendeln und du musst dann noch einmal einen Zuckerbelastungstest machen wenn der ok ist dann wars das. Wenn du noch Fragen hast meld dich über VK

Top Diskussionen anzeigen