schwanger während Stillzeit

Guten Abend!

Wer von Euch ist denn in der Stillzeit wieder schwanger geworden? Und wann und wie habt Ihr dann gemerkt, dass Ihr schwanger seid?

Wir haben mit Kondomen verhütet, also sollte ich nicht schwanger sein. Aber alle Frauen mit denen ich über Stillen und die Periode gesprochen habe, hatten nach einiger Zeit Blutungen. Ich kein bisschen. Also, muss ich mir Sorgen machen; und wie merk ich, ob mein Mäuschen bald ein Geschwisterchen bekommt?

LG

1

Meine Schwägerin hat ihre Mens erst nach anderthalb Jahren bekommen, also keine Panik.
Aufschluss bringt nur ein Test oder ein FA- Besuch.

2

Ist ein Test denn in der STillzeit aussagekräftig? Wegen der allgemeinen veränderten hormonellen Situation?

Aber Du hast Recht. Ich sollte mir da eigentlich keine Gedanken machen. Aber manchmal spinnt man sich ja auch in was hinein ;-)

3

Wenn du spätestens alle 4 Stunden stillst bist du geschützt. Ansonsten nicht mehr.
Wenn du wirklich total unsicher bist, ab zum Arzt.

weitere Kommentare laden
5

Hallo!

Ich bin das 3. Mal stillend schwanger...

Das erste Mal stillte mein großer noch voll, war 7 Monate alt...ohne Blutung anch der Geburt.

Dann beim 3. Kind stillte meine Mittlere noch ab und an, war aber schon viel größer und ich hatte schon länger wieder einen ES und Blutung.

Diesmal wieder beim ersten ES nach dem Kleinen , Mri stillte 14 Monate voll, als er dann as, wurde ich wieder fruchtbar und auch sofort wieder s - geplant.

Es kann abe bis zu 1 jahr und länger anch dem Abstillen dauern, bis Frau wieder fruchtbar wird - muss aber nicht.
Auch vollstillende Frauen können schwanger werden.

Wenn du arg unsicher bist, dann teste...


lg

melanie mit nr.4 isnide

7

Hi,

ich!

Trotz Verhütung mit Kondom hat sich der kleine Bauchbewohner hier eingeschlichen :-) Meine Mens hatte ich noch nicht, der Kleine war ja auch erst 9 Monate alt. Gestillt hab ich auch noch, zwar nur noch 1-2 mal (Ja, ich weiß, dass Stillen nicht vor schwanger werden hilft :-) ) - woran ich gemerkt hab, ss zu sein? Ein Gefühl und 4 ss-tests, die allesamt positiv waren!

LG Mimi

9

Vielen Dank für Eure Antworten.
Mal sehen, wie sich meine Paranoia weiterentwickelt... Vielleicht zu einem Baby;-)

Na hoffen wirs mal nicht. Das fänd ich doch recht anstrengend, wenn ich zwei so kleine Mäuse hätte.

LG

10



hallo,

bei mir hat das Stillen auch ewig den Eisprung unterdrückt

mit gut 1,5 J. hat mein Sohn etwas weniger gestillt und ich habe gemerkt, dass sich meine Hormone über die Monate allmählich umstellten (ZS etc.), hatte aber noch keine Blutungen

ja und dann fühlte es sich doch sehr so an, also ob sich alles wieder aufbaut, hatte auch einen Mittelschmerz, aber keine Blutung

sondern: große Müdigkeit, bisschen Kreislaufprobleme...
und JA Test positiv!!!

habe mich sooo gefreut, die Kinder werden jetzt einen Abstand von 2,7 Jahren haben

lg elanor

11

So gesehen, bin ich auch noch in der Stillzeit schwanger geworden. Allerdings war mein kleiner Mann da schon 21 Monate.

Meine erste Periode nach seiner Geburt hatte ich, da war er 19 Monate alt. Wenn du verhütet hast brauchst du dir also keine Sorgen zu machen. Bei einigen von uns dauert es wohl länger, bis sie wieder "fruchtbar" sind ;-)

LG
rotihex

Top Diskussionen anzeigen