Mache mir Sorgen wegen CTG von heute...bitte helft mir!

Hallo ihr Lieben,
war heute morgen zum CTG schreiben beim FA, das war dann so schlecht, das die Ärztin sofort den Norarzt und Krankenwagen rief.
Ich bekam sofort Panik und war dann alles andere als entspannt. Im Klinikum angekommen wurde ich dann in den Kreissaal befördert und ans CTG angeschlossen. Die Hebamme und Ärzte gaben Entwarnung, trotzdem fühle ich mich jetzt nicht besser. Ich wurde wieder nach Hause geschickt und soll mich morgen nochmal zur Kontolle dort melden und ein erneutes CTG schreiben.
Ich bin in der 35/4 SSW und wollte eigentlich noch nicht entbinden, jetzt mache ich mir Sorgen und weis nicht wie ich die letzten Wo. überstehen soll, ohne in Panik zu verfallen. Bisher war diese SS sehr schön und entspannt. Auch habe ich noch 2 Kids, die mich fordern und entspannen kann man da nicht. Im letzten Jahr haben wir ein Baby verloren und ich bin immer noch nicht darüber hinweg. Hat jemand vielleicht etwas ähnliches erlebt und kann mich beruhigen?
Erstmal ganz liebe Grüße
von Alice

1

Liebe Alice,
lass dich erstmal ganz doll drücken. Tröste dich mit dem Gedanken das dein Zwerglein jetzt schon sehr fit ist und sollte es jetzt kommen wollen würde es gut aussehen.
Ich bin genauso weit wie du, habe von der 22.-32.ssw liegen müssen inkl. KH. Bin froh das ich so weit gekommen bin, denn in der 28.ssw sah das ganz anders aus bei mir, da haben sie fast schon das OP Besteck bereit gelegt!
Was war denn an deinem CTG so Besorgniserregend? Hattest du so viele Wehen, oder war was mit den Herztönen nicht in Ordnung? Ich habe seit Sonntag mit dauerhaften Wehen zu kämpfen, nur selten mal ne Pause, im Schnitt alle 1,5 -3 Minuten. Ich dreh langsam durch, aber es sind noch keine Geburtswehen :-(
Hoffe mich schlägt jetzt niemand, aber ich hab es gestern Abend sogar mit nem Glas Sekt versucht zum "locken"

LG Sylvia + Püppi 35+ 5

2

Also bei mir waren die Herztöne so schlecht irgendwas bei 170, habe mich auch nicht wirklich wohl gefühlt, da ich auf dem Rücken lag und links war es nicht besser. Zu Hause liege ich nachts immer rechts und merke dann, dass sich das Kleine auch schnell wieder beruhigt.
Trotzdem mache ich mir Sorgen, hatte dann Wehen auf dem CTG aber die sind ja normal in der Zeit. Waren auch nur leichte.
Ich hoffe wir schaffen den Rest jetzt noch ohne Probleme, ich wünsche Dir alles gute und halte lieber noch durch. Ich bin über jede Woche die ich noch schaffe froh, denn ich habe echt Angst vor einem Kaiserschnitt oder irgendwelche Komplikationen.
LG Alice

3

Hallo Alice,

ich war Mittwoch zum CTG schreiben, bei mir lagen die Herztöne durchschnitllich bei 180. Ich war auch völlig verunsichert, hab dann die ganze Zeit gegoogelt und so und rausgefunden, dass (wenn sonst alles iO ist) es auch ganz viele harmlose Ursachen haben kann (zB Du hast zu wenig getrunken, der Schallkopf hat dein Baby zu dolle gedrückt, es hat wie wild geturnt im Bauch usw.) Ich musste dann heute nochmal hin. Das CTG fing wieder genauso an. Die ersten 10 min hat die Kleine getobt und sich aber dann beruhigt. Als es bei mir im Bauch ruhiger wurde, pendelte sich CTG bei ca. 150 ein...
Naja... jedenfalls soll ich mir keine Sorgen machen...

Wann musst Du denn wieder hin?

Lg

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen