Knieoperation und vielleicht Schwanger!

Hallo an alle werdende Mamis,

ich habe mal eine Frage, wurde von euch schon mal jemand in der Frühschwangerschaft operiert???
Ich habe Mitte Mai einen OP Termin und bin jetzt ca.2 Tage überfällig wobei sich das vielleich auch schon mal wieder verschoben hat nur für nen Test ist es wohl noch zu Früh.

Sagen die Ärzte alles ab wenn man eventuell Schwanger ist oder operieren die trotzdem auch wenn es nicht sicher ist ob oder ob nicht???

Würde mich über Antworten freuen da ich grade ein wenig Ratlos bin und auch tierische Schmerzen im Knie habe.

Gruss

Kampfkeks

1

Huhu,

ja iiiiich.... Ich musste am Knie operiert werden,da war ich schon in der 7. Woche und keiner wusste es.
Ich sagte das am Op-Vorbereitungstag das ich überfällig bin und vllt. ss bin.
Die machten einen Bluttest am Op Tag der war neg. und operierten dann, die SS wurde erst in der 9. Woche festgestellt.
Aber Krümeline hat alles super überstanden bin ja mitterweile in der 31. Woche #huepf



Liebe Grüße Mel

2

Hallo

Bis Mitte Mai ist ja noch ein wenig Zeit... Wenn du bis dahin wirklich positiv testes, solltest das nochmal im Krankenhaus absprechen, ich denke dann wirst du nicht unter Vollnarkose operiert , sondern eher unter örtlicher Betäubung bzw "PDA", so war es zumindest bei ner Freundin, bei der Blinddarmop.
Aber ich bin kein Arzt, sprech das im Krankenhaus ab

LG

3

Ich war bereits in der 25. SSW, als ich gestürzt bin - der Arzt hat sich dann gegen eine Knöchel-OP entschieden. Zum Schutz des Kindes. Wurde alles verschoben. Durfte dann nur noch liegen.

Top Diskussionen anzeigen