Niemand unterstützt mich! Fühl mich so allein gelassen.

Heute ist so ein schrecklicher Tag.
Meine Gyn sagt, ich soll zur Entbindung ins KH fahren, weil die Beschwerden immer schlimmer werden.
Aber MEINER FAMILIE passt das diese Woche nicht so in den Kram........ :-[
Meine Eltern sind noch in Italien, und morgen muss mein Vater noch das Auto von meiner Schwester aus der Werkstatt holen und abends sind sie halt noch auf einer Geburtstagsparty #augen Mittwoch wollten sie dann los fahren.
Mein Mann meinte eben am Telefon zu mir, dass er ja Mittwoch mit dem Heizungs-Menschen noch einen Termin hätte, damit unser Umbau mal voran geht. Donnnerstag möchte er die Entbindung auch nicht so gerne, weil er an einem 30. April 2 x hintereinander einen Autounfall hatte.... das Datum gefällt ihm also nicht....

so! jetzt hab ich morgen um 9.30 Uhr einen Termin im Kreißsaal und heule jetzt die ganze Zeit vor mich hin, weil ich nicht weiß ob ich den Termin vom 04.05. vorziehen soll oder nicht. #schwitz

Ich hab meinen Mann eben nachm Puls gefragt und gemeint, ob ich jetzt mein Kind kriegen soll, wenn´s denn meiner lieben Familie und ihm allen in den Kram passt.....

es geht mir wirklich nicht gut, und die Beschwerden (u.a. extrem Wasser in den Beinen) werden täglich schlimmer. Mittlerweile wache ich nachts auf, weil ich erbrochenes hochwürge....warum auch immer. Gyn sagt jedenfalls, dass das natürlich nix Gutes heißen kann... und warum ich mich weiter quäle.

WARUM?? Weil es allen nächsten Montag besser passt! :-[ Zugegeben, Montag wäre mir vom Datum auch lieber, und ich wüsste dann, dass alle zufriedengestellt sind. Ich könnte schön Sonntag noch das letzte Wochenende etc. genießen. Aber die Ausreden meiner Familie heute wenns ums Vorziehen des Termin geht find ich echt super verständnislos und intollerant mir gegenüber!!

Danke für´s Zuhören. Vielleicht könnt ihr mir sagen was ich machen soll? #schmoll

LG
Cicio + Chiara (4) + #baby Luis Alessio, 38. SSW

1

Häää?? sag mal spinn ich jetzt? Dir geht es nicht gut dein FA sagt zu dir du sollst in KH fahren um einen Termin für die Geburt zu machen und du richtest dich nach deiner Familie???? Sag mal gehts noch`??
Und dem gnädigen Herrn gefällt der 30.04 nicht oooch wie schade und wenn an dem Tag die Wegen sowie eingesetzt hätten, hättest du dir dann nen stopfen rein gemacht oder wie???
Ich versteh grad nicht warum alle anderen wichtiger sind als DU und dein Kind????

Dir geht es schlecht und das ist auch nicht gut für dein Kind und das sollte an erster stelle stehen, was mit den anderen ist ist doch sch..ß egal mensch, du erwartest ein Kind..
aaaaahhhhhhhhhh
ich kann nicht mehr :-[:-[:-[:-[:-[:-[
LG

2

Es kann ja wohl nicht sein, dass der Arzt dich in dieser Frage so allein läßt. #wolke Er muss dir sagen, wann du am Besten entbindest (ich dachte immer erst ab der 40. Woche wird eingeleitet). Die lächerlichen Termine deiner Familie sollten Dir egal sein. Tu was für Dich und das Kind am gesündesten ist. Du bist ja nicht allein, sondern hast den wichtigsten Menschen im Bauch, der dann sicher bei der Geburt dabei ist. Pfeif auf die anderen und frage erst gar nicht, sondern stell Sie vor Tatsachen. LG Di

3

hey!
Also das ist aber von deiner fam. echt total bescheuert!:-[
Geh morgen ins kh und bekomm das kind! Wenn du jetzt nen vorzeitigen Blasensprung hättest müsstest du auch gehen und dann könntest du nicht warten bis montag nur wegen deiner familie! also echt wie sind die denn drauf...#kratz denk an dich und ans baby und wenn dein fa es dir auch schon rät, geh!
Lg und ne schöne geburt mini#liebdrueck

4

Hallo,

lass Dich erst mal drücken #liebdrueck

Und nun zu meiner Meinung bzgl. Deiner Situation: Wenn die Wehen jetzt einsetzen würde, könntest auch nichts verschieben. :-[ Finds nicht gut von Deiner Familie, dass da keine Rücksicht drauf genommen wird.

An Deiner Stelle würde ich den Termin morgen nicht verschieben. Wer weiß, wie schlecht es Dir noch gehen kann. Besser wirds auf jeden Fall kaum. Also geh ins KH und lass Dich von keinem abhalten!!!

Gruß, und alles Gute,
Nicole

5

hallo,

mal abgesehen davon, dass ich die einstellung deiner familie unter aller ... finde!!
Ich würde mir dann einen Termin für Mittwoch Nachmittag oder freitag oder so geben lassen und dann halt bis So oder Mo im KH bleiben. Fertig.

lg

6

Hallo,
ich habe auch so eine Ausfertigung hier sitzen, mein Mann will unter keinen umständen, das es vor dem 5 mai kommt - aus irgendwelchen persönlichen Gründen und schon gar nicht im April!

So, aber mal ehrlich- Du bist wichtig und dein baby- höre auf dein Fa!
Was bringt es euch, wenn dein gesundheitszustand und das des kindes gefährdet wird!
Entscheide nach deinem ermessen, die im kh sagen vielleicht das man es noch rausziehen kann, Du bist dort unter kontrolle und dann ist es gut!

Gehe kein Risiko ein, jetzt hast du 38 wochen dich so bemüht!!

LG
Heike

7

Hallo Cicio,

also ich würde an Deiner Stelle ins KH fahren. Wenn keiner aus Deiner Familie dabei sein möchte, dann selber schuld. Es geht in erster Linie um Dich und Dein Baby. Die im KH können Dir sicherlich auch sagen, ob noch ein paar Tage warten ok sind. Aber von meiner Familie, wann das Baby zu Welt kommen darf, würde ich die Entbindung nicht abhängig machen!

Wünsch Dir alles Gute!

LG Anke + #baby Chiara 21. SSW

8

Ich kann nur den Kopf schütteln, schicke Dir aber viel Kraft und liebe Grüße!

9

Ach herrje. Lass dich mal #liebdrueck
Kann nachvollziehen wie du dich fühlst.
Eigentlich wäre dir ja auch der 4.5. lieber, aber von der Familie würde man halt gerne hören, dass man es natürlich vorziehen soll, wenn es einem so schlecht geht.
Einfach etwas Verständnis und Mitleid wären manchmal echt angebracht, vor allem, weil doch wohl deine Bedürfnisse und die von deinem Bauchzwerg momentan im Vordergrund stehen sollten und nicht irgendwelche (unwichtigen) Termine der Verwandten.
Also auf deine Eltern etc. solltest du echt keine Rücksicht nehmen und den Zeitpunkt für die Geburt nur nochmal mit deinem Mann besprechen. Sag ihm wie schlecht es dir genau geht und das du dich durch die ganzen Kommentare und das Mitbestimmen wollen aller anderen noch schlechter fühlst.
Kann doch wohl nicht sein, dass du leidest nur damit alle anderen zufrieden sind.
Und ich glaube nicht, dass das positive Gefühl es allen Recht gemacht zu haben, die Leiden die du momentan aushälts, aufwiegst.
Alles Gute, e-milia ET-5

Top Diskussionen anzeigen