schmerzsaft bei Zahnschmerzen

Hi

Ich mache mir voll den Kopf heute schon den ganzen Tag. Ich konnte letzte Nacht kaum schlafen weil ich so dolle Zahnschmerzen wegen meiner Weißheitszähne hatte aber der Zahnarzt meinte dass er da erst in einem späteren Stadium der Schwangerschaft was tun kann. Und weil mich die Schmerzen so geplagt haben hab ich einfach einen Teelöffel vom Kinderschmerzsaft meiner kleinen Tochter genommen. Meint ihr dass das dem Baby geschadet hat? Ich hatte leider keine nelke und auch kein Chamomilla da und ich dachte bevor ich eine harte Schmerztablette nehme,nehme ich lieber das weil da ja wenig Schmerzmittel drin ist, da es für Kleinkinder ist. Ich konnte dann wenigstens noch etwas schlafen aber jezt mache ich mir den ganzen Tag schon Gedanken ob es dem Baby geschadet haben könnte.

Lg Eloky mit Lara-Sophie 2 1/2j und 6.SSW

1

Was war das denn für ein Saft? Also ich meine welcher Wirkstoff? Wenn es Paracetamol oder Ibuprofen war brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Steht denn im Beipackzettel nix zu "In der Schwangerschaft und Stillzeit"?

LG Isa

3

Das war Dollormin saft für Kinder mit 2% Ibuprofen. meinst du dass das unbedenkich war? Mein FA ist im Urlaub hab erst in 3 Wochen einen neuen Termin sonst hätte ich da angerufen.

2

ich denke nicht, dass es was gemacht hat, war ja nur 1x..

ruf doch am besten bei deinem fa an und frag ihn, welches schmerzmittel du nehmen darfst, damit du in der nächsten nacht gleich was richtiges nehmen kannst!

4

Hallo
Habe selber beim Zahnarzt gearbeitet und es ist völliger blödsinn, das man in der frühen SS nichts machen kann. Es gibt schon verschiedene Möglichkeiten. Wenn die Weisheitszähne raus müssen gibt es ein Betäubungsmittel ohne Gefäßverengende zusätze das man dann benutzt oder auch für andere Nötige Behandlungen. Zum anderen kann man ein lokales Antibiotikum in die Zahnfleischtasche geben wenn drumherum alles entzündet ist und das geht nicht auf das Kind über. Paracetamol darfst du auch nehmen. Ansonsten mußt du deinen Gyn fragen ob irgend etwas gegen eine andere Behandlung spricht. Wünsche dir das dein Schmerzen bald weniger werden.
Liebe Grüße Honigpferdchen

Top Diskussionen anzeigen