Drohende frühgeburt

ab welcher ssw ist es für ein baby nicht mehr gefährlich zur welt zu kommen?

1

Mir wurde in der 1. SS gesagt, das es ab der 32. Woche wirklich unbedenklich ist. Wenn die Kinder früher kommen, sind die Lunge und so noch nicht ausgereift, was zur Problemen führen kann. Eine Bekannte hat ihr Baby in der 24. Woche bekommen. Der kleine geht mittlerweile in die Kita und nur die Ohren und die Augen sind nicht so wie sie sein sollten.

6

Boah... Sorry.. Aber wenn ich das lese bekomme ich WUT... Wer erzählt so einen Mist.... Auch Frühcheni n der SSW haben noch Probleme... Und nicht nur unbedingt leichte Probs... Ich weis wovon ich spreche.....

Und von Wegen Lunge ausgereift... Diese ist ca ab der 34. SSW ausgereift und noch lange nicht ind er 32. SSW

LG Fusselchen + JOshua *21.10.05 (32+1 geboren) + Babyboy 37. SSW

2

ab etwa der 27. hat es überlebens chancen und du bist ja sch drüber 34 ist zwar die lunge nicht ganz reif aber so gut wie
viel glück

3

Ich habe grade vorgestern eine Reportage gesehen, da meinte der Arzt ab der 28.SSW haben die Babys gute Chancen.

LG Jana

4

hey,
also ab der 37. SSW gelten die Kiddies ja nicht mehr als Frühgeburt. Aber natürlich sind auch "reife" Kinder gefährdet. Ist eben jedes Kind anders von der Entwicklung her......genauer weiß ich es aber leider auch nicht
lg
Kiwi & #baby Niklas Raphael inside 25. SSW

5

Also erst mal zu deiner Frage...

Eine mini Chance, haben die Kids schon in der 24. SSW.... Abr meist mit sehr vielen Folgeschäden....

Bei jeder weiteren Woche steigen die Chancen....

Wenn ich dann aber sowas lese, wie ab der 32. SSW ist es kein Problem mehr könnte ich platzen....

Ich habe in der 32+1 ein Frühchen bekommen.. Und glaubt mir.. Ein Spaziergang ist das nicht... Meine Cousine bekam am selben Tag ihr Kind.. Auch 8 Wochen zu früh... Das Kind lag insgesamt 16 WOchen im KH... Soviel zu kein Problem mehr....

Ab 37+0 ist es dann kein Frühchen mehr....

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05 + BAbyboy 37. SSW

7

Man sagt (zumindest Urbia ;-) )
ab der 26. SSW - erste Überlebenschancen fürs Baby,
ab der 32. SSW - gute Überlebenschancen fürs Baby,
und laut Wikipedia ist eine Geburt vor der 37. SSW eine Frühgeburt (Baby also ein Frühchen).

Aber ich glaub es hat auch was mit dem Gewicht zu tun.

Generell würd ich sagen: wenn das Baby reif für die Geburt ist (Lungenaktivität etc pp). Da ist ja jedes Baby doch unterschiedlich. Oftmals bekommen Mütter, bei denen vermutet wird, dass das Baby eher kommt/kommen muss Lungenreifespritzen oder so ähnlich.


Mach dir mal keine Sorgen, es wird schon alles gut gehen.

LG
Sandra

8

Was du mit dem Gewicht meinst: Selbst wen ein baby am ET kommt und unter 2500 g hat zählt man es als Frühchen.... Bzw nennt es sich dann eine Mangelgeburt....
Ist aber im Grunde nur dann interessant, wenn man Muschugeld bekommt... Dann hat man statt der 8 Wochen nach Entbindung 12 Wochen....

LG Fusselchen

9

Aso, siehste wieder was dazu gelernt :-)

Das Problem hat sich bei mir nicht ergeben, weil meine 1. Tochter pünktlich bei 40+0 mit 3460 g auf die Welt gekommen ist ;-)

Danke aber dennoch für die Antwort.

LG
Sandra

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen