SS und Heuschnupfen

So langsam geht es ja los.
Sonst habe ich immer Lorano genommen. Darf ich jetzt ja bestimmt nicht mehr. Was macht man sonst?

Sabrina 22. SSW

1

Huhu
die Frage hab ich hier letztens auch gestellt, da es bei mir ganz schrecklich ist und ich auch Atemnotbekomme. Mein Fa will mir einfach nix geben. UNd die, die hier geantwortet haben, durften irgendwie auch alle nix nehmen.
LG Jenny

2

Ich habs auch ganz extrem und haben hier im Forum den Tipp mit Kolostrum bekommen!!!


Das ist die erste Milch der Kühe und hat sehr hohe Abwerkräfte!!!

Habs allerdings noch nich probiert, im I-net steht aber viel und is auch gar nich so teuer wie ich gedacht habe!!!

Mal schauen wie sehr ich dies Jahr leiden muss!?

LG
Carina

3

Hallo Carina,
und wo bekommt man das her? Muss ich das dann täglich trinken?
LG Jenny

5

Das musst du einfach Googlen, da sind gute Seiten, wo man das bestellen kann und wo auch nähere Infos sind!!!

Es gibt Kapseln und Saft, wobei der Saft ekelig schmecken soll, jedoch auch wirksamer sein soll...das sind dann glaub ich 1-2 EL pro Tag!!!

LG
Carina

weitere Kommentare laden
4

Hi,

ich durfte in meiner ersten ss auch nichts nehmen. Weder mein FA noch mein Hausarzt wollten mir etwas verschreiben.
Aber zum Glück hatte ich es damals nicht so schlimm wie sonst, so das ich ganz gut durch das Frühjahr/den Sommer gekommen bin.

LG
d4rk_elf

8

Hallo,

an Medikamenten habe ich während meiner Schwangerschaft auch nichts bekommen. Allerdings kann ich dir sagen, dass ich während meiner Schwangerschaft fast nichts vom Heuschnupfen gemerkt habe. Vor der Schwangerschaft habe ich sehr darunter gelitten. Vielleicht wird es ja bei dir während der Schwangerschaft auch nicht so schlimm - ich drück dir die Daumen.

Grüße

9

Ich hab extra schon mal vorbeugend meinen Hautarzt gefragt. UNd der meinte, wenns ganz schlimm ist (mir schwellen dann meine Augen zu), darf ich Xsusal (1 Tablette) nehmen. Aber wirklich nur im Notfall. Er meinte aber auch, wenn es wirklich schlimm ist, dann schadet man dem Baby eher dadurch, dass man nichts nimmt...

10

Du darfst Xusal nehmen? Die hab ich seither auch genommen und genau die wurden mir verboten aber der Hautarzt wird sich wohl am besten damit auskennen. Dann werd ich meine Packung wohl doch nicht verbannen sondern für die ganz schrecklichen Tage aufheben und gut einteilen.

11

Hallo,

ich nehme jetzt Tavegil - ist lt. Gynäkologin und Allergologe in der SS ok - einziger Nachteil: es macht müde.

LG, Andrea

12

vielen Dank für eure Antworten. Das Colostrum werde ich mal ausprobieren. Meine Eltern beziehen sowieso von LR. Ich dachte nur immer das das Aloe Vera da eher für wäre aber das hätte ich dann ja schon längst angfangen müssen zu nehmen.

Sabrina

13

Hallo, ich habe das Problem leider auch - es gibt von der DHU Tabletten und Tropfen namens "Heuschnupfenmittel", also homöopathisch - mir helfen sie wirklich gut, ich kenne aber auch einige, bei denen es nichts gebracht hat.

Eine niesfreie SS noch!

Top Diskussionen anzeigen