Kann man in der 28. SSW problemlos fliegen?

Frage steht ja schon oben. Ich würde auch meine FÄ nochmal fragen, aber es sind sicher einige unter euch, die schon schwanger geflogen sind. Ich überlege über Ostern ein paar Tage nach Mallorca zu fliegen. Flugzeit also 2 Stunden. Hatte bislang keinerlei Probleme in der SS. Würde natürlich zur Sicherheit eine Rücktrittversicherung abschließen. Habe auch einen ADAC Krankenschutz.

#danke

1

natürlich:-) have fun. und lass dich nicht beirren..wenn ein paar mamis in spe dir jetzt dringend abraten...:-)

2

Huhu,

ich wollte in der 27./28. Woche eigentlich nach Madrid fliegen, um Familie zu besuchen. Mein FA hat mir auch das OK dafür gegeben, solange es mir gut geht und ich mich damit wohl fühle. Du solltest natürlich für Bewegung im Flugzeug sorgen und zur Not auch Kompressionsstrümpfe tragen, aber dazu kann Dir Deine FÄ bestimmt mehr sagen :-)
Zudem wollen in der SSW viele Fluggesellschaften eine Flugtauglichkeitsbescheinigung vom Arzt. Ohne nehmen Dich die meisten schon nicht mehr mit. Einfach mal bei der Fluggesellschaft erkundigen.

Lange Rede - kurzer Sinn: es geht ;-)

Liebe Grüße
mummele

3

also wenns dir zu der zeit gut geht.. und du das ok deines fa´s kriegst.. ja klar!

wünsch dir schon mal viel spaß! genieß es!

4

Hallo Jacky,
pass nur auf, dass die Fluggesellschaft Dich mitfliegen lässt. Die haben zum Teil eigene Bestimmungen, z. Bsp: ab 28 Woche nur mit ärztlichem Attest, ab 32. Woche gar nicht mehr!
Also lies schön das Kleingedruckte!
Ansonsteen wünsch ich natürlich schöne Ferien,
Inès

5

Ab der 28. sollte man auf jeden erstmal den Doktor fragen!!!

Liebe Grüße, Jeanny 14.SSW

6

Hallo,

so kurze Strecken sind kein Problem. Ich bin in der 35.Woche das letzte Mal geflogen, weil wir von München nach Berlin umgezogen sind. Entspannter gings kaum.

Zur Sicherheit vorab die Richtlinien der Airline für den Transport von Schwangeren prüfen: Manche verlangen ein Unbedenklichkeitsattest vom Arzt auch schon in der 28.Woche. Wäre blöd, deshalb dann nicht mitzukommen, weil jemand seine Vorschriften zu genau nimmt.

Einen schönen Urlaub wünscht
Julia

7

Problemlos... abgesehen vielleicht von Stützstrümpfen, mehr Bewegung und trinken, möglichst keine Langstrecke (>4h), aus gesundheitlichen Gründen nciht in die Hitze oder in Länder mit schlechter medizinischer Versorgung... *grübel*.. nicht in Länder mit Impfpflicht, die Du nicht einhalten kannst...
Nicht ohne gültiges Visum ;-)
Naja, und eng kann es werden mit dem Tischchen und so.

Bin im Januar geflogen und nur die Landung war etwas ... "übel"... da war ich etwa 8. Woche.

9

Ich hänge die Frage mal unten an:

Woher wollen die denn wissen, in welcher Woche ich bin???

Das fragt mich am Flughafen doch keiner und da ich keinen großen Bauch habe...

10

doch sie können dich auffordern deinen mutterpass vorzuzeigen.

weitere Kommentare laden
8

also ich bin mitte februar für 6 tage nach griechenland geflogen. flugzeit ca. 1 3/4 std einfach.

vier tage später sind wir von stuttgart nach hamburg zum musical könig der löwen geflogen. flugzeit ca. 1 std. einfach.

und am we fliegen wir nach berlin zum tropical island. flugzeit auch ne gute stunde.
:-)

ich weiß.. wir lassen es ganz schön krachen! aber das war alles schon vor der ss ausgemacht und gebucht.
außerdem müssen wir die zweisamkeit doch noch ein wenig ausnutzen.

mein FÄ meinte, verstrahlt werden wir heut zu tage eh durch alle möglichen sachen (w-lan, handy, etc.)
nur der druckausgleich muss klappen. dh. immer etwas beim starten und landen essen. habe da ein brötchen gegessen oder gummibärchen gekaut! ;-)

guten flug und schönen urlaub!!

lg, amelia

14

Ich bin in der 28. und 30. SSW geflogen. Der Flug war 5-6 h und es hat alles super geklappt. Mir gings im Urlaub viel besser, da ich mal richtig entspannen konnte und keine Hausarbeit machen musste.

Lg Krissy

Top Diskussionen anzeigen