ultraschall in 6ter ssw selbst zahlen?!? bitte hilfe

mein FA hatte mir erst keinen termin gegeben erst in zwei wochen. das war mir aber zu lange die warterei....
und da hab ich nochmal angerufen heute und soll den ultraschall selbst bezahlen :(
ich finde das voll unverschämt.

was meint ihr?? kennt ihr sowas????

1

ja natürlich, ganz normal.

Die gesetzliche Krankenversicherun bezahlt nur 3 mal Ultraschall in der ganzen Schwangerschaft!

Ich frag mich grade auch, was du in der 6. Woche sehen willst? Warte lieber, es lohnt sich dann umso mehr!

Alles Gute
kikiy und Linus Jonathan (20.08.2008)

2

ich will nicht wegen was sehn hin sondern einfach ne bestätigung der schwangerschaft. beim letzten mal war das auch so. da war ich einfach kurz dort. die sagten,das alles an der richtigen stelle sitzt und da war ich beruhigter...

und da musst ich auch nix zahlen?!

6

zur bestätigung der ss reicht in der regel ein test.

die praxis macht vom prinzip her denselben test, wie der den man selbst zu haus machen kann.

meine ärztin hat zu dem zeitpunkt auch geguckt, das ist dann ein entgegenkommen, verpflichtet ist der arzt nicht!

lg kikiy

3

huhuu ich musste das nicht bezahlen. ich bin hin und er hat einfach einen gemacht. BIld in meiner Vistitenkarte:-)

LG JIll mit Murmelchen 8.ssw

4

Boah, frechheit, ne das würde ich net machen. Such dir nen anderen arzt!
Ich hab alle 2 wochen nen ultraschall und mußte noch keinen bezahlen.
Nie!

Auch in der letzten Schwangerschft nie!

LG, mum07

5

Huhu
ich musste das auch net bezahlen, ich bin jetzt in der 7. Woche und hatte schon 3 mal nen Ultraschall und am Freitag werd ich wieder einen haben. Ich find das unverschämt.
LG Jenny

7

Ob ein FA einen Ultraschallbild macht oder nicht, liegt im ermessen dessen.
Meine FA, hat bisher immer einen gemacht, und ich musste diesen nie bezahlen.
Aber es stimmt, das die GKV nur 3 US übernehmen, alles andere muss der FA selbst bezahlen. Oder eben der Patient.

LG Diana

8

Hallo,

ich finde das aber auch eine Frechheit.

Ich bekomme bei jeder VU einen Ultraschall gemacht und bekomme auch immer ein Bild und ich muß nichts extra bezahlen.

Lg Ramona #ei14+3

9

Die ersten US musst du gar ni bezahlen, weil die dazu da sind, die Ss zu bestätigen !!!!!
Wende dich besser an einen anderen Gyn, denn die meisten machen ni so einen Mist wie deiner !
LG Jenny und #baby (boy) morgen 17.Woche

10

Hallo,

aaalso: wie manche hier schon richtig geschrieben haben, zahlt die gesetzliche (anders als die private!!) nur 3 Schalls: zw der 9. und 12., um die 20. und um die 30. SSW.

Wenn ein Arzt bei einer GESETZLICH Versicherten mehr Schalls macht, muss es dafür einen Grund geben oder er muss sich einen aus den Fingern saugen oder er rechnet die einfach nicht ab und macht nur "Kundenbindung", damit die Frau sagt "wie toll, MEIN Arzt ist soooo nett. Er macht jedesmal US".

Der erste Schall ist NICHT zur Feststellung der SS, das kann der Arzt nicht abrechnen. Er wird fast immer als gynäkologischer Schall gemacht und abgerechnet. Quasi so, als hätte man Beschwerden.

Trotzdem machen fast alle Gyns VOR der 9.SSW einen Schall. Muss man aber nicht machen, hat eh keine Konsequenzen. Ich war erst in der 9. SSW...

Grüssle, Ma

11

Naja is doch aber bescheurt :-[
Man ist doch so schön voll nervös, wenn man so nen pos Test in der Hand hält und normalerweise verstehen das die Gyn´s ja auch und machen einen zum fucken, ob sich alles normal einnistet usw...
Also ich würd echt wechseln, außer du bist sonst komplett zufrieden mit ihm...
In der 9.Woche sieht man dann allerdings schon bisi mehr und du siehst glei das Herzl pochern...
Also musst du selber wissen...
LG Jenny und #baby (boy) morgen 17.Woche

13

vielen dank an alle antworten.

also ich find finds auch unverschämt und hab doch jetzt anbderer sorgen als mich mit den rumzustreiten wer was zahlt :!!!!!!
ich finds auch blöd. :(

aber ich habe soeben einen termin am do diese woche ausgemacht bei nem anderen arzt. mit dem war meine
mama so zufrieden. bin mal gespannt wies dort wird.
bin irgendwie bissl traurig das ich mich über son sch....
aufregen muss anstadt mich zu freuen.

naja

DANKSCHÖN ihr habt mir echt geholfen!

#liebdrueck

12

Hallo !

Leider normal. Die Krankenversicherung zahlt nur die 3 Hauptultraschalls.
Da ich bei meinem Sohn eine Risikoschwangerschaft hatte wurde jedes Mal geschallt und die Krankenkasse musste es zahlen.
Jetzt bei meinem FA hatte ich bisher jedes Mal Ultraschall ohne bezahlen zu müssen, aber da sist von Arzt zu Arzt unterschiedlich.

14

Hi hatte schon 3 Ultraschall, den 1. bei Feststellung und da war ich 5+2 HALLO wer erzählt immer so einen Mist von Euch, dass man da nichts sehen würde???

2. +3. Ultraschall wurde gemacht weil ich ganze leichte SB hatte.

Vielleicht macht der FA nicht einfach so einen US aber wenn man was hat, bekommt man das sicher bezahlt. ES gibt halt die und die anderen Ärzte die das vielleicht gar nicht angeben, so dass die Patientin einfach nichts bezahlen muss...

also ich wollte keine FÄ die so penibel auf alle Formalitäten achtet und dass man auch in der 6. Woche wissen will ob man was sieht oder nicht kann ich sehr gut verstehen.

ich gebe dir den Tip den ich immer gebe: Arzt wechseln oder als Notfall in die Ambulanz die machen 100% US und Notfälle sind auch leichte SB.

lg

Top Diskussionen anzeigen