Neuer Bluttest aus Spanien

Hallo ,
ich habe vor kurzem etwas über einen neuen Bluttest aus Spanien gelesen.

Bei dem soll man die Erbkrankheiten aus dem Blut erkennen können, also ob das Baby z.B. Down - Syndrom hat.

Mit dem Test soll sogar möglich sein das GEschlecht des Kindes festzustellen und das bereits in der 12. SS Woche.

Bitte schreibt mir doch kurz eine Antwort bzw. Link wenn ihr was dazu habt.

Danke und frohe Weihnachten

1

Davon, dass man Erbkrankheiten feststellen kann, hab ich noch nichts gehört.
Frühe Geschlechtervorhersage per Bluttest geht tatsächlich:
http://www.maedchenoderjunge.de/


LG, Nini

2

Ja, habe ich auch gelesen, aber der Test ist noch in Entwicklung... schade.

Lg Sabine

3

"...Die Kosten des neuen Bluttests beziffern die Wissenschaftler auf etwa 700 Dollar (rund 500 Euro) pro Untersuchung. Dank dieser vergleichsweise geringen Summe hoffen sie, dass sich ihre Methode bald flächendeckend durchsetzten wird. Die schwierige Frage, wie werdende Eltern mit einer Diagnose Down-Syndrom umgehen sollen, kann allerdings kein Test beantworten. Betroffene entscheiden sich häufig für einen Schwangerschaftsabbruch, was Behindertenverbände kritisieren."

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,582497,00.html


"...Ein erleichtertes Aufseufzen also, weil sich unerwünschter Nachwuchs auf diese Weise einfacher verhindern lässt? Doch was die Wissenschaft so scheinbar elegant erledigt, verschiebt ein Problem nur auf die ethische Streckbank: Bislang konnten Frauen auf das diagnostische Risiko verweisen, wenn sie sich nicht der Zerreißprobe aussetzen wollten, eine Schwangerschaft zu unterbrechen, falls bei ihrem Fötus ein Down Syndrom vermutet wurde. Jetzt stehen sie in der Pflicht zur Kontrolle."

http://www.freitag.de/2008/42/08421802.php


Thema bei Urbia:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=10&tid=1705417

Liebe Grüße
Sabine

Top Diskussionen anzeigen