Frage zu ACC akut 600 in der 4. SSW

Hallo ihr lieben,

könnt ihr mir mal bitte helfen.
ICh habe mich total erkältet. Und meine Bronchien sitzen zu. Und kann nicht richtig abhusten.
Darf ich ACC akut 600 inh der Frühschwangerschaft nehmen?
Kennt sich jemand von euch damit aus?

Danke euch schon mal im Voraus.

Wünsche euch allen Frohe besinnliche Weihnachten.
Lg. Melli:-D

1

huhu melli

schau mal hier

http://www.embryotox.de/index.php?id=embryotox

normal ist ACC in der ss erlaubt, aber ob es in der früh ss geht, kannst da nachlesen!

LG und gute besserung
Yoze

2

Hey,

vielen lieben Dank.
Die Seite ist ja super.
Kann man sich darauf echt verlassen???
Von daher dürfte ich es nehmen. #schein

Lg. Melli

3

hatte vor etwa 4 wochen ne luftröhrenentzündung und hatte in dem fall dort angerufen, weil die assistentin meiner hausärztin meinte, dagegen könnte ich gar nix nehmen! und da hatten sie mir auch ACC und Mucosolvan empfohlen! Also denke schon, dass man sich drauf verlassen kann! in packungsbeilagen sichern sich die firmen immer nur ab, damit, wenn was passiert, sie gut dastehen! dafür gibt es das embryonaltoxikologische zentrum zum glück ja...

4

Der Wirkstoff Acetylsalicylsäure darf in der Früh- SS nur nach strenger Indikation gegeben werden

http://www.fwiegleb.de/amingrav.htm#Tab1

Bitte bei Medis den Doc fragen und keine Infos so leichtfertig entgegen nehmen

LG

5

#klatsch

Habe ASS gelesen.....

6

Da ich auch gerade krank war, hab ich gestern noch meinen Arzt gefragt. Er meinte in der Früh-SS sollte man das nicht nehmen, erst ab der 12.SSW
Er hat gesagt am besten wäre Paracetamol.
Ansonsten mit Hausmittelchen weiterhelfen!!

Gute Besserung!!!

Top Diskussionen anzeigen