Ich kann die Nähe meines Mannes nicht mehr ertragen

.........seit ich schwanger bin.
Ich kann es mir überhaupt nicht erklären. Ich liebe ihn über alles. Er ist der tollste Mann der Welt.
Trotzdem läuft alles nur noch schief.
Wem geht es ähnlich?

Vielleicht hat es mit meiner FG im Juli zu tun. Seitdem lebe ich in meiner eigenen Welt. Bin ziemlich schnell wieder schwanger geworden. Vielleicht war das alles zuviel für die Seele.

LG Jana

1

oje, das klingt ja gar nicht gut.
das tut mir leid für euch.

vielleicht solltest du mal mit deinem arzt oder der hebamme darüber reden.
womöglich können die dir einen tipp geben, wie du das ganze noch verarbeiten kannst.

ich wünsch dir alles, alles gute!
caro

2

hallo,

mir gehts zwar nicht so es ist eher umgekehrt wir lieben uns noch meht.

Ich würde mir profesionelle hielfe holen bevor du weiter in das schwarze Loch fällst.
Es wär doch viel zu schade.
Ich hab in deiner VK nachgesehen und ihr paßt super zusammen als Paar.

LG

3

... mh, kann sein dass die FG mit rein spiel.

Aber ich bin zum ersten Mal schwanger, hatte noch keine FG und konnte es anfangs auch nicht ertragen, wenn mich mein Mann berührt hat, geschweige denn wenn er nur in meine Nähe kam (jetzt nicht nur sexuell...)

Hab dann mit ihm gesprochen und vereinbart, dass ich zu ihm komme, wenn es geht und er nicht bedrückt sein soll, wenn ich so zu ihm bin.

Mir hat es selber weh getan, weil ich ihn über alles liebe!

Mittlerweilen geht es wieder einigermaßen, aber so ganz weg ist es nicht.

Gib Dir einfach Zeit und rede mit Deinem Mann über Deine Gefühle... er wird es sicher verstehen!

4

Hallo Jana.

leider geht es mir ähnlich. Ich liebe meinen Mann über alles und eigentlich ist er für mich auch immer noch das Schärfste unter Gottes Sonne, aber ich seine Nähe zur Zeit auch nicht ertragen. #heul
Ich kann es mir auch nicht erklären und wir hatten auch schon echt viel Stress deswegen, aber ich kann mich einfach nicht überwinden... Umarmungen und zuviele Küsse überfordern mich zur Zeit einfach!

Wie gesagt, ich liebe ihn über alles, aber zuviel Nähe ist für mich zur Zeit einfach auch unerträglich...

Rede mit Deinem Mann über diese Situation, das ist das beste was ihr machen könnt. Ich sage nicht dass mein Mann mich jetzt versteht, oder das gar akzeptiert, aber zumindest weiß er jetzt ganz sicher, dass meine Gefühle für ihn sich nicht verändert haben. Also reden reden reden...

Ich wünsche euch alles Gute...

#liebdrueck
Futzbucks

5

hallo jana,

das tut mir leid, das du ein #stern gehen lassen musstest. ich musste so etwas gott sei dank nicht erleben, aber mir geht es trotzdem ähnlich.
wenn meine mann und ich abends auf dem sofa liegen und er kommt ran gekuschelt, bin ich nur am meckern.
"schatz, bitte ich brauche meinen platz, ich fühl mich eingeengt" ich will das eigentlich garnicht. :-( und es tut mir auch unendlich leid. auch beim schlafen, schiebe ich ihn immer weg. am liebsten würde ich zurzeit alleine schlafen. wenn er mich in den arm nimmt, dann geht es. darf aber auch nicht zulange dauern.
ich reiße mich jetzt aber langsam zusammen, weil es mir echt leid tut. ich schiebe das auf die #schwangerschaft und bin mir sicher, das es schnell wieder besser wird.
ich wünsche dir noch eine schöne und unkomplizierte #schwangerschaft.

viele liebe grüße jeannine

6

Hallo Jana,

mir geht es ähnlich.

Ich kann es auch nicht erklären, wenn er arbeiten ist fehlt er mir und wenn er dann da ist, bin ich total genervt von ihm. Ich mag es nicht wenn er mich anfassen will oder küssen will. Sex haben wir so gut wie gar keinen mehr, wenn dann mach ich es nur ihm zu liebe.

Ich dachte am Anfang der SS das es irgendwann besser wird, hatte das am Anfang meiner ersten SS auch, aber es wird jetzt wohl nicht mehr besser. Ich rege mich über jeden noch so kleinen Fehler den er macht wahnsinnig auf, SCHLIMM ODER?

Ich liebe ihn über alles auf der Welt, aber kann momentan seine Nähe nicht wirklich ertragen.

LG Nicky (die hofft, das das nach der SS aufhört)

7

Hallo Jana!

Mensch, das tut mir aber leid :-( Ich hoffe, das legt sich mit der Zeit..

Ich hatte vor ca 2 Jahren auch eine FG (SS war ungeplant, trotzdem war es ein riesen Schock). Kurz danach habe ich die Beziehung zu meinem Freund beendet, aber das lag wohl eher an der Tatsache, dass es so oder so nicht gut lief.

Jetzt bin ich erneut schwanger, und kann kaum ohne meinen Freund auskommen. Wenn er nicht da ist, vermisse ich ihn als wäre er schon Wochen fort, und Sex kann ich gar nicht oft genug mit ihm haben. Die Nähe und Liebe die er mir gibt, tun mir unendlich gut, und ich habe das Gefühl, seit ich schwanger bin brauche ich ihn mehr denn je.

Vielleicht ist es bei euch ja nur eine Phase, und es wird wieder. Ich würde mich auf jeden Fall mal mit ihm unterhalten, und ihm sagen, dass es für dich auch schwer ist. Denn bestimmt merkt er, dass du anders bist. Ich drücke euch auf jeden Fall ganz doll die Daumen, Kopf hoch!! #liebdrueck

8

Vielen lieben Dank für Eure Meinungen.

Wir werden auf jeden Fall mal reden müssen.
Ich möchte ihn nicht verlieren.

Dankeschön Ihr Lieben

Top Diskussionen anzeigen