wovon geschwollene u. steife Finger?

Hallo ihr Lieben!

Meine Frage steht ja schon fast oben. Seit ca. einer Woche, wache ich nachts ständig von meinen schmerzenden Fingern auf. Die fühlen sich dann zum Teil wie eingeschlafen an, aber die Tendenz ist eher so als wären sie steif und geschwollen. Nach ein paar schmerzhaften Bewegungsübungen gehts dann wieder etwas.

Kennt das wer von euch und weiß woran das liegt bzw. weiß was man da machen kann???

Ist echt doof, bin morgens total aufgeschmissen und bekomm noch nichtmal meine Wasserflasche auf#schmoll

Sonst gehts morgens dann bald weg, heut hab ich immer wieder das Gefühl, wenn ich nix mit meinen Fingern mach, werden sie steif#schwitz

Danke für eure Hilfe und Liebe Grüße
Frida + Lina (25.SSW) inside

1

Hallo Frida!

Scheint so, als hättest du Wassereinlagerungen in den Armen und Händen.

Vor allem die Bewegung scheint darauf zu schließen. Mehr als Bewegen kannst du auch nicht machen.

Ich hatte bei meiner ersten Schwangerschaft Wasser in den Beinen und Füßen, da hat außer hochlegen und bewegen auch nix geholfen.

Schöne Grüße

Nicole + Morten (8 Jahre) + Nalle (14.ssw)

2

Hört sich nach Wassereinlagerungen an ... Ist gar nicht so selten gegen Ende der SS ...

Weiß leider nicht, was man dagegen machen kann, denn zum Glück hab ich damit keine Probleme ... dafür jede Menge andere #augen

LG mandy (37. SSW)

3

hallo :-)

ich hab das auch ... hatte das aber erst ca seit der 33 ssw.
du hast anscheinend wassereinlagerungen ;-)
meine hebi meinte man könne meersalz in wasser auflösen und die betroffenen stellen (also die hände) darin baden, das soll aus schwemmen. und brennesseltee schwemmt auch aus ...
wobeis bei mri nich wirklich hilft:-(
aber ich kann dir sagen, anch ner weile hat man sich dran gewöhnt .. meine fingerspitzen sind mittlerweile dauerhaft taub #schock
aber in vlt 9 tagen hab ichs ja geschafft ...
ich drück dir die daumen, das es bei dir wieder etwas besser wird!

lg doreen und mia inside ET-9

4

#heul ich hab mir das schon gedacht, dass es am Wasser liegt! Das je echt suuuper blöd! Ich fühl mich dem so ausgeliefert und das tut echt weh:-[

Aber danke für eure schnellen Antworten und das mit dem Meersalz werd ich mal neben meinen Bewegungsübungen ausprbieren!

Danke!

5

Hi Frida,

das hatte ich bei meiner letzten Schwangerschaft ab ca. der 25 ssw. und es war furchtbar. Und leider hat es bei mir erst aufgehört als meine Tochter 6 Monate alt war!! Horror! Ich dachte schon ich habe Gicht oder so...furchtbar ..aber mein Doc meinte das ist Wasser und ich habe alles versucht...Reistage zur Entwässerung und Akkupunktur....alles ohne Erfolg...ich musste es einfach hinnehmen:-(
Hoffe bei Dir wird es nicht ganz so doll!!
Alles Gute weiterhin
Stephie

Top Diskussionen anzeigen