Blutdruck 160/87 Was würdet Ihr tun?

Hallo Ihr Lieben,

muss seit gestern Blutdruck kontrollieren lassen.
Gerade war er bei 160/87. FA sagt zu hoch.
Ab zum Hausarzt. Meine Hebamme meint völlig normal. Hochschwanger, rumlaufen und dann noch die Aufregung.
Was meint Ihr?

Zum Hausarzt oder 15 Uhr Termin mit meiner Hebi abwarten??

LG Moni morgen 33. SSW

1

Also soweit ich weiß ist es auch zu hoch.
Setzt dich ruhig hin und versuche dich zu entspannen, nicht aufregen und dann kontrollierst du ihn nochmal.

Aber auf jeden Fall würde ich beim Frauenarzt anrufen.

2

Guten Morgen Moni, ich würde sagen, dringend zum Doc, bei mir hatte der FA damals schon bei 130/.. Alarm geschlagen. Also lieber einmal öfter zum Doc, auch wenns keinen Spaß macht! LG und alles Gute Tanja

3

Guten morgen, wenn man davon ausgeht das ein normaler Blutdruck bei 120-140/80 liegt würde ich an Deiner Stelle mich jetzt nicht verrückt machen und auf meine Hebamme warten..Du kannst ja immer wieder zwischendurch kontrollieren...und Dich schonen...keine Aufregung und keine Langstreckenläufe;-)
Lg utchente20.SSw

4

Meiner ist auch immer so hoch udn schon im mutterpass dauernt rot eingekreist.. aber wirklich was gemacht hat auch niemand..

5

Ich hatte gestern einen Blutdruck von 140/80 und die Ärztin war alles anderen als begeistert. Ich muss jetzt jeden Tag 3 x den Blutdruck kontrollieren. Sie hat auch ein großen Blutbild gemacht, weil ich noch sehr viel Wasser dazu haben. Sie will eine Gestose ausschließen.

LG Kerstin +#ei 37+0

6

Soviel ich weiss, ist es vorallem der untere Druck, also der diastolische Druck der nicht höher als 90 sein darf. Der obere Druck, der systolische, kann schon mal bei Anstrengung (was bei Ende einer SS der Fall ist) höher ansteigen. Generell spricht man von Bluthochdruck während der SS wenn über längere Zeit ein Druck immer über 140/90 gemessen wird. Wenn der Arzt nicht beunruhigt war, dann musst du es auch nicht sein. Der hat schliesslich den Überblick über deine ganzen Resultate und den Zusammenhängen. Wenn nicht noch ganz krass Ödeme vorhanden sind, brauchst dich wirklich nicht so zu ängstigen.

Also, Füsse hoch und nicht aufregen, davon geht der Blutdruck nur noch mehr rauf! :-)
Liebe Grüsse und alles Gute für die letzten Wochen der SS!!#blume

7


Meine Hebamme sagt auch, dass es der untereste Wert nicht über 90 sein soll. Daher wurde ich den Termin mit der Hebamme abwarten.

8

der rr ist viel zu hoch!
grad in der schwangerschaft darf er 135 (manche sagen 140)nicht überschreiten.
ab zum FA.

lg tessy

9

Hi,

ich hatte schon vor der SS Bluthochdruck - also werte von 145/90 waren normal.

Mein Arzt hat mir gesagt, solange dieser Wert in der ss auch so oder so ähnlich bleibt ist das ok.
Ausschlaggebend ist die Veränderung - und ein einmaliger Messwert sagt noch nichts aus. - regelmäßig kontrollieren und aufschreiben - beim nächsten Termin durchsprechen.
Wenn natürlich Begleiterscheinungen auch noch auftreten - Wassereinlagerungen - oder Herzrasen - oder Kopfschmerzen, dann natürlich sofort zum Arzt.

lg cika

10

Hatte letzte Woche auch einen Blutdruck von 160/70 Hebamme sagt völlig in Ordnung. Der untere Wert ist der Wichtige der obere hat was mit der eigenen Statur bzw. dem Gewicht zu tun.

Top Diskussionen anzeigen