Herpes genitalis in der 17. SSW

Hallo,
ich habe jetzt seit ca 10 Tagen einen Herpes genitalis (wahrscheinlich Erstinfektion).Bin im 5. monat schwanger.Meine Frauenaerztin hat mir erst acic creme und jetzt acic 400 tabletten verschrieben.Jetzt hab ich auch noch juckenden Ausschlag am Arm.Keine Ahnung ob Nebenwirkung oder Herpes Blasen.Die Aerztin sagt einfach Tabletten weiter nehmen.Ich habe solche Angst um mein Kind.Habe schlimme Sachen gelesen.Was koennt ihr dazu sagen??
LG
Melanie

1

#schock Armes Ding.

Ich kann dazu leider gar nix sagen, eine Freundin von mir hatte das mal unschwanger und hat im Krankenhaus Tröpfe bekommen um den Mist loszuwerden, tat wohl auch weh wie blöd...

Stell mir das sehr unangenehm vor.
Aber ich glaub es ist halt nur unangenehm und nicht viel mehr AUßER wenn du es bis zur Entbindung nicht los bist, dann brauchste wahrscheinlich einen KS aber DU hast ja noch eeeeeeeeeeeewig Zeit, wichtig ist auf jeden Fall, Deinen Partner auch mitzubehandeln ;-) sonst kannste Dich immer wieder neu anstecken.

GLG

2

Hallo Melanie,

ich hatte das auch vor ein paar Jahren mal, war da auch nicht schwanger, aber ich weiß das es kein Spaß ist, ich habe 4 Wochen nur im Bett gelegen und hatte wahnsinnige Schmerzen, ich hatte es mir damals (2001) in der Berfusschule geholt, ich setze mich normalerweise nie auf solche Toiltten, aber diesmal war ich ausgerutscht und hatte die Klobrille berührt und ich hatte die Ar***karte, da genau an diesem die Viren saßen...
Ich hoffe für dich nur das du es nicht genau so schlimm haben wirst wie ich es hatte. Und ich hoffe das du es nicht nochmal bekommst, ich hatte vorher nie Herpes und "zum Glück" sind die Viren bis jetzt nur in den Mundwinkeln wieder aufgetreten!!! Ich wünsche sowas wirklich keinem!!!

Alles alles gute und schnelle Abheilung wünscht dir
Melanie

4

hallo melanie!!
ging mir genauso#heul
ich hatte es mir bei einem barbesuch geholt#glas:-(
bin kurz gegen den rand vom klo mit dem bein,hatte an der stelle ca. 15 herpes#schock
habe so gelitten und ging tagelang nackt zu hause(hatte urlaub)...
war echt furchtbar#heul
lieben gruss,nadine

3

Liebe Melanie,
eine Erstinfektion in der Schwangerschaft ist wohl nicht ganz ungefährlich, ich weiß aber nicht, welche Wochen die gefährlichsten sind. Jeder Virus kann ja in den verschiedenen Stadien unterschiedliche Auswirkungen haben.
Ganz schlecht ist es kurz vor der Geburt, bzw. während der Geburt, dann muss ein KS gemacht werden, um der Kind nicht anzustecken. Denn das kann wirklich schlimme Folgen haben.
Frag aber lieber noch mal genau bei der FÄ nach.
Gruß ronja

Top Diskussionen anzeigen