34.SSW - harter Bauch, Übungswehen... Wie verhalten??

Hallo an alle..

Ich war ja heut beim FA. Alles soweit i.O. Kind liegt weiter in BEL.

CTG schon schöne Übungswehen, die ich schmerzlich aber nicht merke.

Nun ist mein Bauch schon den ganzen Tag hart und ich fühle mich bissel unwohl. Kennt das jemand? Muss ich Angst haben, ich meine 34.SSW, da sollte der Kleine doch noch ne Weile aushalten....

#liebdrueck Daggy + Krümel (33+2)

1

Alles ok übungswehen sind wichtig für die Gebermutter sonst nix.Das der Bauch deshalb hart ist is auch normal.Wenn die richtigen Wehen kommen merkst du das auf jeden fall.
Gruß
Püppy 30ssw

2

Das ist ganz normal und du musst dir keine Sorgen machen!!! #liebdrueck

3

Hallöle...

Bin ebenfalls bei 33+2, und Übungswehen hab ich schon `ne ganze Weile... Nehme daher schon länger Magnesium, damit`s nicht ausartet. Und immer alles schöööön langsam machen...
Ist aber soweit alles normal, denke ich. Und manchmal fühlt man sich halt auch ohne besonderen Grund "usselig", geht zumindest mir so.
Meine Maus ist auch leider noch in BEL - hat Dein Arzt Dir dazu schon was gesagt?

Lg, mausi

4

:-) Schön jemanden in der gleichen Situation zu haben #liebdrueck

War ja heut beim FA. Ich habe den EINWEISUNGSBELEG für die Klinik bekommen und auch eine Überweisung zur KREIßSAAL-Sprechstunde. Wegen der BEL macht Sie mir wenig Hoffnung das er sich noch richtig rum dreht.

CTG war soweit in Ordnung, meine Gebährmutter übt halt schon fleißig und dieses Ziehen in der Leistengegend sind WEHEN :)z Aber alles im normalen Bereich! Direkte Schmerzen hab ich nicht, bissel Ziehen würd ich sagen.

Hast du auch Angst das dein Baby eher kommt oder irgendwas passieren kan... bin so unsicher..

Top Diskussionen anzeigen