Wasser in den Füßen!!! AUA!!!

Hab seit ein paar Wochen immer mal wieder Wasser in den Füßen...#aerger Ist es normal das einem dann auch die Knöchel weh tun???#kratz

LG Engel23184+#baby-Boy 35.SSW

1

bor ich hab das jetzt die letzten tage auch so.. und im gesicht.. das is schlimm.. bäääh..

mir tun eher die zehen soooo doll weh.. vielleicht drückt ja das wasser so auf die knochen??? würd ich auch gern mal wissen.. mein einer zeh fühlt sich seit paar tagen an, als ob er gebrochen wäre #schmoll

2

ja hab ich genauso.
das wasser drückt ja auch gegen die gelenke und schränkt dann die beweglichkeit ein.
ausserdem sind meine füsse und knöchel auch sehr druckempfindlich geworden:-[:-[

wenn es extrem wird, trag ich meine kompressionsstrümpfe, das ist dann echt eine erleichterun, wenn auch nervig!!#schein

Lg heike

3

Hallo,

habe auch Wassereinlagerungen in Füßen, Beinen und Händen... muss Kompressionsstrümpfe tragen.

Schmerzen habe ich im Handgelenk und in den Fingern, fühlt sich so an, als ob die Verstaucht oder gebrochen wären... vor allem nachts... ein Horror :-(

LG
mammina80 & babyboy 31. SSW

4

Ich hatte das auch ganz doll, als es so warm war. Dann hat alles so gespannt, wie zum platzen und gejuckt. Ich habe mir dann immer nasse Handtücher und kalte Kompressen mit ins Bett genommen und wenn ich irgendwo gesessen habe, hatte ich immer eine Schüssel mit kaltem Wasser an den Füßen. Dadurch sind die nicht so stark angeschwollen und auch teilweise wieder abgeschwollen. So ließ es sich ganz gut aushalten. Meistens hab ich das dann vergessen.

Versuch´s doch mal. Hochlegen ist natürlich auch immer gut, wenn es geht.

5

gegen wassereinlagerungen hilft:

- salzuzufuhr erhöhen
- eiweißzufuhr erhöhen
- vitamin-B-zufuhr erhöhen
- akupunktur
- beine hochlegen
- kompressionsstrümpfe tragen
- solebäder machen
- manuelle lymphdrainage

sollten sich die beschwerden dadurch nicht bessern, bitte eine persönliche beratung bei den www.gestose-frauen.de in anspruch nehmen. mutterpass bereitlegen.

Top Diskussionen anzeigen