Schwangerschaft = dumme Bemerkungen fremder Leute Thread - Eure Story

Hi

ich fang mal an, gehe mal davon aus, dass es hier fast jedem schon mal passiert ist .

War bei einer Freundin, bei der noch andere Leute waren und da wurde ich auch einer anderen Schwagngeren mit den Worten "So siehst Du auch bald aus vorgegestellt" es stellte sich dann raus wir sind in der gleichen Woche.

Da war noch ne Ältere Dame die dann ganz entsetzt meinte. "Dann ist der Bauch aber schon heftig", morgen 24.SSW und 6kg zugenommen finde ich ok.

jetzt kommts :

da kommt die besagte ältere Dame (ca. 60-65 Jahre) auf mich zu, steichelt mir meinen Bauch und sagt, allen Ernstes
"Ist aber nicht so schlimm, werden ja eh Zwillinge oder ?"

#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Ich stand da und meinte nur, dass ich das aber wüsste und dann bin ich in ein anderes Zimmer gegangen.

Woher nehmen sich die Leute die Freiheiten solche einen Müll zu labbern ??? #kratz:-[#kratz

Na ja manchmal mag ich meinen Bauch schon gar nicht mehr zeigen weil ich keinen Bock auf dumme Bemerkungen habe. #schmoll#schmoll#schmoll

So wie sind Eure Erfahrungen ??? Danke fürs Zuhören beim Ausjammern.

lg
stance + Motte 23.SSW

1


Hallo!

Dumme Kommentare habe ich bisher eigentlich nicht gehört, dafür aber einen echt bösartigen.

Ich bin in einer Behörde tätig und habe meiner direkten Vorgesetzten von der Schwangerschaft erzählt, damit sie es nicht erst im Bescheid vom Personalamt erfährt. Außerdem sprach ich noch mit einer recht vertrauten Kollegin.

Natürlich funktionierte der Flurfunk bestens, sodass gerade mal 4 Tage später eine Kollegin (selber Mutter von 3 Kindern) bei mir in der Tür stand und sagte, sie an meiner Stelle hätte das ja noch gar nicht erwähnt, weil ich ja gar nicht wüsste, ob ich die ersten 12 Wochen überhaupt schaffe.
Das hat mir dann einige schlaflose Nächte beschert. Natürlich macht man sich schon genug Gedanken und da braucht man sowas nicht auch noch! Ich fand das eine bodenlose Unverschämtheit.

Mittlerweile bin ich in der 12. Woche und freue mich auf den Rest und bin fest davon überzeugt, dass alles gut geht!

Liebe Grüße

Jasmin

4

toll ne???

Können die sich nicht mal freuen???

Und mal ehrlich die ersten 12 Wochen abwarten und dann ? Es kann immer was passieren - finde dieses Argument auch blöd.

Dir noch weiterhin alles Gute

lg
stance

2

Sei doch Stolz das du so einen Bauch hast!!
Was andere sagen würde mich eh nicht jucken!
Alles gute noch für deine weitere SS!

LG,Sabrina

3

hi

bin ich ja eigentlich auch, mich ärgert nur diese Dreistheit. Man woher nehmen die sich das Recht? Warum freut sich keiner z.B. oh ne schöne Murmel, hoffe dem Kind gehts gut ...

Warum immer nur negativ - so neidisch kann man doch gar nicht sein oder?

Ich bin stolz auf meinen Bauch so und ab morgen im Bikinin damit ihn jeder sehen kann.

Vielleicht lass ich mir noch nen T-Shirt drucken : "Vorsicht beist" oder "Kein öffentliches Eigentum"

lg
stance + Motte 23.SSW

5

Huhu,

hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiier ich, ich nur bei mir ists anderst rum, wenn ich irgendwo hin komm...und wenns nur die Kaufhalle ist... dann heißts ach Schwanger, dann sag ich ja und dann tatsch, tatsch #aerger dazu komm dann noch sprüche wie naja sie sind sicher erst in der 13./14. Woche und so wirklich nach Schwanger sieht das ja auch nicht aus #schock #augen hääääääääää HALLO nach was denn dann...Und wenn ich dann sage das ich in der 24.SSW bin dann heißts gleich ach na sie Lügen doch jetzt oder????

Also manchmal Frag ich mich was die Leute sich noch alles für Freschheiten raus nehmen wollen, erst wars nur das angetatsche dann noch diese dummen Sprüche...wer weiß was noch kommt #augen, will ich gar nicht dran Denken #heul.

LG Fly

6

Ja, wo in etwa kann ich das.... Wurde damals auch immer gefragt, ob ich denn sicher bin, dass da nur ein Baby drin is, und nicht 2 od gar 3 #schock. Ich hab halt echt ne Kugel vor mir her geschoben... Hab in der gesamten SS 22 kg zugenommen#schein... (Aus.-Gewicht 50 kg bei 1,60)... Aber als mein Zwerg da war, war klar warum.... sie hatte etwas über 4 kg#schwitz

Lass die Leute quatschen u sei stolz auf deinen Bauch!!! Wirst ihn bald vermissen ;-)

LG Dani

7

#kratz
meine schlimmsten Kommentare kamen von meiner Schwiegermutti (die ich eigentlich sehr mag)

Du bekommst jetzt ein Kind, du bist kein Mädchen mehr, du wirst zu einer Frau - du solltest diese kleinen Unterhosen (sie meint Tangas) nicht mehr tragen...und in der Stadt in ein schöner Secondhand-laden für Männer und Frauen, ich hatte ja nie eine Schwiegermutter die mir alles gesagt hat, aber du hast das nun. Ich werde nach der Geburt kommen und dir alles zeigen, wickeln, baden...
JA UND MEINE BRUST KANN SIE IHM AUCH GLEICH GEBEN:-[

8

ach da fällt mir auch noch was ein.

als ich mit meiner 1 Tochter schwanger war kam mein schwiegemutter zu mir und nahm mich zur Seite, sie musste mit mir reden, es wäre wichtig.

"Auch wenn Du jetzt schwanger bist könnt ihr ruhig Sex haben, das ist nicht schlimm. Männer brauchen das halt ab und an und da muss man dann halt mal durch auch wenn man gerade keine Lust hat" - Zitat ende.

Hurra man war ich beruhigt, dass ich die offizielle Erlaubnis hatte weiterhin Sex zu haben.

9

Hihi, ich mußte jetzt echt mal leicht Schmunzeln, aber ist das nicht "nett" das du die offizielle Erlaubniss bekommen hast ;-)...

Weist ich darf mir heute noch von meiner Oma anhören...Und wenn du jetzt noch ne FG hast?...#klatsch #schock sowas wollt ich sicher nicht hören aber so sindse halt die ,,lieben Verwanten :-[,,

10

Hallo Ihr Lieben,

ich denke so dumme Sprüche kennt jede Schwangere oder??

Ich wurde auch schon gefragt, ob ich denn sicher sei, dass es keine Zwillinge werden.
Ich konter zwischenzeitlich immer damit, dass ich bestimmt "einen" Zwilling bekomme ;-) (ET ist der 15.06. also wirds hoffentlich vom Sternzeichen her einer).

Lasst Euch wegen so dummen Sprüchen nicht unterkriegen und seid stolz auf Eure Bäuche... :-D

LG Beatrix

11

Naja, also über die Frage, ob bei mir nicht doch Zwillinge drin seien, konnte ich eigentlich immer nur schmunzeln. Mich hat es eher stolz gemacht, wenn Leute über meine Riesenkugel so erstaunt waren. :-)

Was ich nicht schön fand, war die erste Zusammenkunft mit Schwiegermutter, nachdem wir es ihr erzählt hatten. Aus heiterem Himmel sagt sie zu mir, dass es ganz schön weh tun würde, wenn es "abgeht". Im ersten Moment wusste ich noch nicht mal, wovon sie überhaupt spricht. Ich war gerade mal in der 8. oder 9. Woche, und sie findet, es ist genau der richtige Zeitpunkt, um mir von ihren beiden Fehlgeburten zu erzählen, die sie natürlich - wie überhaupt alles im Leben - ganz locker weggesteckt hat, als wären es grippale Infekte gewesen.
Wollte ich in der Situation überhaupt nicht hören.

LG
Claudia + Jonas (15 Mo) + #ei (11. SSW)

12

super, na ja die denken halt einfach nicht nach.

in meiner 1.SS konnte ich mir jedes mal anhören wenn wir zu besuch bei ihnen waren "Ich habe in der ganzen SS aber nur 7kg zugenommen" - Glückwunsch.

als meine Kleine dann da war und nen bisschen älter war so ein halbes Jahr kam dann der Kommentar "Nach der Entbindung waren wir schon alle geschokt wie du aussahst" - danke. Ich finde es auch toll, dass ich nen gesundes Kind bekommen habe, dass ich die SS mit allem gemeistert habe und die Entbindung auch mal so gemacht habe - :-[ aaaahhhhhhhh und anstatt nen toll gemacht zu bekommen, hört man dass man schei.... aussieht.

bin mal gespannt wie es diesmal wird - reden ja nicht mehr so wirklich viel miteinander. Manchmal ganz gut so.

lg
stance

13

Hi,

ich bekomm die Kommentare interessanterweise vor allem von der Sprechstundenhilfe meines Frauenarztes (wobei die es doch besser wissen sollte).

"Ach Sie sind schon wieder schwanger?"
(Mit deutlich abfälligem Tonfall - ist meine 2. SS, wo is das Problem?)

"Na Sie haben aber ganz schön zugelegt!"
(beim wiegen - waren halt ein paar Kilo, aber musste der Spruch unbedingt sein?)

Immerhin betatschen mich keine Leute. Ich bin mir nicht sicher wie ich da reagieren würde...

Den großen Bauch hab ich übrigens auch. Ich sehe seit dem 4. Monat so aus als wäre ich schon im achten...

=> "Uiuiui, das wird aber ein Brocken!" #augen

Aber so isses halt. So war es bei meinem ersten Kind auch, genauso wie die Gewichtszunahme. Das meiste ging danach beim Stillen wieder runter und den Rest hab ich auch wegbekommen!

Ich glaube inzwischen, dass es tatsächlich Veranlagung ist und sonst nichts. Bei der ersten SS hab ich mir auch ewig Vorwürfe gemacht aber das war Blödsinn. Fabian ging es immer prima in meinem Bauch selbst noch 24 h nach dem Blasensprung und ewigen eingeleiteten Wehen waren seine Herztöne ganz wunderbar.

Ich glaube meine Kinder haben einfach ein bisschen mehr Platz zur Verfügung! Gebämuttersuiten sozusagen ;-).

lg
Dagmar

14

Hallo zusammen

ich darf mir anhören "das ich mich nicht zu sehr auf das Baby versteifen soll weil es könnte ja sein das es zur Geburt nicht kommt" und ich darf mir immer die FG´s meiner weiblichen Verwandten anhören.

Hallo ich freue mich auf mein Baby und habe schon genug Angst das etwas schief gehen könnte. Und da brauch ich keine Storys bei wem es nicht geklappt hatte.

Naja aber so sind sie halt alle

LG

Feuerblume und #ei 10 +2

Top Diskussionen anzeigen