BIFI erlaubt???

Hallo liebe Mamis oder Mitschwangeren:-D

Bin echt nicht der Typ der jetzt auf alles achtet was er ist aber heute habe ich mir eine BIFI mit auf die Arbeit genommen und hab sie nun zwar auch verdrückt aber durfte ich das eigentlich???

LG Özlem+Winzling 23.ssw

1

Hallöchen,

BIFI ist Salami und das ist rohe Wurst und damit TABU ;-).

LG. Daniela.

4

habe auch salamie gegessen Ungarisch mmh lecker
jetzt habe ich auch schlechts gewissen.
Aber ist salamie nicht geräuchert? Rohes <<<<<<<<<<<<<fleisch,Tata und Mett versteh ich ja.

5

Esse auch Salami und das ohne schlechtes Gewissen, weil mittlerweile bewiesen wurde, dass Salami in der Schwangerschaft unbedenklich ist. Und ich denke, selbiges gilt auch für Bifi.

Ich müsste allerdings nochmal die Seite raussuchen, wo das stand. Habe die nun auf der schnelle nicht gefunden. Übrigens sagte mir auch mein FA, dass ich mir da keine Sorgen machen bräuchte.

Liebe Grüße
Romina + Bauchmuckel (16.SSW)

weitere Kommentare laden
2

Theoretisch schon.Du solltest Toxoplasmose positiv getestet sein.Wenn negativ oder nicht getestet lass sie weg!
Hab es auch ein Jahr geschafft ohne.Sonst Guten Appetit.
Vlg #tasse

3

Ich bin auch der Meinung, dass Bifi tabu sein soll, aber mach Dir keinen Kopf, die ist ja relativ haltbar gemacht, da glaube ich nicht, dass da was passiert....

8

Hallo,

auch wenn es auf vielen Listen anders steht, aber Salami ist ein Hartwurst und darf gegessen werden.

Mal abgesehen davon sind das alles nur Empfehlungen und keine Verbote.

Liebe Grüße
qrupa

10

ohoh, dann laß ich ion Zukunft die Finger davon... Dachte auch nicht roh:-[

Oh manno ich liebe Bifi und dazu am Besten noch Capri Sonne #schmoll

Hab zuhause noch ne fette Familienpackung#schmoll

Danke für die lieben Antworten;-)

LG Özlem+Winzling 23.ssw

Top Diskussionen anzeigen