rizinusöl zur erweiterung der wehen...

Hallo ihr lieben, naja das neben thema habe ich ja oben schon stehen...
Ich habe seid letzten Samstag wehen... unregelmäßig, Sonntags dann 30-12 minuten Montags 12-8 minuten sogar 3 wehen mit 5 minuten abstand, Dienstag nur 2 nachts aber dafür heftig, Mittwoch gar keine Donnerstag dann erst ab 16 uhr alle 12 minuten, und mal wieder 30 minuten,,, war nachts sogar im KH aber war nicht vorran geschritten genug um da zu bleiben!
Freitag dann wieder keine und heute immer mal wieder welche...

Ihr könnt euch also ausrechnen seid wann ich nciht mehr geschlfen habe oder nur sehr schwer oder halt sau beschwerlich!
ich bin richtig fertig mit meinen nerven , ich kann nicht mehr!
Die herztöne von kleinen sind so lalala!

Ich habe jetzt noch 31 Tage bis zu meinem eigentlichen ET, ich schaffe das nicht mehr ich bin wirlkich voll am ende

Meine Hebamme ist auch mitlerweile ratlos, denn
-Baden
-Zimt
-Annanas
-treppen laufen /spazieren
haben is her nciht geholfen, mir es körperlich sogar ab und zu was schwerer gemacht!

Das einzigste was jetzt (zu hause) noch was bringen würde wäre Rizinusöl...
das regt die Darmbewegung an und der Darm lässt die gebärmutter arbeiten (kontraktionen) also fast wie krämpfe!!

>Ich war es mir eben in der Apotheke holen habe für 50 ml 4 € bezahlt, nihct teuer...

Aber nu bin ich am überlegen ob ich es nehemn soll, was meint ihr???
Bitte dringenst um Rat

PS: habe kaum noch fruchtwasser, der kleine wird auch nciht gut über die Plazenta versorgt, da die linke zufuhr von mir zu ihm nicht genug abgibt...lag vor 2 wochen schon im KH wegen wehenhemmung, nu könnte er aber kommen wenn er will sagen alle-.

was würdet ihr tun????
Bitte um hilfe

1

Hi!

Also bei mir hat es damals nichts gebracht, außer einem super gut entleertem Darm.

Habe es als Wehencocktail getrunken, also Milch, Aprikosenmarmelade, Zimt und Rizinusöl.

Was hat denn die Hebi gesagt?

Du solltest auf keinen Fall zu viel davon nehmen.



Viel Erfolg!


LG Bianca 36. SSW

4

also die hebamme hat gesagt 2 Eßlöffel (pur)und danach was süßes ohne kohlensäure trinken!

2

Nimms lieber nicht, du kommst nicht mehr von der Toilette weg...

Wenn du kaum mehr Fruchtwasser hast und die Plazenta nicht mehr so toll arbeitet wird dein Arzt doch eh zur Einleitung raten oder?

5

bisher hat sich ncoh keiner erbarmt mir diese sache vorzuschlagen...
glaube die wollen mich qälen..

6

Dann frag doch einfach mal ;-)

Aber ganz ehrlich, so ne Einleitung ist auch kein Spass. Bei meiner Tochter haben sies zweimal probiert....

3

Also ich persönlich halte nichts davon, weil es auch beim Kind zu Durchfall und somit zur Auscheidung von Mekonium ins FW kommen kann. Das führt zu schweren Infektionen.

Rufe doch mal im KH an. Wenn die Herztöne nicht mehr gut sind und zu wenig FW vorhanden ist, warum leiten die dann nicht ein, bzw. schlagen einen KS vor?

LG Samy

7

keine ahnung, warum die das nicht machen...
vielleicht weil ich eh panik vor dem Kranknehaus habe und die das ganz ganz ganz genau wissen,,,,
Nadeln spritzzen Kanülen das ist horror für mich!

Ks, kam nie zur sprache, weil meine GM ja schon vor 2 wochen wehen hatte geburtswehen und die aufgehalten wurden lag ja 8 tage im KH

8

Huhu

würde ich auch nicht einfach nehmen.. Sprech mit der Hebi nochmal..
Tust mir leid, wahrscheinlich machen die Ärzte auch keinen Kaiserschnitt, weil es noch 31 Tage sind oder?

Wie gesagt sprech nochmal mit der Hebi..

Drück dir die Daumen.

vlg Mopsi

9

Wie Sam schon geschrieben hat, bitte nicht nehmen! Das Oel ist Plazentagaengig und dein Baby macht dann sein Mekonium ins Fruchtwasser und das ist schlecht. Bei der Geburt kann wenn das Baby das Wasser in die Lunge bekommt es dort zu Infektionen und Verklebungen kommen. Bitte lassen, dein Koerper ist noch nicht bereit und wenn noetig wird im Kh mit Medikamenten eingeleitet.

Top Diskussionen anzeigen