Metformin und Clomifen bei PCO

Hilfe !

Im Kinderwunschforum kann ich noch nicht nach Erfahrungen fragen, wie lange jemand Metformin genommen hat bis es zu einer Schwangerschaft kam.

Ich habe einen großen Kinderwunsch und hoffe Ihr könnt mir eine Antwort geben.#danke

1

Ich habe auch leichtes PCO mit einer leichten Insulinresistenz. Habe auch Metformin bekommen. Habe ich ca zwei Wochen genommen. Mir waren die Nebenwirkungen einfach zu hoch, habe sie wieder abgesetzt und nie wieder angerührt. Habe gelernt mich nicht so unter Druck zu setzen und bin nun in der 20. SSW mit einem kleinen Mädchen.

Ich wünsche dir viel Glück.

LG Yvonnchen

4

HUHU

Bei mir was genauso.
Bin auch in der 20 SSW.

Gruß marion

2

Hallo

Habe Metformin genommen aber nur ganz kurz.
Die Dosis wurde immer erhöht, kurz vor der höchstdosis hab ichs abgesetzt wegen den nebenwirkungen.
Hatte ganz schlimmen Durchfall.
dann hab ich mir keinen großen Kopf mehr gemacht wegen Kiwu und ca drei Monate später was ich ss.

Gruß marion

3

Clomifen hat bei mir (PCO) nichts gebracht, war dann in Kinderwunschbehandlung, Hormonbehandlung, und habe Puregon gespritzt, da hats dann geklappt!

5

Huhu Kittekati,

also ich habe Metformin 1,5 Jahre genommen und habe dadurch wieder regelmäßig meine Regel bekommen! Habe auch PCO und ich hatte keinerlei Nebenwirkungen! Ist aber von Frau zu Frau unterschiedlich! Clomifen habe ich 3 Monate genommen, es hat aber keinerlei Wirkung gezeigt, so dass ich dann Puregon nehmen musste!

Liebe Grüße
jewelsangel

Top Diskussionen anzeigen