Frage an die Mehrfach-Mamis!

Hallo ihr Lieben!

Ich hab die Frage schonmal am Sonntag gestellt, aber es hat leider keiner geantwortet!
Ob es daran gelegen hat, dass da keiner eine Antwort drauf weiß oder weil nicht so viele online waren, weiß ich natürlich nicht und deswegen stelle ich sie jetzt nochmal! :-D
Ich hoffe, es stört Keinen!? ;-)

Also, ich würde gerne mal wissen, ob ihr damit Erfahrungen gemacht habt, dass eure 2. Mäuse auch früher als ET auf die Welt gekommen sind, wenn die 1. auch schon fürher gekommen sind?
Versteht ihr, wie ich das meine?! #kratz :-)

Meine Große ist damals 12 Tage früher gekommen, und da ich jetzt knapp noch 2 1/2 Wochen bis zum ET habe, bin ich natürlich schon ganz aufgeregt! #hicks

Mein Doc und die Hebi haben nur gesagt, dass es halt passieren kann, das auch diese Maus früher kommt, aber das bringt mich auch nicht wirklich weiter! ;-)

Wie ist eure Erfahrung?

Schon mal lieben Dank für eure Antworten, wenn ihr denn welche habt! ;-)

Schönen Abend noch und liebe Grüße

Maike mit Mayleen, #sternchen und Maryella 38. SSW #huepf

Hallo

Also ich bin nicht Schwanger aber Antworte dir trotzdem.
Also meine Schwester hat 2 kinder. Der erste kam 3 Wochen zu früh, die 2. aber genau an den errechneten termin.
Es muss glaube nicht sein nur weil der 1. kind zu früh kam, das gleich das 2. Kind auch zu früh kommt.

liebe grüße Mel

Hi,
hab auch in 2 1/2 Wochen Termin #freu
Meine Tochter wurde drei Wochen vorher eingeleitet, wegen zu hohem Blutdruck.
Mein Sohn kam 11 Tage füher, Wehen sind frühs ganz langsam losgegangen und um 14.20 Uhr war er da. Da das erste eine Einleitung war, kann ich dirs also auch nicht sagen #schmoll

Hab heut schon den ganzen Tag Wehen, ungegelmäßig und nicht so schmerzhaft. Hoff auch, dass es bald los geht.

LG Julia

Hallo,

die Baby machen es, wie sie es wollen.

Mein erster Sohn kam bei ET+12 per Einleitung. Deshalb meinten Hebi und FA, dass das zweite Kind auch später kommt. Und was war? ET-6 kam er von ganz allein.

Da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben und abwarten was passiert.#cool

LG
Birgit

hier, ich...
mein großer ist bei 38+1 gekommen und die kleine bei 38+0... mal sehen, wann nummer 3 sich dazu entschliesst, wenn er, sie, es nix dagegen hat, wirds bei 38+0 mein 3. ks, die anderen waren sekundäre sectioßs, also mit wehen ins kh, dann ks. diesmal darf es nicht so lange warten, bis es kommen mag, wegen dünner naht, schade :-(

wünsche dir alles gute für deine geburt, und das du nicht mehr soo lange warten musst...

liebe grüße
jenni mit jamie und masy an der hand, dem sternchen im herzen und mini, ungeoutet, inside... (30+6)

Also mein erstes kam ET+9 und mein zweites genauso.
Bin gespannt ob mein drittes nun auch genau 9 Tage später kommt oder ob es diesmal früher kommt.
Lieben Gruss
Floppy666

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Tja, dann hilft wohl nur eins...ABWARTEN! ;-)

Mal gucken, wann die Maus hübsch genug ist, um sich auf den Weg zu machen! :-D

Also nochmal an Alle, schönen Abend noch und an die #schwangeren von euch noch eine angenehme Rest-SS!

LG

Maike

Hallo Maike,
habe jetzt erst gelesen. Also bei meinen Kindern war es so. Die Große kam 11 Tage zu früh, die Mittlere kam 4 Tage früher und die Kleine 15 Tage zu früh. Jetzt bin ich das vierte Mal schwanger und hoffe natürlich auch auf früher. Muss aber sagen, diesmal wird es ein Junge und aktiver ist er auch. Ich kann nur hoffen. Wünsch dir viel Glück und dass es schnell kommt.

LG Hermina 32. SSW

Mir hat man gesagt, dass wenn man bei der ersten SS überträgt das auch meistens bei der zweiten der Fall ist.
Bei mir war es auch so. Beide Kinder kamen bei ET+11.
Das hilft Dir nicht viel weiter, ich weiß, trotzdem wollte ich´s erzählen...;-))

Wünsche Dir ganz viel Glück und Spass mit Deinem Krümel.

Claudia

Top Diskussionen anzeigen