Ausgerutscht! Schmerzen Schambein! Was kann schlimmstenfalls...

.... da passiert sein???

Bin heute vormittag in einem Geschäft ausgerutscht und mir ist das linke Bein nach außen weggerutscht. Ich hab quasi die Beine ungewollte gespreizt :-[
Mit einer ziemlichen (ungewollten) Anspannung auf die Oberschenkel-Innenseite konnte ich mich selbst "auffangen"...

Seit dem tut mir mein Schambein höllisch weh - besonders beim Laufen, wenn wahrscheinlich der Kleine noch extram mit dem Gewicht (und Kopf) darauf drückt....
Hab mir schon ein Dinkelkissen zwischen die Beine gelegt, aber hilft nix :-(

Kann da irgendwas "Schlimmes" passiert sein??? #gruebel
Mache mir natürlich schon wieder Gedanken um den kleinen Wurm

So wie Du es beschreibst, hast Du Dir warscheinlich nur die Bänder bzw. Musekeln gedehnt. Du bist ja nicht gestürzt und hattest somit keine Erschütterung.

Wenn Dein Kleiner weiterhin munter ist ist sicher alles in Ordnung. Wenn Du Dir allerdings zu viele Sorgen machst gehe vorsichtshalber zum FA (würde ich auch machen).

Liebe Grüße
Kerstin mit #stern + #blume 35.SSW

Hab morgen eh einen FA Termin.
Heute mittag ist sie leider nicht da :-(

Müsste ich die Bänder-Schmerzen nicht an den Oberschenkeln haben? #gruebel

Geh ins Krankenhaus und lass Dich durchchecken. Im schlimmsten Fall kann sich die Plazenta gelöst haben. Kommt echt super selten vor, also keine Panik! Aber sicher ist sicher denke ich. Ich bin in meiner Schwangerschaft auch gefallen und hab nach einer gedankenreichen Nacht den Gang zum FA gemacht. War aber nix, gott sei dank. Die werden dich vielleicht sogar 24 stunden zur Beobachtung im KH behalten. Reine Routine.

lG
Sabine

Top Diskussionen anzeigen