Dringend! Kennt ihr euch da aus?

Hallo ihr lieben!

War gestern bei meinem FA und die Arzthelferin hat mir meine Blutwerte in den Mutterpass gelegt. Hab jetzt drauf geschaut und blicke da nicht durch:

TPHA quantitativ: 1:80 positiv bis 1:80

FTA-ABS (polyvalent): negativ

Cardiolipin Mikrofl. Test: negativ

Lues IgM Ak EIA: 8 negativ Grenzbereich: 20-24


Lues Interpretation

Bezugnehmend auf den Vorbefund vom 7.12.07-475:
Treponemenantantikörper fraglicher Spezifität nachweisbar. Befund serlogisch vereinbar mit unspezifischer Reaktion oder Zustand nach länger zurückliegender Infektion. Kontrolle des Cardiolipintiters in 3 Monaten empfohlen.


So, das wars. Was hat das alles zu bedeuten? Mache mir Sorgen! Heisst das, dass ich das Lues habe? Mein FA hat mit mir gar nicht drüber gesprochen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

L.G. klan82 mit Justin *03.06.05 und #ei 18+5

1


Merkwürdig, dass deine Ärztin mit Dir darüber nicht redet. #kratz

Aber wäre irgendwas schlimmes, dann hätte sie Dir das bestimmt gesagt.

Ansonsten kann ich Dir leider nicht weiter helfen.

Wundere mich selbst über manche Eintragungen in mein Mutterpass aber ich vertraue meiner Ärztin und wenn was schlimmes wäre, sagt sie mir das.

Eine weitere schöne Schwangerschaft wünsche ich Dir.

2

Hallo klan82,

Das sind alles unterschiedliche Test um Lues (Syphylis) festzustellen. Warum wurde das überhaupt gemacht ?

Auf jeden Fall müßte für eine akute Infektion die IgM-Antikörper positiv sein (was sie ja nicht sind).
Allerdings ist bei einer Infektion auch der TPHA positiv, dieser Test ist aber so unspezifisch das er auch mal häufiger falsch positiv ist (bzw. das ganze Leben positiv bleibt wenn man mal Lues hatte) und deshalb allein nicht aussagekräftig.

Du hast also keinen Nachweis einer bestehenden Lues.

Hoffe konnte dir ungefähr weiterhelfen,

Petra + #ei 26+5

3

Hallo Petra!

Danke für deine Antwort!

Warum dieser Blutabnahme gemacht wurde, weiss ich nicht. Dachte eigentlich das es bei jedem gemacht wird. Dieses Syphilis holt man sich doch durch Geschlechtsverkehr und mein Mann war der erste und letzte mit dem ich jemals Sex hatte. Kann mir deswegen nicht vorstellen das ich das jemals hatte.

L.G. klan82

5

Ich meine der Lues Suchtest wir einmal am anfang der SS gemacht und dann nocheinmal wiederholt. Die anderen Tests wurden nur gemacht um den ersten Test abzusichern. Wrsheinlich haben andere Antikörper reagiert und er war deshalb positiv.
LG Sarah

4

Hallo
Ich versuche mal de weiter zu helfen.
TPHA Test ist ein Test auf Antikörper gegen Syphilis, der war offenbar positiv. Ist der Test positiv wird der FTA Test gemacht. Bei dem sucht man direkt nach den Syphilis Erregern (Lues), der war bei dir negativ, das heißt das positive Ergebnis wurde nicht bestätigt.
Cardiolipin ist ein phospholipid das nur in Bakterien und Mitochondrien (Bestandteil der Zelle) vorkommt, das wurde offenbar auch icht gefunden. Lues Antikörper sind unterhalb des Grenzbereiches. Du hast offenbar einige Antikörper, die aber icht genau zuzuordnen sind und eventuell aus einer alte Infektion kommen könnten, oder aber es gab einfach eine Reaktion mit anderen Antikörpern (unspezifisch), deshalb werden bei positver Reaktion die anderen Tests durchgeführt.
Ich denke wenn da was ernstes wäre hätten dein FA was gesagt, aber frag ihn doch einfach mal. Im Befund steht drin das nur eine Kontrollen in 3 Monaten empfohlen wird.
Ich hoffe ich habe jetzt nichts falsches geschieben.
Mach dich nicht verrückt.
LG Sarah

Top Diskussionen anzeigen