HILFE......Ich werde verrückt!

Hallo Mädels,

ich bin völlig mit den Nerven fertig.... könnte nur heulen....

Ich schlafe keine Nacht mehr durch.......

Ich habe so eine innerliche Unruhe, das ich schreien könnte#heul
Meine Nacht ist immer um 2h zu Ende..... dann kribbelt mir der ganze Körper...., das ich verrückt werde!

Bin tagsüber so fertig, dass mir vom wenigen Schlaf immer der Blutdruck absackt.
Muss mich ja auch tagsüber um meine beiden anderen Kids kümmern. Das geht jetzt schon über eine Wo. so.

Was kann ich tun?
Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?
Vielleicht 'n Beruhigungstee od. vielleicht gleich einen
mit dem Hammer??????#klatsch

Ich kann so nicht mehr!#schmoll

Danke für eure Hilfe#liebdrueck

LG
Angi + Luis 30SSW

1

Hi!

Durch Schwangerschaftstee konnte ich ab und zu wesentlich besser schlafen - mußte mal ausprobieren. Habe eine große Tasse ca. eine Stunde vorm Schlafen-Gehen getrunken.
Inzwischen kann ich aber auch nicht mehr richtig schlafen ;-)

LG Christiane (37.SSW)

2

Kennst Du die Dr. Bach Notfall Bonbons?
Die helfen mir immer ganz prima. Beruhigen einfach und sind nicht schädlich.
Hier mal ein LinK:
http://www.apotheke-online-internet.de/advanced_search_result.php?keywords=notfallbonbon+dr+bach
Liebe Grüsse

3

ohje -- mir gehts fast ein wenig ähnlich ... nicht wegen dem kribbeln aber wegen der inneren unruhe... und dann auch noch 5 mal aufs klo und dann kann ich nicht richtig einschlafen, weil junior turnt oder etwas zwickt oder mein schatz mich mit schnarchen vom einschlafen abhält... -- echt doof sowas und mir fallen auch jetzt schon wieder die augen zu ...

heute nacht wars mal wieder nett -- 6 mal WC und zwischendrin mindestens danach ne halbe std gebraucht, bis ich wieder eingeschlafen bin also grob gerechnet immer nur ne knappe stunde schlaf am stück grrrrrrr...

ich glaub, da kann man nicht viel machen .... heut morgen dacht ich mir so: -- naja -- das is ja trainingslager vom feinsten für die zeit wenn baby nachts schreit .... ....

bin auch für tips dankbar ...

lg
tanja

4

Geht mir auch so! Ich lieg dann jede Nacht 2-3 Stunden wach, und bin dann hier auf der Arbeit totmüde!

Meine Hebi hat mir dann das Bachblütenbad empfohlen, kriegst Du in der Apo! Hab ich gestern gleich ausprobiert, und heut nacht das erste Mal seit langem durchgeschlafen!!!

5

Hi!

Mir geht es ähnlich.... entweder ich bin tatsächlich mal so müde, dass ich die Nacht durchschlafe, dann werde ich aber grundsätzlich entweder von der Grosse oder von der kleinen im Bauch zwischen 5.30 und 6 Uhr geweckt :-[ , oder ich wache zwischen 3 und 5 auf und brauche dann - wenn es überhaupt klappt - 2-3 Stunden, um wieder einzuschlafen. Und um 6.30 Uhr jeden Tag klingelt dann eh der Wecker...

Ich habe dann nachts Rückenschmerzen, die Bauchmaus strampelt sich einen, muss dauernd Pipi machen und habe ständig einen trockenen Mund und eine verstopfte Nase. Ganz klasse.

Melissenöl hilft nur bedingt dagegen, momentan ist das Einzige, dass ich 1 oder 2 Stunden lese und es dann nochmal mit Schlafen versuche, aber so auf Dauer macht das ganz schön mürbe.

Das mit dem Bachblüten-Kram werde ich auch ma versuchen, muss ich mal in der Apo fragen. Denn wenn ich abends was zum Guten Durchschlafen nehme, hilft mir das ja auch nichts, wenn der Grossen nachts um 3 einfällt, dass sie dringend ein Problemchen hat ;-)

Nun ja, wie sagt man immer: der Körper bereitet sich schon auf den Schlafentzug nach der Geburt vor...

LG!

Vik+ Mia (3) + #baby Antonia (30. SSW) + #stern

Top Diskussionen anzeigen