Grosses Organscreening, Outing, Grössenvergleich? 19+2

Hallo Urbianerinnen
War gestern zum grossen Screening. Das neue Ultraschallgerät ist wundervoll! Ich habe alles erkannt. Das Gesicht, die Rippen und die Wirbelsäule, die knie, alles. Und: Ich wusste es ja: Ein Mädchen. Zum Prinzen also eine Prinzessin. Wundervoll! Sind sofort Bettwäsche kaufen gegangen!

Das sind die Daten:
Alter: 19+2
Kopfdurchmesser: 4.5 cm
Länge: 23 cm
Gewicht 250 gr
Screening ohne Auffälligkeit

Sagt mal, findet ihr mein Mädchen nicht auch ein bisschen schwer und gross? Gemäss meinem SS-Buch sollte sie so 18 cm gross sein... (Ich frage nur, weil ich schon mal sooooo ein riesiges Baby entbunden habe...)

Ich bin voller Lust, Rieseneinkäufe zu tätigen - aber leider haben wir von unserem Baby 18 mnt. her noch alls. und alles in tipp topp zustand...

1

Meine Süsse war am Montag ( 2. Screening bei 20+0 ) etwa 21 cm groß und das Gewicht wurde angezeigt mit 214 gramm. Also ich finde nicht, das Dein Krümel zu gross und zu schwer ist. Frag doch einfach das nächste Mal Deinen FA.
Meine Süsse ist zeitgerecht entwickelt und alles ok.

2

danke für die antwort! du bekommst also auch ein kleines mädchen! gratuliere! dachte eigentlich erst, zu unserem süssen jungen noch ein junge wäre putzig, aber mein mann hoffte sehr auf ein mädel. also alles perfekt.
hm... dein baby ist etwas älter und etwas kleiner... meins scheint doch irgndwie recht gross zu sein. naja- aber ich bin happy. wir haben keine nft gemessen und so, daher ist es superschön, dass das herz und das hirnchen gut entwickelt sind.
ich bin überrascht, wie toll man alles im ultraschall sah. meine frühere ärztin kam mir immer wie ein wunder vor: sie sah dinge in den verschwommenen schwarz/weiss-bilder, die ich echt nicht erkannte. jetzt ist alles so herrlich sichtbar. so perfekt.

4

Verschwommen ist gut *lach*

Ich seh auf den US Bildern auch nicht immer viel. Klar die Süsse schön deutlich, aber so Feinheiten dann doch nicht. Zum beispiel hab ich gar nicht so leicht erkennen können, ob Mädchen oder Junge. Mein Arzt sagte, das ist dies und das jenes. Aber er hat ja auch einen Blick dafür. Aber mittlerweile kann ich auf den Bildern echt schon viel selber erkennen.
Ich mach mir da mit der Grösse und dem Gewicht nicht wirklich viel Dedanken. Jedes Baby entwickelt sich anders und wenn der Arzt sagt, das alles ok ist, dann wird das wohl so sein.
Spürst Du Deine Kleine schon?

weiteren Kommentar laden
3

Hallo!

Ich habe mein Organscreening erst am 12.02 aber ich war vor ein paar tagen bei meiner FÄ zur kontrolle! (bild in VK!) und da waren die masse bei 17+6:

22,4 cm
306g
16,5 KU

wenn du dir schon gedanken machst, dann muß ich mir ja schon sorgen machen! aber lt. MUPA liegen meine masse im Toleranzbereich! außerdem sag ich mir immer wieder das es nur schätzungen sind!
Mal sehen was beim screening rauskommt!

was das einkaufen angeht, geht es mir genauso wie dir!
habe von meinem großen alles! außerdem habe ich vor mich überraschen zu lassen!

lg, daniela

8

hallo daniela!
danke für die info. okay, dann habt ihr wirlich recht. weisst du, im schweizer ss-pass gibt es keine tabelle mit grössennormen. dachte daher, es wären noch alle föten recht gleich gross.

aber dann bin ich ja noch happier.

och, wir armen zweitmamas. möchten einkaufen gehen und können nicht. nicht mal vorhänge kann ich machen - das baby wird bei unserem grossen wohnen, sobald es nicht mehr bei uns im bett platz hat. och je! naja, jetzt gehn wir mal buddeln mit dem grossen kleinen.

5

Hallo,

nei - es ist nicht zu groß...außerdem ist es schwer, die Größe genau zu bestimmen, denn die Formel FL x 7 ist wirklich nur eine grobe Schätzung.

Meine Maus war zu dieser Zeit genauso groß und wog sogar 380g.

Wenn Dein erstes Baby allerdings groß war, ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Baby wieder recht groß wäre, schon gegeben.

Geht mir nicht anders - meine Große wog knappe 5 Kilo, verteilt auf 59cm - und ich bin ein Erdnuckel ;-)

LG

Bine mit Bauchmaus 31. SSW

http://www.unsernachwuchs.de/die-bauchmaus/home.html

9

Erdnuckel - was für ein toller ausdruck! Noch nie gehört.
Danke für die Antwort.
ja, da hattest du ja ein richtiges pfünderli... Prima, dann ist meine kleine ja wirklich ganz schön im schnitt.

7

Hallo,

also bei mir waren`s bei 19+4 folgene Werte:

Größe: knapp 24cm
Gewicht: etw 320gr

BPD: 47,2mm
FOD: 55,0mm
KU: 160,8mm
FL: 34,1mm

Also meine erste Tochter hatte bei 17+5 schon 150gr und 20cm Größe, daher gleub ich nicht, dass Deine Kleine so aus der Norm fällt. Meine Kleine hat ewig lange Oberschenkel (eindeutig von meinem Mann geerbt) und meine Mutter reißt schon ständig den Witz, dass bei uns ein kleines Känguruh unterwegs ist ;-)

Alles gute

Stefanie mit 2 #stern #stern und #baby girl (23+1)

10

danke für die antwort. schön dass es euch gibt - man wird immer so nett beruhigt.

känguruh ist toll - lange beine sowieso! mein maus hat 31mm lange füsschen. wir haben eher über eine wüstenspringmaus gewitzelt...

11

Super! Dann können wir ja einen Zoo aufmachen... ;-)

12

hallo,

ich war vorgestern (19+1) bi der feindiagnostik, meine kleine ist noch ein bisschen größer: schon 25 cm bei 300 gramm! der arzt meinte, sie ist in der entwicklung ein paar tage voraus, das gewicht ist im unteren durchschnitt.

liebe grüße!
finchen mit babygirl (19+3 ssw)

13

Danke
Okay, wenn jetzt nicht nur riesen-mütter geantwortet haben, dann scheint meine tochter ja sogar eher kleiner und leichter zu sein.
aber schön noch drin. das ist prima.

Top Diskussionen anzeigen