Ich verstehe das nicht!!!!

Hallo!
Ich ärgere mich grad dermassem über meine FÄ!!!

Also, es geht darum, das ich weil es mir so schlecht geht, ein Beschäftigungsverbot haben wollte, was mein Chef auch gut fand.

Ok, ich gehe zu meiner FÄ und frage sie ob ich einen kriegen könnte, da kamm erstmal ne ausrede vonwegen mein Arbeitgeber soll mir den BV ausstellen.

Gut, ich zu meinem Chef, der schreibt ein Brief, den ich wieder meiner FÄ bringe(sie wollte den weitereichen). Der Brief war aber leider irgendwie falsch geschrieben worden und die FÄ meinte mein AG sollte nochmal einen schreiben und das auch selbst weitereiche - wie nervig ist das denn???? Als ob der nix sonst zu tun hätte als 100 Mal die blöde Briefe zu schreiben, klar war er nicht begeistert!

Dann hat er selbst meine FÄ angerufen um zu fragen wie genau der Brief aussehen sollte, worauf sie antwortete, das aus med. Gründen kein BV ausgestellt werden kann - was soll das frag ich mich dann?
Viele kriegen den wenn einem übel ist, ich muss zu arbeit mit meiner Tochter, mit schlimmen übelkeit und natürlich schwäche und ständig mit schwindelgefühl und darf putzen,gaaanz toll!

Ich bin in einem Bistro tätig und seit es mit so sch... ging konnte nicht bedienen, also verbleibt das putzen, und das bei meiner extremen geruchsempfindlichkeit!

Ich blick das nicht - wenn ich mich nicht halb tot bei meiner FÄ stelle heisst das gleich mir gehrs gut?:-[:-[#wolke


Mannnnnn, bin ich grad sauer!

Sorry für mein #bla ich musste das einfach grad loswerden!

1

Bei mir ist es grad anders herum... meine FÄ wollte mir schon 3 mal ein BV ausstellen, aber ich habe ich immer gesagt dass es mir super geht und dass ich das nicht brauche und auch nicht will... solange ich kann, werde ich arbeiten gehen.....

Vielleicht stellst du dich einfach ein bisschen "blöder" an das nähste mal bei deiner Fä und stellst dich wirklich halb tot.... Wenn es dir so schlecht geht, kann sie doch nicht sagen, dass du arbeiten musst und dich un dein Krümel in Gefahr bringst.....

little.mommy mit +baby 30SSW

4

Ich habe meiner FÄ eig. erklärt womit ich arbeite - Putzmitteln sind nicht grad die beste voraussetzung für eine SS!

Aber das ist wohl nicht meine aufgabe meine FÄ zu lehren, oder?

Hab so ein Chaos im kopf gerade!

2

Hallo,

du bist in der 14. Woche? Dann hast du doch gute Chancen, daß die Übelkeit bald aufhört. Bei vielen Frauen (bei mir auch) ist das so, daß es ab dem 4. Monat viel besser wird. Warum solltest du dann nicht mehr arbeiten gehen? Wenn es bis dahin gar nicht geht, schreibt dich deine Ärztin sicher mal eine Woche krank.

Es muss ja nicht immer gleich ein Beschäftigungsverbot sein.

Lg und gute Besserung, m (31. Woche)

5

Anscheinend hat meine FÄ gemeint es gebe auch kein grund für das krankschreiben...:-[

3

Hallo!

Und warum stellt dein AG das BV nicht aus???#kratz
Hab meins auch vom AG, da er die Richtlinien im Mutterschutzgesetz nicht einhalten kann. War gar kein Problem....

LG Kicki

6

Mein AG sollte das tun, aber ich weiss auch nicht warum die alle sich so schwer damit stellen!

7

Dann red doch nochmal mit deinem AG. Der ist nunmal in erster Linie Ansprechpartner für ein BV. Und wenn er einfach keinen Plan hat, dann soll er (oder dun für ihn) mal beim Gewerbeaufsichtsamt anrufen. Die können sagen, wie das formuliert werden soll usw. Wir haben uns da auch erstmal schlau machen müssen...

LG Kicki

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen