hilfe!!!!!!!!!!!Magen darm grippe hat meine Familie erreicht

hallo
was kann ich tun jeder meiner Familie hat die magen darm grippe.wie oder was kann ich tun damit ich sie nicht auch noch bekomme?
Habe schon leichte magen schmerzen und leichte übelkeit.
Mache mir sorgen um mein Baby

danke für eure antworten.
lg yvonne+baby17+6

1

Hoffe sie haben nicht diesen Noro Virus.........geh mal in die Apotheke da gibt es ein bestimmtes Desinfektionsmittel......das wirkt auch gegen die Viren!!!
Viel Glück!!!
LG Eva 32 ssw.

2

hallo

also das noro virus ist es zum glück nicht es ist nur eine normale magen darm grippe.aber die tücher werd ich mir auf jedenfall besorgen.danke für den tip

3

Hallo Yvonne,
Du mußt ganz stark auf Hygiene achten. Alles desinfizieren, Hände ganz gründlich waschen und desinfzieren.... Bei uns war es in der Krippe vor Weihnachten, da hatten es fast alle mit nach Hause gebracht, dann war die Krippe geschlossen und alles dachten dann ist es überstanden. Letzte Woche wurde ein Kind krank und es wurden Rotoviren nachgewiesen und das wird ja dem Gesundheitsamt gemeldet. Nun dürfen alle die Erbrechen/Durchfall haben 48 h nicht in die Krippe kommen nachdem sie sich das letzte Mal erbrochen haben bzw. Durchfall hatten. Außerdem muß alles ständig desinfiziert werden.
Hygiene ist das A und O bei dieser Geschichte. Sonst kannst Du nicht viel tun.

LG und viel Glück das es Euch insbesondere Dich nicht trifft. Bei uns kam es wie angeflogen und war ganz schlimm. Zum Glück hatten es mein Mann und ich zeitversetzt. Fing an mit Gliederschmerzen/Schüttelfrost und schlimmen Erbrechen. Aber nach 24 h war bei uns der Spuk vorbei. Unser Sohn 22 Monate hat 14 Tage lang gelitten.

4

oje da bekommt man ja richtig angst.
bei meiner tochter fing das ganze am sonntag an und heut hat sie mal wieder angefangen zu essen hat aber nur am sonntag gebrochen.bei meinem mann fing esheute an.ich selbst habe es nur im magen und übelkeit mehr bisher noch nicht.Mein sohn fängt langsam an zu schwächeln.Ich kann nur hoffen das dies schnell wieder vorbei ist denn ich mache mir riesige sorgen um mein ungeborenes baby

glg yvonne

5

Du solltest drauf achten, dass Du ausreichend trinkst. Wenn Du Durchfall hast, kannst du mal Cola trinken und Salzstangen helfen. Bananen und trockenes Toastbrot stopfen auch. Aber wichtig ist das trinken, dass Dein Körper nicht zu viel Flüssigkeit verliert.

Den kleinen macht das nicht wirklich viel aus. Diese kleinen Mäuse sind unglaublich zäh.

Wenn´s zu schlimm wird, dann geh lieber zum Arzt.

LG Mellie 36. SSW

Top Diskussionen anzeigen