SB - hat wer positive Geschichten auf Lager?!

Hallo alle zusammen.

Ich bin echt deprimiert und traurig. Hab seit ca. 1/2 Woche immer wieder mal Schmierblutungen.

Hab auch gestern mit meinem Arzt gesprochen und der hat gemeint (er hat mich erst MI untersucht) dass das nicht so schlimm sein wird und er mich vorerst mal nicht untersucht, außer ich hab wieder eine.

Heut hab ich natürlich wieder eine und mein FA ist heut nicht da.

... dank meiner Vorgeschichte, Frühgeburt (in der SS immer Probleme) und meiner Fehlgeburt letzen Jahres, hab ich einfach nur Angst und schön langsam verläßt mich der Mut dass doch alles noch gut gehen wird bzw. wieder in normalen Bahnen verlaufen kann.

Ich glaub ich werd heut NM ins KH sehen, viell. können sie mir da wenigstens sagen das mein Zwerg wohl auf ist - das wäre ja schon ein Anfang.

Aber ich bin ja heut im Büro und das KH liegt genau hier, nach Hause fahre ich eine halbe Stunde - kann ich da auch ohne Duschen hinfahren - wenn ich mich vorhher am Klo nur etwas frisch mache?

Sorry für die blöde Frage, aber normalerweise geh ich immer duschen vorher!

Lg. und danke fürs Sudern.
Babs + #schwanger 10.Wo

1

Ins KH kannst du jeder Zeit und wenns nicht anders geht,sogar völlig ungestylt und frisch geduscht sein musst du auch nicht ;)
Lass ads abklären - bei mir ging alles gut (SB in der 8. und 9. SSW) aber es kann bei jeder anders sein.Das hat auch definitiv nichts mit altem oder frischem Blut zu tun - das ist völliger Schwachsinn.Bei Zwischenblutungen ab zum Arzt, US machen lassen und dann (hoffentlich) entspannt nach hause fahren!
Viel#klee

2

Hallo Babs,
wenn Du Dich damit besser fühlst, dann fahr ins KH. Schmierblutungen an sich sind zwar noch nicht schlimm, solange kein frisches Blut dabei ist, aber selbst dann wär noch nicht alles verloren. Ich hatte in der 6. SSW eine ziemlich starke Blutung, so daß ich und die Vetretungsärztin von meiner FÄ dachten, ok, das war's jetzt und 2 Tage später (mit immer noch starken Blutungen, allerdings altes Blut) war alles ok, das Herzchen hat gebubbert und mein kleiner Kämpfer hat sich von dem bösen Hämatom, was da neben ihm lag nicht beeindrucken lassen :-)
Und mittlerweile bin ich in der 31. SSW.
Also, Kopf hoch, obwohl ich gut verstehen kann, daß Du mit Deiner Vorgeschichte natürlich doppelt verunsichert bist.
Naja, und etwas frisch machen auf der Toilette vorher, das wird schon auch gehen, ist ja kein Schönheitswettbewerb dort ;-)
Ich drück Dir feste die Daumen, daß alles gut wird #herzlich
LG, lisma + #baby boy (30+3)

3

Hallo,

ich würde auch sagen, geh ins KKH. Du hast ja sonst doch keine ruhige Minute mehr. Konnte dein FA dir denn sagen woher die SB kommen?

Als ich in der 9. SSW SB bekommen habe bin ich auch direkt ungewaschen ins KKH gefahren. Ich geh mal einfach davon aus, dass du dich die letzten tage regelmäßig gewaschen hast, also muß dir da auch nichts peinlich sein. Die wissen im KKH ja auch, dass du jetzt ganz andere Sorgen hast als vorher duschen zu gehen.

Es ist sicher alles in Ordnung mit deinem Krümel

Liebe Grüße
qrupa

4

Hi!
Hatte bei meiner 2.Schwangerschaft auch Schmierblutungen und in der 16. Woche eine Sturzblutung. Die FA wollte mich ohne Untersuchung ins KH schicken - zur Ausscharbung! Ich habe aber auf eine US bestanden! Am Freitag wird meine Kleine 7 Jahre.
Ich würde aber auf jedenfall ins KH gehen und vielleicht sogar gleich! Denn die Ungewissheit macht noch mehr Stress...
Alles Liebe

5

Hey Babs ;-)

Ich hatte in 3 meiner 4 Schwangerschaften Sb...mein Sohn ist 3,meine Tochter 18 mon und jetzt bin ich in der 18.SSW. Du siehst,es kann durchaus gut gehen. Bei mir wurde auch nie genau festgestellt,woher die Sb kamen...aber ich hab dieses mal schon vorher geahnt,dass wieder eine kommt. Bei mir ist das scheinbar so #augen.
Ich würd an deiner Stele ins Kh fahren,einfach,damit du beruhigt bist. Natürlich kannst du da ohne duschen hin :-p.
Liebe Grüße und viel #klee,
Sue mit Samira 9,Lucas 3,Lea 18 mon. und #baby 18.SSW

6

Hallo!
Also zuerst einmal: klar gehts auch ohne duschen, mach ich auch immer, wenns nicht anders geht.

Ich habe auch schon einige Fehlgeburten hinter mir, mit und ohne Ausschabung. Aber bei der SS mit meiner Tochter hatte ich Schmierblutungen ab der 7. SSW (bis zur 12.) und ausgerechnet die ist gut gegangen!!! Und jetzt bin ich in der 24. SSW, hatte auch Schmierblutungen in der Frühschwangerschaft - und bis jetzt gehts Junior bestens!!! Soviel zu den positiven Geschichten...

Raten kann man da nicht viel, außer: schonen, viel liegen, wenn möglich und alles ruhig angehen lassen. Bei mir war das dieses Mal mit meinem Job nicht wirklich mögich, ich habe mich schon ab der 10. SSW freistellen lassen (so heißt das bei uns in Österreich, ist sowas wie frühzeitiger Mutterschutz). Dann fällt ein bisschen der Sress weg...

Alles Liebe #klee
Gallina

9

Bin auch aus Ö - freu mich immer wieder wenn man auch auf Leute stoßt die von Ö sind *G*

Ich bin eh ab 30. Jänner in Frühkarenz ... aber letzte Woche - starke Schmerzen wollt er sie noch nicht vorverlegen... und jetzt dass noch ...

manchmal glaube ich er nimmt mich nicht ernst!

11

Dann lass dich doch krank schreiben!!! Dazu brauchst du nur den Hausarzt. Hab ich in der ersten SS gemacht, war überhaupt kein Problem!

Würde mich freuen, wenn du mich am Laufenden halten würdest (VK)! Ich kenne dieses ständige Bangen in der FrühSS nur zu gut...

#blume Gallina

7

Hallöchen!

Als ich bei 6+1 eine minimal SB hatte, kam ich gerade von Nachtschicht. Da ich am Vortag etwas zu lange schlief, habe ich also nicht mal da geduscht.
Ich bin vollkommen schwitzig, verpennt und mit leicht fettigen Haaren ins KKH gefahren. #hicks Da hat keiner irgendwas gesagt.

Wegen den SB rate ich Dir sogar, so schnell wie möglich ins KKH zu fahren.
Ich bekam danach Utrogest und das musste ich bis zur 12. Woche nehmen.
Eventuell ist Dein Gelbkörperhormon auch etwas niedrig.

Im Übrigen finde ich Deinen FA etwas merkwürdig. Er hätte Dich meiner Meinung nach wenigstens krank schreiben sollen, bei Blutungen in der Schwangerschaft ist immer Schonung angesagt. Am besten mit Utrogest und Magnesium.
(Ich hatte strenge Bettruhe und musste Utrogest 3x1 vaginal nehmen )

Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass alles okay ist.

Liebe Grüße,

Mel mit #baby 14+6

8

Vielen Dank euch allen für die aufmunternden Worte, ihr macht mir echt Mut.

Ich fahre dann gleich ins KH und lass es abklären und kann Euch hoffentlich baldigst gute Nachrichten überbringen!

Danke vielmals!

10

Hallöchen,

könnte fast meine Geschichte sein die du hier niederschreibst!

Ich hatte bei meiner ersten Schwangerschaft 2005 auch Blutungen und habe mein Baby verloren, dass lag aber nicht an den Blutungen sondern daran, das dass Schwangerschafthormon zu wenig war und sich mein Kind nicht weiter entwickelt hat!

Im März 2007 wurde ich erneut schwanger und hatte nach 6 Wochen ebenfalls wieder starke Blutungen die sich bis zur 12 Wochen hinzogen- aber diesmal schien alles in Ordnung zu sein - bis mein Frauenarzt mir sagte, das die Nackenfalte zu dick ist! Daraufhin musste ich zum 3d Ultraschall wo eine NF von 3,8mm ( sehr hoch) festgestellt wurde - ebenfalls hatte mein Baby ein zu kurze Nabelschnur - deshalb konnte sich die Wirbelsäule nicht richtig ausbilden ( rechtswinklig abgeknickt und Bauchdecke offen Organe teilweise außerhalb vom Körper)

Somit nicht überlebensfähig -
deshalb Schwangerschaftabruch in der 14SSW

Seit Septemper 2007 bin ich erneut schwanger und auch diesmal hatte ich ab der 6 SSW bis zur 14SSW teilweise starke Blutungen bis Schmierblutungen!

Aber diesmal ist alles in Ordnung - mein Frauenarzt meinte, dass Blutungen in der Frühschwangerschaft oftmals mit den Hormonen zusammen hängt und nicht immer auf ein Problem hindeuten müssen!

Ich bin mittlerweile in der 21 SSW und habe zur Zeit mit Vorwehen zu kämpen!

Geh aber auf jedenfall zum Arzt und lass dich krank schreiben - ich war damals über 6 Wochen lang Krank geschrieben und schone dich!

Bei mir hat das mit den Blutungen bis zur 15 SSW angehalten ich habe zusätzlich Progesterontabletten genommen und musste mich schonen!

Ich wünsche die viel Glück :-)

p.s. mach dich nicht verrückt- dass schadet deinem Baby nur...

Gruß Anke

Top Diskussionen anzeigen