Och nee, jetzt wieder Übelkeit in der 23. SSW?!?!

Hallo,

steht schon oben, seit gestern ist mir morgends nach dem Frühstück wieder übel, ähnlich wie (damals den ganzen Tag) in der 5. - 15. SSW. Gestern habe ich es noch auf die Schnupfenkapseln geschoben, aber die habe ich heute extra weggelassen.... ist nicht sehr doll, aber wundern tut mich das schon. Hat oder hatte das noch jemand von Euch?

Danke schon mal für Antworten!

LG Vik + Mia (3) + #baby Antonia (23. SSW) + #stern

1

Hallo Vik,

Das habe ich auch hin und wieder z.B. gestern und heute! Ich schiebe es eher darauf zurück, dass meine Maus mal wieder einen Wachstumsschub macht. Geht aber bei mir meistens schnell wieder weg.

LG
Kerstin mit #stern + Babygirl 23.SSW

3

Hallo Kerstin!

Vielen Dank! - ja, das kann es natürlich auch sein, es brennt auch etwas.... mal gucken, wie es die nächsten Tage weitergeht... hatte jedenfalls heute morgen von 5 bis 6 Uhr Turnstunde im Bauch ;-)

LG Vik

2

Hallöchen,

das ist bei mir auch. Ich bin auch in der 23. SSW.
Manchmal habe ich leichte Übelkeit und Sodbrennen.
Ich habe mich auch schon gewundert und schiebe es ebenfalls auf einen Wachstumsschub.

lg mary

4

Hallo Mary,

danke für Deine Antwort! Hmmm, Brennen tut es auch leicht, das könnte natürlich sein, habe ich noch gar nicht dran gedacht. Jedenfalls ist die Maus zur Zeit sehr aktiv, wenn auch die Tritte (wahrscheinlich wegen der derzeitigen Lage) nicht mehr so heftig sind - dafür sind es viel mehr ;-)

LG Vik

5

Hallo Mia.....
mir gehts ähnlich. Bin in der 21.SSW. Besonders hab ichs wenn ich etwas esse was ein wenig fettig ist. Scheint das Bayb gar nicht zu mögen. Nachdem ich 3 MOnate fast nur gebrochen habe dachte ich nun wäre ende...aber es ist wenigstens nicht ganz so schlimm wie in den ersten 12 SSW.

Knuffel anja#liebdrueck

7

Hi Anja,

hmmmm ich esse ja gar nicht so fettig zum Frühstück?!?! Werde mal sehen, wie es sich die nächsten Tage entwickelt, ob die blöde Übelkeit tatsächlich wieder da ist - oder - wie andere vermuten - ein Wachstumsschub.

LG Vik

10

Zum Frühstück??? Na zum Frühstück isst wohl keiner fettig oder?? Auch ich nicht VIK! Ich dachte aber es geht hier um Übelkeit den ganzen Tag. Wusste nicht das es nur um morgens geht!#schock

Also dann darfst mich nicht fragen, denn ich hatte und habe die Übelkeit den ganzen Tag und nicht auf den Morgen beschränkt, denn gerade da gehts mir gut!#schein

Lg anja

6

Oh mir geht es ganz genauso. Bin jetzt auch in der 23.Woche und die Übelkeit war jetzt eine ganze Zeit verschwunden. Und heute musste ich mich nach dem Frühstück übergeben, mir ist auch sonst total schlecht. :-(

LG, lihluh

8

Hi liluh!

Oh je, Du Arme! Übergeben musste ich mich nicht, es ist wirklich nicht sehr stark, aber ich habe mich halt gewundert. Mal gucken, ob es die nächsten Tage bleibt oder - hoffentlich - wieder geht und auch nicht durch ein anderes Wehwehchen ersetzt wird ;-)

LG Vik

9

Hmm... dann bin ich ja beruhigt, wenn ich damit nicht die einzige bin??

Ich habe seit ein paar Tagen ständig Sodbrennen und ab und zu kommt´s mir hoch...

Musste mich zum Glück noch nicht wieder übergeben. Aber ich bin oft kurz davor...

Bin mittlerweile in der 22. Woche

Liebe Grüße
Tina (21+4)

11

Ich bin so froh, dass es euch auch so geht. Die ersten 2,5 Monate war mir fast den ganzen tag über übel. Und seit dem ging es mir nun mehr als blendend. Doch am Sonntag zum Mittagessen hatte ich grad noch Gelegenheit meinem Schatzi zu sagen dass mir übel ist und ins Bad zu rennen. Und dann musste ich mich ganz dolle übergeben. Mir war weder vorher noch danach schlecht. Und gestern Abend zum Abendessen ganz genau das gleiche. Und seit dem ist mir nun wieder dauerübel.

Meint ihr wirklich das ist auf einen Wachstumsschub zu führen. Das wär ja toll. Aber ich mach mir Sorgen das etwas nicht stimmen könnte.

Ich bin inzwischen in der 19. Woche und ein kleines Bäuchlein ist auch schon zu sehen...

Top Diskussionen anzeigen