Darf ich Sit-Ups machen in der 8.SSW???

Hallo Mädels !

Ich bin durch ICSI (künstliche Befruchtung) schwanger geworden. Leider habe ich noch von den ganzen Hormonen einen richtig dicken Bauch. Wäre es schlimm, wenn ich ein paar Bauchübungen täglich mache???


Lg Melanie

1

Hallo Melanie

Habe gerade gegoogelt und das gefunden.


Schützen Sie Ihre Bauchmuskeln und die Muskeln des unteren Rückenbereichs, indem Sie eine gute Körperhaltung einnehmen und Übungen vermeiden, die diese Muskeln belasten, wie z. B. vollständige Sit-ups. Machen Sie stattdessen "Mini-Sit-ups" (siehe weiter unten). Heben Sie, wenn Sie Beinübungen machen, nur jeweils ein Bein hoch und lassen Sie das andere Bein gebeugt mit Ihrem Fuß auf dem Boden.1. Mini-Sit-ups
Diese Übung stärkt Ihre Bauchmuskeln, welche die Wirbelsäule stützen und daher helfen, Schmerzen im unteren Rücken zu lindern. Diese Muskeln brauchen Sie auch zum Hinauspressen Ihres Babys während der zweiten Wehenphase.

Legen Sie sich auf den Rücken, die Knie gebeugt und die Füße auf dem Boden. Legen Sie sich ein Kissen unter die Hüfte, damit Sie nicht flach auf dem Rücken liegen. Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln beim Ausatmen an, heben Sie Kopf und Schultern vom Boden, und greifen Sie mit den Armen nach den Knien. Atmen Sie ein, und gehen Sie in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung jeweils zehn Mal, ein Mal am Morgen und ein Mal am Abend.

Liebe Grüsse
teufelchen + Fiona ( 22 mon. ) und #baby ( 11 ssw. )

2

Liebe Fiona, vielen Dank für deine Antwort. Hast dir echt viel Mühe gegeben.

Lg Melanie#danke

3

Hihi meine Tochter heisst Fiona aber kein Problem. ;-) Und bitte helfe gerne wenn ich kann, bin auch froh wenn ich hier hilfe bekomme wenn ich nicht weiter weiss.

liebe grüsse und einen schönen abend

teufelchen + Fiona ( 22mon. ) und #baby ( 11 ssw. )

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen