nasenspray in der schwangerschaft - kann nicht mehr atmen total erkält

hallo ihr lieben,

habe erfahren dass nasenspray in der schwangerschaft nicht angewendet werden darf. wer hat es trotzdem getan? meersalzspray usw. nutzen nichts, da ich komplett "dicht" bin in der nase. habe in den ersten drei monaten sowas ähnliches gehabt und auch 5 tage nasenspray (olynth für kinder ) benutzt. jetzt hab ich etwas panik ob was passiert sein könnte, da mir die apothekerin dringend vom nasenspray abriet....
wird da zuviel panik betrieben?

liebe grüsse samria

1

hey, nimm das blos nicht.. es geht auf die plazenta und ist fördert die wehen.. muss nicht sein..

versuch es mit nasenspülungen und inhalieren!!! anders geht es nicht!!

gute besserung!

2

Nasenspray für Säuglinge !!! Absolut genial und völlig harmlos. Habe ich in der 10 SSW verschrieben bekommen und immer wenn meine Allergie durchkommt greife ich darauf zurück. Kostet 1,70 und die Nächte sind wieder gerettet :-)
Es muß aber für Säuglinge sein, nicht für Kinder.

Bei Husten empfehle ich Propsan. Hustensaft aus getrockneten Efeublättern für Kinder.

lg und gute Bessserung
Maren u die Prinzessin in der 23 ssw

6

hallo maren

wie heisst denn das spray? würde es mir gerne besorgen

lg samira

7

Ich war gestern in der Apo und habe einfach nach Nasenspray für Säuglinge gefragt. Ist eine kleine rosa Flasche. Da es nur 1 Firma gibt, werden die in der Apo bescheid wissen. Wenn nicht muß ich daheim gucken und mich morgen nochmal melden.

Denke aber nicht das es in der Apo Probleme geben wird.

lg maren

3

Also ich war auch total erkältet und habe kaum schlafen können, weil ich dachte ich ersticke. Mein FA meinte, ich kann ohne Probleme Kindernasensprays nehmen - zwar nicht 5x täglich über Wochen, aber vor dem Schlafen und wenn es eben sonst nicht mehr geht. Hab ich auch gemacht ;)


Ruf doch sonst in der Praxis von Deinem Arzt an und bitte um eine Auskunft ...

Gute Besserung, Caro (22 SSW)

4

Hallo,

zu diesem Thema sagt wirklich jeder etwas anderes. Ich hab mir jetzt Nasic für Kinder geholt. Hab extra noch in der Apo gefragt was besser ist. Die nette Dame dort hat mir erklärt, dass ich das für Kinder nehmen darf und dass ich mir auch keine Sorgen machen muss, das es wirklich nur lokal wirkt und eben nicht im ganzen Körper. Davon mal agbesehen hab ich gelesen, dass es besser ist eine kurzzeitige verengung der Gefäße in Kauf zu nehmen, als durch eine verstopfte Nase eine schlechtere Sauerstoffzufuhr zu riskieren.

Soviel dazu......


Liebe Grüße

Bianca + Emma Nike (28+0)

5

ich hab ein homöopatisches nasenspray genommen allerdings war ich da schon wesentlich weiter war in der 30.ssw und hatte eh schon meine übungswehen. #kratz
das das wegen den ölen wehen auslösen kann wurde mir auch gesagt aber das is bei mir halt nich so tragisch gewesen.
ruf doch mal bei deinem FA oder der hebamme an und frag was du machen kannst?
meist hilft ja schon inhalieren mit teebeuteln in ner schüssel wasser oder spülen.
also ohne bestätigung vom doc würd ich das echt nich machen.

lg fish + #baby finchen 33.ssw

8

hallo samria,

ich nehme auch schon seit gut 3 wochen "richtiges" nasenspray. habe mir das ok von meiner FÄ geholt. das säuglingsspray hilft bei mir nicht und die anderen salzwassersprays erst recht nicht. hatte auch luffa-spray (homöopathisch), aber das reicht bei mir nicht. habe eine recht kaputte nase. unserem zwerg gings am samstag beim US sehr gut, hat uns die gnaze zeit zugewunken.

gegen husten kann ich nur monapax-saft empfehlen, das ist auch homöopathisch, es hat mir richtig gut geholfen, da ich oft so gehustet habe, daß ich brechen mußte.

gute besserung
die antibiotikumschluckende regina

9

Ich war auch mal ein paar Tage total verschnupft und hatte da gerade meinen Vorsorge Termin beim FA, er hat mir dann ein Nasenspray aufgeschrieben was für Säuglinge geeignet war. Er sagte damals, dass Sauerstoff und eine ausgeschlafene Mama nunmal auch wichtig sind für's Baby ;-) . Mir hat das gut geholfen, zusätzlich habe ich mich noch mit Transpulmin eingerieben und auch inhaliert.

LG und gute Besserung

Nessie_s

10

Hallo Samira,

habe auch eine heftige Erkältung und die nase undihre Nebenhöhlen sind total dicht. War gestern beim Arzt. Nasivin Zink ist o.k., halt nicht mehr als die beschriebene Dosis. Benutze es eigentlich nur nachts um schlafen zu können. Tagsüber darf das ganze ruhig rauskommen.

LG Beatrix

11

Hallo Samira,

ich hatte am Anfang der Schwangerschaft mit extremen Heuschnupfen zu kämpfen. Da half bei mir nichts anderes als Otriven und alles, was den gleichen Wirkstoff enthält. Habe aber vorher bei meinem FA nachgefragt. Er hat mir dann diverse Wirkstoffe empfohlen, die ich bedenkenlos nehmen kann, da sie wirklich nur lokal wirken. Darunter war auch der Wirkstoff, der in Otriven enthalten ist. Nehme seit zwei Tagen vor dem zu Bett gehen auch wieder Otriven (ein Stoss links, ein Stoss rechts), da ich verschnupft bin. Übertreiben sollte man das denke ich aber nicht, und vor allem darauf achten, dass man es nicht über einen längeren Zeitraum nimmt. Von diesen Dingern wird man nämlich ganz schnell abhängig!

Viele Grüße und gute Besserung


Nadja

Top Diskussionen anzeigen